Tageshoroskop - Dienstag, 22.3.2016

Steinböcke sollten Ratschläge kritisch überprüfen und Skorpionen droht bei Unachtsamkeit ein Familienstreit.
© jozefklopacka - fotolia.com

Die Kräfte der Seele sind dreifach: Phantasie, Liebe und Ehrfurcht.

Walther Rathenau
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (4 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Dienstag, 22. März 2016:

Die Konjunktion zwischen Mond und Jupiter, die nur einmal im Monat vorkommt und die sich heute im Laufe des Tages bemerkbar machen wird, könnte uns finanzielle Gewinne bringen. Aber nicht unbescheiden sein, liebe Leute, Kleinvieh macht mit der Zeit schließlich auch Mist.

01:19: Merkur → Widder

Wenn der Merkur im Widder steht, wird ein scharfer und schneller Verstand gefördert. Wir denken konstruktiv und fokussieren uns auf konkrete Handlungen. In dieser Zeit handeln wir schnell, in Diskussionen zeigen wir uns leidenschaftlich und oft auch heftig.

03:06: Mond (Jungfrau) Quadrat Saturn (Schütze)

Dieses Quadrat bedeutet Beschränkungen, Gemütsdepressionen, Unzufriedenheit, Eigensinnigkeit und Unaufrichtigkeit. In Partnerschaften könnten wir keine glückliche Hand haben.

03:26: Mond (Jungfrau) Konjunktion Jupiter (Jungfrau)

Die Konjunktion zwischen Mond und Jupiter könnte große finanzielle Gewinne bedeuten sowie soziale Erfolge, allerdings auch die Neigung zu Vergnügungen und Geselligkeiten. Wir haben während dieser Zeit auch noch ein gesundes Triebleben, Gefühlsreichtum, künstlerische Neigungen und Ehrgeiz.

04:54: Mond (Jungfrau) Trigon Pluto (Steinbock)

Unser Gefühlsleben ist während dieser Zeit stark ausgeprägt, könnte aber einseitig orientiert sein. Unser sentimentales Wesen wird geweckt. Wir könnten Lust zu Abenteuer, Extremhandlungen und zu Reisen und Ortswechseln bekommen.

Geburtstag am 22.3.2016:

1996 erhielt der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz (* 22.3.1941) den Iffland Ring, der ihn als den derzeit bedeutendsten Darsteller auf deutschsprachigen Bühnen auszeichnet. Dieses Jahr feiert er seinen 75. Geburtstag.

In der Verfilmung der Biographie von Johnny Cash "Walk the line" spielte die US-amerikanische Schauspielerin Reese Witherspoon (* 22. 3.1976) die Rolle der June Carter und überzeugte nicht nur mit ihrer schauspielerischen Leistung, sondern auch mit ihrem Gesang. Für diese Leistungen erhielt sie 2006 völlig zu Recht den begehrten Oscar.

Weitere Geburtstage: Antoon van Dyck (1599 - 1641), Wilhelm I. (1797 - 1888), William Shatner (*1931), Stephen Sondheim (*1930), Anja Kling (* 1970)

Namenstag am 22.3.2016:

Elmar (Elko) (althochdt. “Berühmter Schwertträger“)

Lea (lat. „Löwin“)

Kommentare