Tageshoroskop - Samstag, 6.2.2016

Geduld brauchen Jungfrauen heute bei finanziellen Angelegenheiten und auch die Löwen sollten Transaktionen auf einen anderen Tag legen.
© jul14ka - fotolia.com

Es ist schwieriger zu verändern, was draußen ist, als das, was drinnen ist.

Paulo Coelho
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (2 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Tages-Aspekte

Venus Konjunktion Pluto | Foot: (c) HaiGala - fotolia.com

Venus (Steinbock) Konjunktion Pluto (Steinbock)

Diese Konjunktion beschert uns eine starke Sinnlichkeit und wirkt, je nach Individualität, unterschiedlich auf uns. Sie kann uns unmoralisch und treulos machen und uns eine tragische Liebe bescheren, es kann aber auch eine positive und starke Liebesbeziehung daraus entstehen.

Foto: (c) Sabine Schönfeld - fotolia.com

Mond (Steinbock) Konjunktion Pluto (Steinbock)

Diese Konstellation kann in uns Niedergeschlagenheit hervorrufen, Genusssucht niederer Art und Zügellosigkeit.

Heftige Gefühlsausbrüche können in dieser Zeit zu Affekthandlungen führen.

Mond Konjunktion Venus | Foto: (c) Ammit - fotolia.com

Mond (Steinbock) Konjunktion Venus (Steinbock)

Während dieser Zeit ist uns Gefühlsleben und unser Zärtlichkeitsbedürfnis sehr stark ausgeprägt. Wir haben ein gutes Verhältnis zur Mutter, ein harmonisches Familienleben und künstlerische Veranlagungen.

Mond Quadrat Uranus | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Steinbock) Quadrat Uranus (Widder)

Während dieser Zeit könnten wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, zu Entgleisungen und zu Verkehrtheiten. In der Liebe könnten sich Eigenwilligkeiten zeigen, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zur Trennung vom Partner oder zu tragischem Liebesleben führen könnte. Abartige Neigungen und Selbstschädigungen könnten sich ebenfalls bemerkbar machen.

Mond Extil Mars | Foto: (c) ArtFotoDima - fotolia.com

Mond (Steinbock) Sextil Mars (Skorpion)

Dieses Sextil verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Mond Konjunktion Merkur | Foto: (c)  Ingo Bartussek - fotolia.com

Mond (Steinbock) Konjunktion Merkur (Steinbock)

Diese Konstellation ist wieder eine gute Ausgangsbasis und Grundlage für alle Geschäfte, weil wir geistig rege sind, eine gutes Urteilsvermögen haben und gedanklich auch zu den unglaublichsten Kombinationen fähig sind. Sollten um diese Zeit sozusagen keine Kunden mehr erreichbar sein, wird die Vorbereitung für ein Geschäft während dieser Zeit zum Erfolg führen.

Mond Trigon Jupiter | Foto: (c) Daniel J. - fotolia.com

Mond (Steinbock) Trigon Jupiter (Jungfrau)

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

sonne Sextil Uranus | Foto: (c) bluejeansw - fotolia.com

Sonne (Wassermann) Sextil Uranus (Widder)

Das Sextil zwischen Sonne und Uranus verleiht uns ein starkes Selbstbewusstsein, Originalität des Geistes, Unternehmungslust, Ehrgeiz und einen klaren und aktiven Verstand. Wir haben Interesse für alle Neuerungen und streben nach Unabhängigkeit. Althergebrachtes lehnen wir ab.

 

Merkur Trigon Jupiter | Foto: (c) jenny_key - fotolia.com

Merkur (Steinbock) Trigon Jupiter (Jungfrau)

Das Trigon zwischen Merkur und Jupiter verleiht uns eine heitere und optimistische Lebensauffassung. Unser Verstand ist sehr ausgeprägt. Wir sind gerecht, freigebig, haben Redetalent und Organisationsgaben, diskutieren gerne, sind gesellig, haben einen reiche Phantasie und einen starken Wissensdrang.

Dauer: ca. 1 Tag.

venus Quadrat Uranus | Foto: (c) Leonid Tit - fotolia.com

Venus (Steinbock) Quadrat Uranus (Widder)

Das Quadrat zwischen Venus und Uranus ist eine romantische, eigenwillige, originelle Zeit, in der wir einen stets verliebten Charakter haben. Wir sind aber unbeständig in unseren Gefühlen, launenhaft, empfindlich, eifersüchtig, setzen uns über bestehende Normen und Gesetze gerne hinweg. Es besteht der Drang nach Unabhängigkeit in der Liebe und zu eigenartiger Erotik. Liebesbeziehungen werden schnell geschlossen, gehen aber ebeno schnell wieder auseinander.

Dauer: ca. 2 Tage.

Planetenkonstellationen am 6.2.2016:

Zahlreiche Konstellationen werden heute wirksam, die teilweise gegensätzliche Impulse auslösen werden. Venus mit Pluto z.B. in Konjunktion (Druck auf das Liebesverhältnis) und Venus mit Uranus im Quadrat (plötzlicher Eifersuchtsausbruch). Positiv wirkt das Sextil zwischen Sonne und Uranus (ein vielversprechendes Projekt könnte in Erscheinung treten) und Merkur mit Jupiter im Trigon (Superinformationen tauchen auf). Der Mond unterstützt noch mit drei positiven Konstellationen von 9.21 – 18.53 in den Bereichen Aktivität, Kommunikation und Ideale bzw. höhere Werte.

1.00   – 24.00 Uhr: Abnehmender Mond im Steinbock.

Tipp: Gut für Abnehmen, Arztbesuch, Pflanzen umtopfen und Nagelpflege.

Geburtstage am 06.02.2016:

Das französische Kino verdankt dem Filmregisseur François Truffaut (*6.2.1932, † 21.10.1984) einige bedeutende Filme wie "Sie küssten und sie schlugen ihn" (1959) und "Fahrenheit 451" (1966).

Filmgeschichte schrieb auch der französische Schauspieler Pierre Brice (*6.2.1929, † 2015) mit seiner Rolle des Winnetou.

Weitere Geburtstage: Ronald Reagan (*1911, † 2004), Bob Marley (*1945, † 1981), Natalie Cole (*1950, † 2015), Axl Rose (*1962)

Namenstage:

Dorothea /Doris (griech. Geschenk Gottes)

Paul (lat. Der Kleine)

Kommentare