Tageshoroskop - Montag, 26.12.2016

Am zweiten Weihnachtsfeiertag könnten die Löwen ihre Beziehungen festigen, liebevolle Aktionen machen den Stier Partner glücklich.
(c) opolja - fotolia.com

Die Geburt Jesu in Bethlehem ist keine einmalige Geschichte, sondern ein Geschenk, das ewig bleibt.

Martin Luther
  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (6 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Heute ist der 2. Weihnachsfeiertag!

Montag, 26. Dezember 2016:

Dieser Stefanitag wird von der Oppositionsstellung Jupiters mit Uranus bestimmt, die auch in den nächsten Tagen noch wirken wird. Wichtige persönliche Themen werden in Erscheinung treten, die weiter unten noch genauer nachzulesen sind. Und sonst passt auch der Mondtransit, durch den der Mond in den Schützen tritt, gut in diesen Tag, der das geistige Interesse in uns noch verstärken wird.

Tages-Aspekte

Mond → Schütze

Der Schützemond macht uns temperamentvoll und feurig. Man ist in diesen Tagen eher ruhelos und unbeständig. Der Schützemond ist eine gute Zeit, sich weiterzubilden und sich mit den höheren Dingen des Lebens zu beschäftigen.

Mond Quadrat Mars | Foto: (c) nicoletaionescu - fotolia.com

Mond (Schütze) Quadrat Mars (Fische)

Dieses Quadrat könnte uns leicht erregt machen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Verschwendung in Geldangelegenheiten, Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten und Leidenschaftlichkeiten können sich bemerkbar machen.

Foto: (c) Halfpoint - fotolia.com

Jupiter (Waage) Opposition Uranus (Widder)

Da die Oppositionen auch immer mit Beziehungen zu tun haben und Uranus für plötzliche Veränderungen steht, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass ein Verhältnis, das heute begonnen wird, zu impulsiv und übereilt erfolgt, das dann ebenso enden könnte. Dieses Verhalten stimmt mit den inneren Bedürfnissen eigentlich nicht überein. Partnerschaften müssen eben Schritt für Schritt aufgebaut werden.

Mond Quadrat Neptun | Foto: (c) Smileus - fotolia.com

Mond (Schütze) Quadrat Neptun (Fische)

Diese Konstellation kann eine träumerische Veranlagung verursachen, eine passive Einstellung, Neigung zur Selbsttäuschung, Unausgeglichenheit, Überempfindlichkeit, ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Wir könnten uns auch in Wunschvorstellungen verlieren.

Geburtstag am 26.12.:

Mao Zedong (1893-1976), Jared Leto (*1971), Uli Stein (*1946), Luisa Hartema (*1994), Friedrich II. (1194-1250), Henry Miller (1891-1980), Steve Allen (1921-2000), Annemarie Wendl (1914-2006), Johannes Oerding (*1981)

Namenstag am 26.12.:

Stefan/Stephan (griech. Kranz oder Krone)

Bauernregel für den 26.12.:

Bringt Sankt Stephan Wind, die Winzer nicht erfreuet sind.

Kommentare