Monatshoroskop Krebs Februar 2019

Wie stehen die Sterne für den Krebs im Februar 2019 in Liebe, Beruf und Gesundheit?

Februar - Merkur in Hochform

Im Februar meint es die Sonne gut mit den Krebsen. Die wohltuenden Energien der Sonne können frei zu den Krebsen fließen. Auch Mars wirkt mit hoher Energie auf die Krebse ein und weckt Mut und Risikobereitschaft.

Vitalität und Wohlbefinden:

Die Sonne befindet sich bis zum 18. Februar im Zeichen Wassermann, was einen Quincunx-Winkel bedeutet und somit eine eher neutrale Position, in der die Sonne also eigentlich ungehindert ihre Vitalkräfte den Krebsen zugutekommen lassen kann. Noch besser wird es, wenn die Lebensspenderin am 18.1. in das Zeichen Fische tritt, denn dann liegt ein wohltuendes Trigon vor, weshalb es nun einen Zuwachs an Vitalität und Leistungsstreben bis zum Ende des Monats und auch noch darüber hinaus geben wird. Man fühlt sich nun gesund und ausgeglichen, hat ein positives Denkverhalten und eine gesunde Einstellung zu materiellen Dingen. Man hat auch ein besseres Entschlussvermögen, ein situationsgerechtes Verhalten und ein Bedürfnis nach Durchsetzung.

Der Energieplanet Mars steht bis zum 14. Februar im Widder, was eine Quadratstellung bedeutet, weshalb sehr starke Energien in die Krebse einfließen werden, die aber erst in die richtigen Kanäle geleitet werden müssen.

Man kann sie nämlich vielleicht zu Wutausbrüchen verwenden, aber auch zu ausdauernden sportlichen Leistungen, natürlich auch zu ausdauernden Arbeiten, wenn man es so einrichtet, dass man von niemandem gestört wird. Am 14.1. wechselt Mars dann in das Zeichen Stier, womit von seiner Seite nun ein angenehmes Sextil gebildet wird. Jetzt stehen den Krebsen richtig dosierte Kräfte zur Verfügung, weshalb nun Mut, Freude am Risiko und Abenteuer zu verspüren ist. Auch Lust zur Arbeit und starkes sexuelles Verlangen, da doch Mars der Vertreter der männlichen Sexualität ist.

Jupiter fordert in den ersten 11 Monaten des Jahres, sich für Weiterbildung einzusetzen, denn jetzt ist die Zeit dafür absolut günstig. Er bildet einen Quincunx-Winkel, und der weist darauf hin, grundsätzlich eine Neuorientierung ins Auge zu fassen. Wenn nun beruflich nicht mehr alles zur eigenen Zufriedenheit verläuft, dann sollte man sich gut überlegen, ob man den Job wechseln oder ob man sich weiterbilden sollte, um ein Spezialist auf seinem Gebiet zu werden. 

Saturn bildet das ganze Jahr über eine Opposition zur Sonne der Krebse, weshalb man mit Verzögerungen und Behinderungen rechnen muss. Es gilt also, nicht die Geduld zu verlieren und sich von seinem Vorhaben nicht abbringen zu lassen. Gelingt dies, dann hat man seinen Charakter garantiert sehr viel höher hinauf entwickelt.

Beruf, Geld und Kommunikation:

Merkur hält sich bis zum 10. Februar im Zeichen Wassermann auf, was eine neutrale Position bedeutet, weshalb man eigentlich ungehindert seinen Arbeiten nachgehen kann. Am 10.2. wechselt Merkur dann in das verwandte Wasserzeichen Fische, und mit diesem nun gebildeten wohlwirkenden Trigon sind beste Voraussetzungen für die allgemeine Kommunikation, für das Berufsleben und auch für den Geldbereich gegeben. Man hat nun einen klaren Ausdruck in Sprache und Schrift, ist gedanklich beweglich und bekommt viele Kontakte. Reisen, Besuche, zwischenmenschliche Kontakte bieten sich immer wieder an.

Liebe, glückliche Momente und Kunst:

Venus steht außer den ersten drei Tagen im Zeichen Steinbock, bildet somit eine Opposition, weshalb die Herzensangelegenheiten vielleicht nicht immer ganz befriedigend verlaufen könnten.

Doch mit viel Liebe ist natürlich sehr viel auszugleichen. Man neigt nun auch zur Verschwendung, und da nun auch das Gegenteil des guten Geschmacks angesprochen sein könnte, sollte man bei seinen Einkäufen auch sehr aufpassen. Bald wir es wieder besser.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4/5 (12 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen: