Monatshoroskop Schütze April 2019

Wie stehen die Sterne für das Sternzeichen Schütze im April 2019 in Liebe, Beruf und Gesundheit?

Auf Jupiter ist nach wie vor Verlass

Im April beschert Jupiter den Schützen Glück und Erfolg, da er sich weiterhin im eigenen Zeichen aufhält. Dazu fühlen sie sich auch ausgelichener und wohler durch ihren starken Vitalkräfte, doch sollten sie darauf achten, die Energieoptimal zu dosieren und an der richtigen Stelle einzusetzen.

Vitalität und Wohlbefinden:

Die Sonne befindet sich bis zum 20. April im Zeichen Widder, was ein vorteilhaftes Trigon bedeutet, weshalb von der Sonne nun starke Vitalkräfte auf die Schützen einwirken werden. Man fühlt sich nun ausgeglichener als sonst und bekommt zahlreiche Impulse und Anregungen. Das Bedürfnis nach Durchsetzung und Selbstbehauptung ist stark vorhanden. Es werden einem jetzt erfahrungsgemäß wenig Hindernisse in den Weg gelenkt, weder von den Mitmenschen, noch von den allgemeinen Umständen, weshalb man seine Projekte bei der Arbeit wie auch in der Freizeit zufriedenstellend umsetzen kann. Nun scheint alles ohne großen Kraftaufwand zu gelingen. Im Laufe des 20.4. wechselt die Sonne dann in den Stier, was nun ein Quadrat bedeutet, und nun ist es mit den vorteilhaften Bedingungen weitgehend vorbei, jetzt

muss mit Behinderungen gerechnet werden. Vielleicht erlebt man jetzt, dass gewisse Leute plötzlich gegen einen sind, weshalb man von ihnen natürlich enttäuscht ist. Aber Schwierigkeiten sind eben dazu da, um behoben zu werden.

Energieplanet Mars hält sich den ganzen Monat über im Gegenzeichen Zwillinge auf, was eine Oppositions-Stellung bedeutet. Nun ist zwar sehr viel Energie vorhanden, aber die muss erst in die richtigen Bahnen gelenkt werden, denn sonst könnte man zu ungestüm reagieren. Streit droht dann mit den Vorgesetzten, und das kann zu Vertrauensverlusten oder sogar Kündigungen führen. Also Energiekontrolle ist auf alle Fälle angebracht.

Glücksplanet Jupiter hält sich nach wie vor im eigenen Zeichen Schütze auf, weswegen die Schützen auch am allermeisten von allen Zeichen verwöhnt werden. Bei dieser Konjunktion, die zwischen den Gestirnen Sonne und Jupiter stattfindet, vereinigen sich die Prinzipien von Wille und Macht der Sonne mit den Prinzipien der Ausdehnung und Entfaltung von Jupiter. Die optimistische Wesensart, die durch die beiden Gestirne entsteht, wird Vielen Glück bringen. Man kann nun seinen gesellschaftlichen Einfluss vergrößern und seine Ziele leichter erreichen.

Saturn weilt weiterhin im Nachbarzeichen Steinbock, bildet den Nebenaspekt des Halbsextils, was einer eher neutralen Stellung betrifft. Weder gehen von ihm momentan große Behinderungen aus, noch große Förderungen.

Beruf, Geld und Kommunikation:

Merkur hält sich bis zum 17. April im Zeichen Fische auf, was eine Quadratstellung bedeutet, und das wiederum weist darauf hin, dass es jetzt Kommunikationsstörungen geben könnte, mit denen man fertig werden muss. Also könnte man es jetzt mit Irrtümern, Missverständnissen, Verstellungen und auch mit Lügen zu tun haben, deshalb gilt es nun, besonders aufzupassen und auch haarscharf zu analysieren. Man neigt jetzt auch zu Nervosität und Zerstreutheit, und dies ist auch keine günstige Zeit für geistige Arbeiten, da man sich mehr als sonst anstrengen muss. Im Laufe des 17.4. wechselt Merkur dann aber in das Zeichen Widder, und nun sind diese negativen Erscheinungen weitgehend beendet, da jetzt ein positives Sextil vorliegt.

Liebe, glückliche Momente und Kunst:

Die Liebes- und Kunstgöttin Venus verweilt bis zum 20. April im Zeichen Fische, was ein Quadrat ausmacht, weshalb die Herzensangelegenheiten vielleicht nicht so günstig verlaufen, wie man es gerne hätte. Im Laufe des 20.4. wechselt sie dann allerdings in das verwandte Feuerzeichen Widder, und nun sind optimale Verhältnisse im Liebes- und Kunstbereich da.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen: