Wassermann Juni 2018

Wie stehen die Sterne für den Wassermann im Juni 2018 in Liebe, Beruf und Gesundheit?

Juni – Die zahlreichen Chancen nutzen

Mit der Sonne, die weiterhin durch das Zeichen Zwillinge wandert, wird nach wie vor das vorteilhafte Trigon gebildet, weshalb noch immer starke Sonnenkräfte auf die Wassermänner einwirken, die viel Lebensfreude bringen werden. Man hat nun ein gesundes Selbstbewusstsein, ein positives Denkverhalten, eine ausgewogene Einstellung zu materiellen Belangen und ein besseres Entschlussvermögen. Momentan scheint alles ohne großen Kraftaufwand gut zu gelingen. Diese günstigen Verhältnisse dauern bis zum 21. Juni, dann verlässt die Sonne diese Position, weil sie in das Zeichen Krebs wechselt, weshalb jetzt mit dem nun vorliegenden Quincunx-Winkel darauf aufmerksam gemacht wird, sich zu überlegen, ob in den verschiedenen Lebensbereichen nicht gewisse Änderungen notwendig wären.

Starke Merkurunterstützung

Auch Merkur steht weiterhin mit seiner Trigon-Stellung sehr vorteilhaft, weshalb der Berufs- und Kommunikationsbereich noch immer sehr begünstigt ist. Nun könnten auch noch günstige Nachrichten eintrudeln. Kleine Reisen, auch Geschäftsreisen, werden höchstwahrscheinlich erfreulich oder erfolgreich verlaufen, und auch alles Schriftliche geht jetzt viel leichter als ohne starke Merkur-Unterstützung von der Hand, - wiewohl es auch jetzt noch keine Leichtigkeit ist. Schreiben ist nun einmal schwer, aber wenn es gelingt, ist einem die Anerkennung sicher. Man probiere es zum Beispiel nur wieder einmal mit einem Liebesbrief, das kann ja auch nur eine ganz kurze Liebes-SMS sein, und man belohnt sich selbst mit einem unsäglichen Liebesausbruch. Wenn am 12. Juni Merkur dann in das Zeichen Krebs tritt, wird man wieder einmal darauf aufmerksam gemacht, zu überdenken, ob im Berufsbereich alles in Ordnung ist, und wenn nicht, wären die entsprechenden Maßnahmen zu treffen.

Venus macht auf Änderungen aufmerksam   

Venus steht bereits im Zeichen Krebs, und auch sie macht nun die Wassermänner darauf aufmerksam, im Beziehungsbereich Änderungen anzustreben, wenn einem etwas nicht passen sollte. Und das ist nach dem ersten Liebesrausch ja bald einmal der Fall. Und was sollen erst die Altverliebten dazu sagen? Aber die Altverliebten sind eben noch immer verliebt, weil sie sich immer wieder getraut haben, die kleinen Missstände zu erwähnen, die ihnen nicht gepasst haben. Es sind ja meistens nur Kleinigkeiten, die dann in einem liebevollen Gespräch erwähnt werden sollten und die dann auch meist leicht vermieden werden können. Wetten? Man muss sich nur trauen. Am 13. Juni tritt Venus dann in das gegenüberliegende Zeichen Löwe, weshalb dann eine Opposition gebildet wird, die einmal im Jahr vorkommt. Überstehen ist nun die Devise in dieser Zeit, in der die wohltuenden Gaben der Venus nur spärlich durchsickern könnten, und das geht ganz wunderbar mit sehr viel Verständnis, Nachsichtigkeit und Liebe für den Partner.

Nicht zu eilig!

Mars steht weiterhin und den ganzen Monat lang im eigenen Zeichen Wassermann und will deshalb mit seiner übergroßen Energie, die er den Wassermännern übermittelt, nach wie vor der Welt einen Haxn ausreißen. Möglichst schnell muss bei ihm ja immer alles gehen. Nichts gegen neuen Projekte, die Viele jetzt umsetzen wollen, aber man sollte doch aufpassen, dass man seine Mitmenschen mit seiner Schnelligkeit nicht überrollt, denn dann könnten sie sich auch so vorkommen, aber man will ja erfolgreich sein. Das Fingerspitzengefühl also nicht vergessen.

Wachstumschancen nutzen!

Glücksplanet Jupiter bildet bis zum 8. November ein Quadrat zur Sonne der Wassermänner, und das bedeutet, dass trotz des Quadrates während dieser Zeit hervorragende Resultate erzielt werden können, wenn man nicht den Fehler macht, das gesunde Maß zu verlieren und sozusagen größenwahnsinnig wird, denn Jupiter neigt jetzt zu dieser Tendenz. Also Maß halten ist nun das Gesetzt dieses Transits, wenn sich gute Gelegenheiten ergeben. Und diszipliniert handeln und immer Selbstbeherrschung üben ebenso. Wenn man sich also in der Hand hat, sind nun auch große Wachstumschancen möglich. Sollten eventuell Rechtskonflikte auftreten, ist jetzt Kompromissbereitschaft und Nachgeben die beste Antwort.

Saturn ist das ganze Jahr über gnädig und bildet ein Halbsextil, und das bedeutet, dass er nur schwach wirksam sein wird. Saturn hat ja immer auch mit unserem Karma zu tun, und wenn er auch in einem positiven Winkel steht, muss man damit rechnen, dass er uns trotzdem auf unsere Verfehlungen in der Vergangenheit aufmerksam macht, - was in diesem Jahr eben nur ab und zu oder gar nicht der Fall sein wird.

Individuelle Profi-Horoskope zum Bestpreis

Wie stehen Ihre Sterne? Ein individuelles Horoskop verrät alle Details. Persönliche Horoskope ab € 2,99.

Horoskop Shop

PS: Für alle Horoskop Kunden ist die Webseite werbefrei!

Das könnte für Sie interessant sein:

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (10 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen: