Monatshoroskop Waage April 2018

Wie stehen die Sterne für die Waage im April 2018 in Liebe, Beruf und Gesundheit?

Wie stehen die Sterne für die Waage im April 2018 in Liebe, Beruf und Gesundheit?

April – Merkur fordert nun exaktes Arbeiten

Die Oppositionsstellung der Sonne dauert noch bis zum 20. April, weshalb grundsätzlich noch immer Nachteile und Schwierigkeiten eintreten könnten. Aber wenn man darüber Bescheid weiß, ist man ja gefasst und fällt nicht gleich aus allen Wolken. Es ist nur natürlich, dass nicht alle Menschen die gleiche Meinung haben als man selbst, weil ja jeder Mensch eine ganz andere Entwicklung hat. Jedenfalls müssen die Waagen nun ihr Ich und ihren Standpunkt behaupten, was sicher nicht angenehm ist, aber trotzdem notwendig. Ab dem 20. April ist dann die Oppositionsstellung beendet, da die Sonne dann den Widder verlässt und in das Zeichen Stier tritt.

Es könnten Irrtümer passieren

Merkur verbleibt aber den ganzen Monat lang in Oppositionsstellung, weshalb weiterhin mit Irrtümern und Missverständnissen zu rechnen sein wird. Auch Lügen und Intrigen könnten im Spiel sein, da Merkur schon seit dem 23. März rückläufig ist, weshalb aus dem Gott der Kaufleute auch der Gott der Diebe werden könnte. Nur damit man gefasst ist. Bei Verträgen und Abmachungen sollte man besonders aufpassen, damit keine Fehler passieren. Genauestes Arbeiten ist nun erforderlich, damit kann sicher viel verhindert werden, denn man neigt in dieser Zeit auch zu Nervosität und Zerstreutheit.

Wohldosierte Gespräche führen

Venus nimmt ihren positiven Einfluss langsam wieder auf. Anfang des Monats bildet sie noch einen Quincunx-Winkel, der die Waagen auf ihre Liebes-Beziehung und auch auf alle anderen Beziehungen aufmerksam macht, und zwar darauf, sich zu überlegen, ob wohl alles stimmt. Wenn nicht, könnte man jetzt versuchen, Korrekturen anzubringen. Wohldosierte Gespräche können ja Wunder bewirken. Am 24. April wechselt Venus dann in das Zeichen Stier, bildet ein angenehmes Sextil, weshalb es nun mit der Liebe und allem, was dazu gehört, endlich wieder aufwärtsgeht.

Vom Suchen und Finden der inneren Ruhe    

Finden Sie innere Ruhe

Mars verbleibt den ganzen Monat über im Steinbock, leider, muss man sagen, denn das ist noch immer die Quadratstellung. Gesundheitliche Schwächen könnten in dieser Zeit erfahrungsgemäß auch auftreten, weshalb es gut wäre, auf die Gesundheit acht zu geben und mit viel Bewegung in frischer Luft oder mit sportlichen Betätigungen, einen Ausgleich zu schaffen. Innere Ruhe entwickeln ist das beste Mittel gegen die Angriffe von Mars.

Jupiter und Saturn sorgen für Herausforderungen    

Jupiter, der viel zitierte Glücksplanet, befindet sich bis zum 8. November im Zeichen Skorpion, dem Nachbarzeichen der Waagen also, und bildet deshalb für die Waagen den Nebenaspekt des Halbsextils, was bedeutet, dass gegenwärtig von ihm kaum Unterstützungen kommen werden. Erst nach dem 8. November wird das wieder der Fall sein. Aber wer weiß, die ganz lieben Waage-Geborenen könnte er ja auch jetzt schon zeitweise beglücken …

Saturn bildet das ganze Jahr über ein Quadrat, weshalb man nun mit Herausforderungen und Schwierigkeiten rechnen muss, die alle Lebensbereiche betreffen könnten. Saturn ist nun einmal der Schicksalsplanet, der nichts vergisst und der uns nun seine Rechnung für unsere vergangenen Leben präsentiert. Vieles wird manchmal einfach zäh und mühsam dahintröpfeln. Viel Geduld lernen ist also auch ein Lernfaktor dieser Zeit.

Individuelle Premium Horoskope

Wie stehen Ihre Sterne? Ein individuelles Horoskop verrät alle Details.

Horoskop Shop

PS: Für alle Horoskop-Shop Kunden ist die Webseite werbefrei!

Das könnte für Sie interessant sein:

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 3.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3.5/5 (10 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen: