Monatshoroskop Stier Juli 2018

Wie stehen die Sterne für den Stier im Juli 2018 in Liebe, Beruf und Gesundheit?

Juli – Am besten Urlaub machen

Die Sonne wirkt noch förderlich auf die Stiere ein, und das dauert an bis zum 22. Juli. Man erhält in dieser Zeit Impulse und Anregungen, die viel häufiger als sonst ausfallen, und die man auch nutzen sollte, das sind schließlich ja Geschenke. Man fühlt sich ausgeglichen und erfreut sich meist auch guter Gesundheit. Initiative und Vitalität passen also, wunderbar. Danach tritt die Sonne allerdings in den Löwen, womit nun ein Quadrat vorliegt. Nach dem Sonnenschein folgt also der Regen. Verstimmungen und Unklarheiten könnten jetzt erfahrungsgemäß eintreten, weshalb man sich ganz cool und locker darauf einstellen sollte. Die Perioden wechseln sich eben ab, und so ist es schließlich immer.

Seien Sie nicht zu egoistisch!

Merkur hält sich den ganzen Monat über im Löwen auf, befindet sich also ebenfalls im Quadrat zur Sonne der Stiere, was zwar nicht optimal ist, aber die geistige Aktivität und Leistungsfähigkeit ist dadurch keineswegs eingeschränkt. Man könnte nur sehr egoistisch reagieren und mit Vehemenz seine eigenen Vorteile durchsetzen wollen. Aber wenn man diplomatisch vorgeht, wird es wohl kaum Schwierigkeiten geben.

Sehnsüchte werden geweckt

Venus befindet sich bis zum 10. Juli im Löwen, was übersteigerte erotische Wünsche zur Folge haben könnte. Viele wollen das ja, und dann ist es ja o. k. Es könnte aber auch sein, dass man kein guter Partner ist, dass man sich ungeliebt vorkommt und sich deshalb Ausgleiche für diese Mängel schaffen will, die man zum Beispiel durch vermehrte Einkäufe wettmachen will oder durch genussreiches Essen. Man könnte also leicht sein Geld reduzieren – bei gleichzeitiger Gewichtszunahme. Nach dem 10. Juli ist diese nicht unbedingt zufrieden stellende Liebeszeit vorbei, und es geht mit dem Liebesleben jetzt wieder aufwärts.

Stiere sehnen sich nach Ruhe

Monatshoroskop Stier Juli 2018 | Foto: Alena Ozerova
Wenn möglich, raus aus dem Alltag!

Mars befindet sich weiterhin den ganzen Monat im Wassermann, was noch immer ein Quadrat bedeutet. Man kann sich in dieser Zeit gesundheitlich etwas geschwächt fühlen, aber Mars fordert einen dazu auf, weiterhin die volle Leistung zu bringen. Die Problematik könnte sein, dass man sich dadurch überfordert und deshalb erst recht geschwächt fühlt. Es wäre jetzt also vernünftig, einen Gang zurückzuschalten und sich zu schonen. Also, Rücksicht nehmen auf sich selbst und auch auf andere, wäre jetzt die vernünftige Verhaltensweise.

Jupiter bietet gute Chancen

Jupiter könnte nach wie vor gute Chancen in allen Bereichen bringen, also aufpassen, damit einem auch nichts entgeht! Doch durch seine Oppositionsstellung ist immer ganz genau zu überlegen, ob die Chance, die sich bietet, auch wirklich realistisch ist – oder vielleicht doch utopisch, denn vor Selbstüberschätzung wird jetzt ausdrücklich gewarnt.

Saturn wirkt weiterhin stabilisierend auf die Stiere ein. Wer jetzt viel leistet, wird später belohnt werden. Es kann ja sein, dass man gegenwärtig so in die Pflicht genommen wird, dass es einem manchmal wirklich zu viel vorkommt, was man leisten muss, aber so ist eben Saturn. Er ist die Pflicht schlechthin, Punktum. Und das ist noch seine positive Seite.

Individuelle Profi-Horoskope zum Bestpreis

Wie stehen Ihre Sterne? Ein individuelles Horoskop verrät alle Details. Persönliche Horoskope ab € 2,99.

Horoskop Shop

PS: Für alle Horoskop Kunden ist die Webseite werbefrei!

Das könnte für Sie interessant sein:

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 3 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3/5 (3 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen: