Reisehoroskop 2018

Die besten Urlaubsziele für alle 12 Sternzeichen
Reisehoroskop 2018 (c) ValentinValkov - fotolia.com

 

Was sind die idealen Reiseziele aus astrologischer Sicht in 2018? Kurt Franz, Chef-Astrologe von schicksal.com, hat einen Blick in die Sterne geworfen und erklärt, welche Sternzeichen eher einen Erholungsurlaub buchen sollten und welche auf Abenteuer- oder Bildungsurlaub setzen sollten. Wo geht 2018 die Reise für Ihr Sternzeichen hin?

Widder (21. März – 20. April)

Im Jahr 2018 wird es für die energiegeladenen Feuerzeichen Widder Herausforderungen geben, die aber zu bewältigen sind. Ein Faktor wird sein, Geduld zu lernen, denn die Welt dreht sich nicht immer so schnell, wie es die Widder gerne wollen. Deshalb sollte man bei seinen Urlaubsplanungen bedenken, dass momentan Ruhe wichtiger ist als Hektik. Entspannung am Strand, vielleicht nahegelegen in Spanien oder, exklusiver, auf den Malediven empfiehlt sich für die Widder. Glücksplanet Jupiter schlägt für das Jahr 2018 eine Neuorientierung vor, weshalb nun vor allem Bildung angesagt ist. Und Reisen bildet bekanntlich auch, aber die Ruhe sollte man bei seinen Urlauben trotzdem nicht aus den Augen verlieren. Ab Anfang November sorgt Jupiter dann für sehr erfreuliche Zeiten, weshalb das Glück den Widdern hold sein wird. Wenn es nach Las Vegas gehen soll, dann also gegen Jahresende!

 

Stier (21. April – 21. Mai)

Die erdigen Stiere werden 2018 von Jupiter immer wieder hilfreiche Unterstützungen bekommen. Menschen werden auftauchen, die einem gerne weiterhelfen. Das könnte durchaus auch bei der Urlaubsvermittlung sein. Es ist ja Gold wert, wenn man die richtigen Tipps bekommt! Hören Sie auf die Empfehlungen Ihrer Freunde oder von Reiseexperten. Aufpassen sollte man allerdings darauf, dass man den Bogen im finanziellen Bereich nicht überspannt, denn dazu neigen die Stiere in diesem Jahr besonders. Es muss ja nicht gleich Heli-Skiing in den Rocky Mountains sein, Österreich tut es auch. Also auf dem Boden bleiben und vernünftig kalkulieren, dann wird man auch die Urlaubszeit so richtig genießen. Außerdem sorgt Saturn in diesem Jahr für Stabilität, weshalb die Stiere ihre Arbeiten sorgfältig und gewissenhaft erledigen werden, was langfristig gesehen sehr ertragreich sein wird. Die Urlaubszeiten sind für die Stiere in diesem Jahr also mehr als verdient!

 

Zwillinge (22. Mai – 21. Juni)

Lehrmeister Saturn weist die kommunikationsbegabten luftigen Zwillinge darauf hin, im Jahr 2018 auf die Gesundheit zu achten und sich nicht zu überfordern. Den Hans Dampf in allen Wissensgassen sollte man also lieber vermeiden und sich stattdessen auf ein einziges Gebiet konzentrieren. Dadurch wird auch eher Ruhe einkehren in die oft ruhelosen Seelen der Zwillinge. Und diese Vorschläge zur Erholung sollten auch bei der Urlaubsplanung berücksichtigt werden. Ein interessantes Urlaubsgebiet sollte man sich natürlich auswählen, das einen aber nicht überfordert, sondern auch innere Ruhe zulässt. Ein schöner Sommerurlaub in Südfrankreich oder auf den griechischen Inseln könnte das Richtige für die Zwillinge sein. Glücksplanet Jupiter weist noch darauf hin, auf Weiterbildung Wert zu legen. Man könnte also zum Beispiel einen berufsbegleitenden Lehrgang machen, um ein Fachmann auf seinem Gebiet zu werden. Auch eine Sprachreise bietet sich an. Dabei sollten sich die Zwillinge aber nicht zu viel auf einmal vornehmen, um sich nicht zu verzetteln.

 

Krebs (22. Juni – 22. Juli)

Die wässrigen Krebse werden 2018 von Jupiter sehr verwöhnt werden. Ihnen steht in diesem Jahr ein großes kreatives Potenzial zur Verfügung, das sie unbedingt nutzen sollten, um sich neue Lebensbereiche zu erobern. Das könnte man auch bei der Urlaubsplanung berücksichtigen. Sich für neue Urlaubsorte zu interessieren, wäre also eigentlich angebracht. Wenn sich in diesem Jahr, begünstigt durch Jupiter, unerwartete Einkünfte einstellen sollten, so könnte auch ein neues Urlaubsziel für viel unerwartetes Glück sorgen. Entlegene Reiseziele wie Namibia oder Neuseeland bieten sich für die Krebse an. Leider versucht Saturn in diesem Jahr fortwährend, das Glück, das Jupiter verteilt, zu verhindern, indem er die Reiseplanungen verzögert oder behindert. Die Krebse sollten sich dadurch aber auf keinen Fall irritieren lassen, sondern ihre ambitionierten Reisepläne im kommenden Jahr in die Tat umsetzen.

 

Löwe (23. Juli – 23. August)

Auch die Löwen aus dem Feuerzeichenbereich werden im Jahr 2018 durch Jupiter immer wieder hervorragende Chancen erhalten, weshalb sie im beruflichen Bereich ausgezeichnete Resultate erzielen können. Es könnte sogar sein, dass solche Glückszeiten einmal in geballter Form auftreten, weshalb man dann aber auf dem Boden bleiben sollte mit seinen Handlungen. Denn Übermut tut selten gut, und allzu risikoreiche Entscheidungen könnten alles zunichte machen. Es gilt also, das Glück in diesem Jahr dankbar entgegenzunehmen und ein bisschen Bescheidenheit zu üben. Denn was man hat, das hat man. Seine Großzügigkeit kann man dann ja im privaten Bereich bei der Freizeitgestaltung einsetzen und sich einen luxuriösen Urlaub leisten: Das kann etwa Weihnachts-Shopping in New York oder eine ausgedehnte Kreuzfahrt durch das Polarmeer sein. Und Saturn rät den Löwen für 2018, im Berufsleben ruhig auch einmal die Zähne zu zeigen, weil man dadurch auch den Vorgesetzten positiv auffällt.

 

 

Jungfrau (24. August – 23. September)

Die Jungfrauen aus dem Erdzeichenbereich haben 2018 ein gutes Jahr vor sich. Glücksplanet Jupiter meint es nämlich sehr gut mit ihnen. Die Jungfrauen fühlen sich in diesem Jahr wohl, weil das Leben leicht dahinzufließen scheint. Sie geben sich enthusiastisch und optimistisch und friedensstiftend, alles Eigenschaften, die sie sehr sympathisch machen werden.

Und die finanziellen Angelegenheiten sind auch begünstigt in diesem Jahr. Ein Grund mehr also, sich urlaubsmäßig einmal mehr zu leisten als sonst, denn so schnell kommen diese günstigen Zeiten nicht wieder. Vielleicht geht es so gutgelaunt in die ein oder andere europäische Kulturmetropole wie Paris, Rom oder Barcelona – neue Bekanntschaften sind dort mit dem sympathischen Auftreten jedenfalls garantiert.  Und das Finanzielle sollte nur eine untergeordnete Rolle spielen: Sparen ist ja gut, aber Reisen bildet, weshalb die neu gewonnenen Erkenntnisse für die Zukunft gut investiert sein werden. Saturn wirkt in diesem Jahr zudem sehr stabilisierend auf das Leben der Jungfrauen ein.

 

Waage (24. September – 23. Oktober)

Die luftigen Waage-Geborenen werden 2018 von Jupiter kaum hilfreiche Unterstützungen bekommen. Es sei denn, dass das individuelle Horoskop der einzelnen Waage dagegenspricht, denn dann ist ja immer alles möglich. Aber es ist nun einmal so, dass man sich nach Höhepunkten im Leben auch einmal mit durchschnittlichen Ergebnissen zufriedengeben muss, weil wir ja ein dauerhaftes Glück gar nicht begreifen würden. Solche Zeiten sind allerdings bestens geeignet, sie durch Eigeninitiative aufzubessern. Mehrere Kurzurlaube über das Jahr verteilt, sind bestimmt ausgezeichnete Möglichkeiten, das vielleicht oft allzu graue Alltagsleben in sonnigere Bereiche zu heben. Eine Radtour durch deutsche Wälder oder auch ein Abstecher an den Gardasee, diese Kurzurlaube bringen den Waagen 2018 das Glück.  Saturn zeigt den Waagen in diesem Jahr zwar die kalte Schulter. Aber die Liebe, die schließlich das Markenzeichen der charmanten Waage-Geborenen ist, ist ja eine göttliche Eigenschaft und deshalb unsterblich. Die Liebesgöttin Venus, der Planet der Waagen, ist allen anderen Planeten ebenbürtig, und sie wird deshalb ihre Kinder auch in diesem Jahr nicht im Stich lassen mit ihrem Liebesglück, auch wenn ihre „Kollegen“ gegenwärtig tonangebend sind.

 

Skorpion (24. Oktober – 22. November)

Die Skorpione aus dem Bereich der Wasserzeichen sind die absoluten Glückspilze unter allen Zeichen im Jahr 2018. Jupiter befindet sich bevorzugt im Bereich des Zeichens Skorpion, was nur alle 12 Jahre vorkommt. Es werden sich nun also bestimmt neue Möglichkeiten ergeben, sich zu entfalten, zumal es dafür auch Unterstützung von Saturn gibt. Alles ist in diesem Jahr möglich. Ein beruflicher Aufstieg, eine bemerkenswerte Anerkennung, ein Preis, vielleicht auch ein finanzieller Gewinn, Lob, Protektion. Aber vor Übertreibungen sei absolut gewarnt, falls man einmal in so eine Glücksspirale kommen sollte. Aber alles in allem: Das Glück wird kommen, und das sollte man vernünftig verwalten. Auch was die Urlaubsplanung betrifft. Auch hier ist alles möglich: 2018 locken Herausforderungen wie etwa eine Alpenüberquerung oder eine Tour durch das Himalaya-Gebirge. Abseits von diesen Abenteuern wollen die Skorpione ständig arbeiten, weil sie instinktiv spüren, dass es sehr gute Möglichkeiten gibt. Es kommt deshalb auf vernünftige Entscheidungen und eine gute Urlaubsplanung an.

 

 

Schütze (23. November - 21. Dezember)

Für das Feuerzeichen Schütze wird das Jahr 2018 sowohl vom Glücksplaneten Jupiter wie auch aus Sicht des Lehrmeisters Saturn neutral verlaufen. Es wird also weder großartige Unterstützungen, noch besondere Behinderungen von diesen beiden maßgebenden Planteten geben. Damit kann man allerdings zufrieden sein. Man muss deshalb auch selbst entscheiden, in welche Richtung es gehen wird. Manchem Schütze-Geborenen werden die Entscheidungen schwer fallen in diesem Jahr. Also alles wohl überlegen und alle Argumente berücksichtigen. Die Schützen sind ja dafür bekannt, dass sie weite Reisen bevorzugen, sie sind aber auch dafür bekannt, dass sie sich für Ideale einsetzen und für höhere Bildung, sozusagen auch für die Reisen im Kopf. Tibetanische Tempel oder Ausgrabungsstätten in Mittel- und Südamerika locken. Aber nicht nur die Reisen in ferne Länder haben ihre Reize, auch Reisen in die nähere Umgebung wie nach Berlin, nach Prag oder nach Amsterdam. Jedenfalls sollte die Urlaubsplanung wohlüberlegt sein.

 

Steinbock (22. Dezember – 20. Januar)

Die Erdzeichen Steinböcke werden im Jahr 2018 zwei unterschiedliche Tendenzen zu durchleben haben. Einerseits wird sich Saturn das ganze Jahr über in ihrem Zeichen aufhalten, andererseits bietet Jupiter gute Möglichkeiten zur Entfaltung. Saturn kommt nur alle 28,5 Jahre in ein Zeichen. Also war er zuletzt vor 28,5 Jahren im Zeichen Steinbock, weshalb viele junge Menschen das noch gar nicht erlebt haben. Und wenn Saturn im eigenen Zeichen steht, wirkt er intensiv, aber leider mit Behinderungen, die wir uns gar nicht wünschen. In ihm sind eben alle Handlungen gespeichert, die wir in unserer Vergangenheit begangen haben, und diese fallen nun auf uns zurück. Um sich genügend damit auseinandersetzen zu können, empfehlen sich lange Reisen in die Natur: Südafrika und Kanada warten nur darauf von den Steinböcken erkundet zu werden. Jupiter wirkt gleichzeitig positiv auf die Steinböcke ein und stimmt sie immer wieder enthusiastisch und optimistisch. Auch gute finanzielle Verbesserungen sind möglich, was die Steinböcke immer wieder motivieren wird, intensiv zu arbeiten. Ein Grund mehr, sich mit einem langen Urlaub zu belohnen.

 

Wassermann (21. Januar – 19. Februar)

Die Wassermänner aus dem Bereich der Luftzeichen können ein gutes Jahr erwarten, denn Jupiter bietet ihnen gute Chancen, und Lehrmeister Saturn verhält sich neutral. Was also die Wachstumschancen der Wassermänner betrifft, so bietet ihnen Jupiter hervorragende Möglichkeiten, mit der Einschränkung, nichts zu übertreiben, oder gar größenwahnsinnig zu werden bei den Entscheidungen, denn dann könnte das Gegenteil eintreten. Die Vernunft sollte also siegen, was ja den Wassermännern nicht immer so leicht fällt, denn sie sind ja für das Außergewöhnliche zuständig, für die absolute Veränderung, die niemand für möglich hält. Aus diesen Gründen werden die Wassermänner, was ihre Urlaubswünsche betrifft, wieder einmal alles haben wollen, die unglaublichsten Neuerungen natürlich bei den noch unbekanntesten Orten. Das kann eine Besteigung des Kilimanjaro sein, genauso wie Whalewatching auf Grönland oder eine Outback-Tour in Australien. Dabei sollten die Wassermänner aber keinesfalls nur auf eigene Faust planen, sondern sich vorher umfassenden Rat einholen.

 

Fische (20. Februar – 20. März)

Die Fische aus dem Wasserzeichen-Bereich gehören zu den stark Bevorzugten im Jahr 2018. Glücksplanet Jupiter sorgt für Unterstützungen und Lehrmeister Saturn ist auch ganz auf ihrer Seite. Viel Besseres kann man sich eigentlich gar nicht wünschen. Das heißt, für die Fische sind in diesem Jahr Verbesserungen und Wachstumsmöglichkeiten auf allen Gebieten möglich. Man wird nun die Früchte für die Anstrengungen aus der Vergangenheit ernten können. Das könnte ein neuer vorteilhafter Job sein, eine finanzielle Verbesserung, ein neuer liebevoller Partner, eine Veröffentlichung eines Werkes, das man einmal mühsam erarbeitet hat, ein unerwartetes Geburtstagsgeschenk der Arbeitskollegen, oder auch ein Lottotreffer. Alles ist möglich. Und damit auch ein traumhafter Urlaub. 2018 könnte es nach Hawaii gehen oder auch nach Chile. Die Fische-Geborenen werden in diesem Jahr auf einer Erfolgswelle dahinschwimmen und da sind die schönsten Reiseziele gerade gut genug. Wegen dieser ungewohnten und seltenen Glückszeiten sind sie aber auch auf eine gute Urlaubsberatung angewiesen, denn die Fische wollen in diesem Jahr eigentlich alles, von der völligen Ruhe bis hin zur sportlichen Aktivität.

Individuelle Profi-Horoskope zum Bestpreis

Wie stehen Ihre Sterne? Ein individuelles Horoskop verrät alle Details. Persönliche Horoskope ab € 2,99.

Horoskop Shop

PS: Für alle Horoskop Kunden ist die Webseite werbefrei!

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 3.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3.5/5 (10 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen: