Liebeshoroskop Zwilling 2018

Wie stehen die Sterne für den Zwilling 2018 in der Liebe?

Liebestaumel der Gefühle

Zwillinge gelten als heiter und lustig und begeben sich sicher mit viel Optimismus ins neue Jahr. Doch da werden sie direkt am Anfang im Bereich der Liebe auf die Probe gestellt, denn es kommt immer mal wieder zu kleinen Streitereien mit dem Partner. Die Zwillinge gelten nicht ohne Grund als ein sehr tolerantes Sternzeichen und werden der verstimmten Venus versuchen, mit Optimismus entgegenzutreten. Und so werden sie ab dem 18. Januar bis zum 9. Februar dann für ihre heitere und sympathische Art belohnt. Familie, Freundschaft und Liebe werden nun einen liebevollen Venusschauer erleben. Die Zwillinge erleben die erste Hoch-Zeit in der Liebe!

Bis zum 6. März befindet sich die Venus dann in einer Quadratstellung. Wer jetzt keinen Anteil an den großartigen gesellschaftlichen Unternehmungen der Zwillinge nehmen möchte, der wird mit dem mürrischen Wesen der Zwillinge Bekanntschaft machen. Denn der gesellige Zwilling mag es gar nicht, wenn man seine Ideen nicht mit Begeisterung aufnimmt. Das kann besonders in der Partnerschaft zu Streit führen, denn eigentlich zeigt der Zwilling seine negativen Eigenschaften eher zu Hause als in Gesellschaft.

Ade trübe Zeiten, Hallo Liebe!

Venus zeigt sich dann ab dem 6. März von ihrer besten Seite! Beste Zeiten für Singles neue potenzielle Partner/innen zu finden. Da die Zwillinge eine sehr direkte Art haben, werden sie ohne Umschweife sagen, was sie wollen und was nicht und wer ihnen gefällt. Leicht Kontakte zu knüpfen ist eine Stärke der Zwillinge. Der März ist der ideale Zeitpunkt um den oder die Auserwählte anzusprechen. Allerdings ist es möglich, dass die Sonne ihnen bis zum 19. März einen Strich durch die Rechnung macht. Im April unterstützt auch die Sonne wieder mit ihren Energien.

Die schönsten Monate der Liebe

Ein Liebestaumel der großen Gefühle kann durch Venus im eigenen Zeichen Zwillinge ausgelöst werden.

Brauchen Sie eine Aufmunterung?

Da Zwillinge dazu neigen, mal den Halt zu verlieren, werden ihnen diese Liebesmonate von Mai bis August sehr gut tun. Sie erhalten Unterstützung - Familie, Freunde und Partner werden dann Sicherheit geben. Diese Unterstützung wird ihnen helfen, ihre Projekte und das Erschaffen von Neuem in die Tat umzusetzen. Denn die Zwillinge lieben es zu Erneuern. Vom 10. Juli bis 6. August aber ist etwas Vorsicht geboten, denn die Venus bildet dann ein Quadrat und das lockt wieder die negativen Seiten der Zwillinge hervor. In der Partnerschaft kann es zu kleinen Krisen kommen, in der Familie zu Streitereien und man neigt zu Verschwendungen.

Bis November ist es nun etwas ungestümer und unbeständiger in der Liebe. Venus drängt auf Veränderung oder zieht sich ganz zurück.

Liebe finden wir überall

Doch dann erleben die Zwillinge erneut einen Lichtblick der Liebe. Im November schickt die Göttin der Liebe ihnen den ganzen Monat durch ein angenehmes Trigon: Luxus, Genuss, Liebe, schöne Zusammenkünfte in der Familie und glanzvolle Momente in der Liebe. Ein guter Übergang in den Dezember, um den Fragen die Venus plötzlich aufwirft mit Ruhe zu begegnen. Noch einmal fragt die Göttin der Liebe die Zwillinge, ob in der Liebe alles für sie stimmt oder ob es noch etwas zu verbessern gibt.

Was bringt die Liebe?

Wir wünschen Ihnen ein liebevolles Jahr 2018! Wer ganz genau wissen möchte, wie die Sterne in der Liebe stehen, dem empfehlen wir unsere individuell erstellten Liebeshoroskope.

Unter anderem geben die Horoskope Auskunft über Ihr Liebesverhalten, was Sie attraktiv finden und welche Rolle Wünsche und Macht in ihrer Beziehung spielen. Jedes Horoskop wird individuell für Ihre Geburtsdaten erstellt. Zum Shop

Das könnte Sie auch interessieren:

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 3.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3.5/5 (7 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen: