Liebeshoroskop Widder 2018

Wie stehen die Sterne für den Widder 2018 in der Liebe?
Liebeshoroskop 2018 Widder | Foto: © asson - fotolia.com

Feurige Liebe erwacht

Zu Anfang des Jahres schöne Liebeszeiten

Das Jahr beginnt im Januar und Februar für die Widder, die in der Liebe gerne mal etwas sachlich und gradlinig sind mit angenehm zarten Liebesmomenten. Um die Widder herum herrscht ein harmonisches liebevolles Umfeld. Das passt dem Widder, denn so kann er sich auf seine Ziele im Beruf konzentrieren, er verfügt nämlich über großes organisatorisches Gestaltungstalent und hier startet er schon Anfang des Jahres richtig durch…

Liebeshöhepunkt

Im März dann erleben die Widder eine ganz besondere Venus-Zeit. Denn mit dem Eintritt in das eigene Zeichen schickt Venus die wundervollste und leidenschaftlichste Energie, die ihr zur Verfügung steht. Die Widder spüren ihr inneres Feuer nun besonders intensiv. Ihr eigenes Element ist das Feuer und so kann ihr Herz entflammen für den oder die Auserwählte. Da sind die Widder dann auch hartnäckig, denn sie möchten erobern und Leidenschaft spüren. Aber nicht nur die Leidenschaft ist entflammt. Die Widder schaffen es, diese Energie auch in alle anderen Liebesbeziehungen zu lenken. Sei es in freundschaftliche oder familiäre Beziehungen, gemeinsam gönnt man sich diesen Monat immer wieder schöne Stunden.

Wieder ruhigere Zeiten

Danach wird es wieder etwas ruhiger bei den Widdern. Was ihnen auch zu Gute kommt, denn dann können Sie sich wieder ohne Ablenkung um ihre Projekte kümmern (und da profitieren die Widder noch immer von Merkur im Widder). Wenn die Venus nicht besonders unterstützt, dann müssen sie selbst aktiv werden, wenn sie denn möchten. Allerdings haben sie - wie im Vormonat bewiesen - Feuer im Herzen, das - wenn erst entfacht - gerne stark brennt. Widder-Frauen und -Männer ergreifen gerne die Initiative und machen beim Flirt häufig den ersten Schritt.

Erhöhte Flirtchancen

Wenn am 25. April dann die Venus in die Zwillinge wechselt ist das Interesse wieder intensiviert und sollte Ihnen da ein potenzieller neuer Partner über den Weg laufen, lassen Sie Ihrem Flirtcharme freien Lauf!

Noch bis zum 19. Mai erleben die Widder eine starke Venus, danach wechselt Venus in das Sternzeichen Krebs, bildet bis zum 13. Juni ein Quadrat und bringt die eher „schwierigen“ Seiten der Widder zum Vorschein. Der Elefant im Porzellanladen könnte nun den Partner verletzen und auch mangelnde Diplomatie macht es den Partnern und Freunden der Widder in dieser Phase nicht ganz so leicht mit dem willensstarken Widder umzugehen. Doch die Liebe übersteht auch stürmische Zeiten und ab Ende des Monats bildet die liebreizende Venus dann ein schönes Trigon zur Sonne, welches bis zum 6. August anhält und die schlechte Phase ist überstanden.

Tapetenwechsel gewünscht?

Wenn der Widder zuvor gemerkt hat, was ihm in der Beziehung nicht so gefällt, kann er es nun auf charmante und überzeugende Weise der Partnerin/ dem Partner vermitteln. Lässt sich eine Lösung finden und gehen die beiden neue Wege, oder braucht der feurige Widder einen Tapetenwechsel? All dies könnte sich im Monat August zeigen.

Erneut feurige Liebe

Ab dem 10. September verbindet sich Venus mit dem Sternzeichen Skorpion zu großen Leidenschaften. Diese Kombination verstärkt natürlich das Feuer der Widder. Hat der Widder erstmal seine Liebste oder seinen Liebsten erobert, dann ist er fest davon überzeugt, den Traumpartner gefunden zu haben. Überraschenderweise zeigt sich der feurige Widder dann häuslich, romantisch und führsorglich, aber auch diese Seite schlummert in ihm. Sie dürfen also gespannt sein, was Venus und Skorpion in Ihnen erweckt.

Karmische Liebe?

Diese starken Leidenschaften werden von der Rückläufigkeit der Venus am 6. Oktober abgelöst. Jetzt könnte eine vergangene Liebe wieder in ihr Leben stolpern oder sogar ein Seelenpartner aus einem früheren Leben ihre Welt durcheinanderwirbeln. Ob der feurige Widder dem Stand halten kann oder doch geneigt ist, der Versuchung nachzugeben? Auf jeden Fall könnte im Oktober eine Begegnung der besonderen Art auf Sie warten! Auch im November schickt Venus noch die wildesten Liebesenergien, beruhigt sich dann aber am 15. November.

Im Dezember dann, dem Monat der Nächstenliebe und dem Fest der Liebe darf der Widder sein inneres Kind ausleben.

Liebe Widder 2018 | Foto: (c) drubig-photo - fotolia.com
Viel Fröhlichkeit dank Venus

Denn auch das Sternzeichen, das mit Tatkraft, Mut, Kampf und Pioniergeist ausgestattet ist, hat eine fröhliche Kinderseele in sich, die zu Weihnachten hervorkommen kann, ohne dass sein Image als Führungskraft Kratzer bekommt. An Weihnachten lebt der Widder seinen Familiensinn und seine Liebe zu seiner Familie voll und ganz aus.

 

Was bringt die Liebe?

Wir wünschen Ihnen ein liebevolles Jahr 2018! Wer ganz genau wissen möchte, wie die Sterne in der Liebe stehen, dem empfehlen wir unsere individuell erstellten Liebeshoroskope.

Unter anderem geben die Horoskope Auskunft über Ihr Liebesverhalten, was Sie attraktiv finden und welche Rolle Wünsche und Macht in ihrer Beziehung spielen. Jedes Horoskop wird individuell für Ihre Geburtsdaten erstellt. Zum Shop

Das könnte Sie auch interessieren:

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (8 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen: