Monatshoroskop Zwillinge April 2019

Wie stehen die Sterne für die Zwillinge im April 2019 in Liebe, Beruf und Gesundheit?

Mars schenkt die volle Power

Körperlich und geistig sind die Zwillinge voll in Schuss und sollten diese Energie nun nutzen, um Projekte anzugehen oder abzuschließen. Nur Übertreiben sollten sie nicht.

Vitalität und Wohlbefinden:

Die Sonne befindet sich bis zum 20. April im Zeichen Widder, weshalb ein vorteilhaftes Sextil gebildet wird, das nun den Zwillingen als starke Sonnenenergie zur Verfügung stehen wird. Es wird nun gute Möglichkeiten geben, seine Projekte durchzusetzen. Man sollte jetzt die Chancen auch nutzen und aktiv auf Leute zugehen, denn jetzt werden sie einen auch unterstützen. Also aktiv sein und sich präsentieren, heißt jetzt die Parole. Im Laufe des 20.4. wechselt die Sonne dann in das Nachbarzeichen Stier, womit zwar das Sextil beendet ist, aber auch dann wird es noch gute Möglichkeiten geben, seine Interessen durchzusetzen. Und wer zusätzlich noch Eigeninitiativen startet, wird den Erfolg auf seiner Seite haben.

Energieplanet Mars hält sich den ganzen Monat über im eigenen Zeichen Zwillinge auf, und das ist die Spitzenmeldung des Monats, denn jetzt steht den Zwillings-Geborenen die optimale Energie zur

Verfügung. Jetzt will man auch tätig werden und Großes schaffen, und das möglichst schnell, da Mars ja immer ungeduldig ist. Man verfügt nun über einen starken Willen, ist körperlich voll in Schuss und kann deshalb jetzt viel mehr leisten als sonst. Warnen muss man aber davor, nicht allzu aggressiv und forsch vorzugehen, nicht gleich aufzubrausen und keine andere Meinung gelten zu lassen als seine eigene, denn das könnte zu überflüssigen Konflikten führen. Es gilt jetzt also, seine überschüssigen Kräfte im Zaum zu halten und dosiert einzusetzen, dann wird man in dieser Zeit auch optimale Ergebnisse erzielen.

Glücksplanet Jupiter befindet sich weiterhin in Oppositionsstellung, und zwar bis zum 2.12.2019, was aber durchaus eine vorteilhafte Stellung ist, wenn man nicht übertreibt. Also schön auf dem Boden bleiben, heißt weiterhin die Devise. Doch sollte man jetzt nicht nur auf materiellen Zuwachs hinarbeiten, sondern sich auch um geistigen Zuwachs bemühen, denn Jupiter steht ja vor allem auch für Weiterbildung und hohe Ideale. Und wirklich glücklich machen eben nur geistige Errungenschaften, denn alles Materielle ist ja bekanntlich vergänglich.

Saturn bildet das ganze Jahr über eine Quincunx-Stellung, was grundsätzlich auf eine Neuorientierung hinweist. Nicht vergessen! Man sollte sich also überlegen, ob es Bereiche gibt, die veränderungswürdig sind, und wenn es solche gibt, könnte man beginnen, die Veränderungen auch in die Wege zu leiten.

Beruf, Geld und Kommunikation:

Merkur hält sich bis zum 17. April im Zeichen Fische auf, was ein Quadrat bedeutet, und das wiederum weist darauf hin, dass es jetzt Kommunikationsstörungen geben könnte, mit denen man fertig werden muss. Also könnte man es jetzt mit Irrtümern, Missverständnissen, Verstellungen und auch mit Lügen zu tun haben, also gilt es jetzt, besonders aufzupassen und auch haarscharf zu analysieren. Man neigt jetzt auch zu Nervosität und Zerstreutheit, und dies ist auch keine günstige Zeit für geistige Arbeiten, da man sich mehr als sonst anstrengen muss. Im Laufe des 17.4. wechselt Merkur dann aber in das Zeichen Widder, und nun sind diese negativen Erscheinungen weitgehend beendet, weil jetzt ein positives Sextil vorliegt.

Liebe, glückliche Momente und Kunst:

Venus bildet bis zum 20. April ein Quadrat, weshalb man auch von ihr in dieser Zeit nicht allzu viel Schönes beschenkt bekommen wird. Das ändert sich dann im Laufe des 20.4., denn dann brechen wieder sehr günstige Zeiten an für die Liebe, die Ehe, für Freundschaften, die Kunst und auch für alles Schöne und Gute. Jetzt sollte man diese Gaben herzhaft genießen!

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Kommentare