Monatshoroskop Widder April 2019

Wie stehen die Sterne für die Widder im April 2019 in Liebe, Beruf und Gesundheit?

Sonne, Mars und Venus verwöhnen die Widder

Lebensfreude und Zufriedenheit treiben den Widder im April an, auch in der Liebe ergeben sich optimale Möglichkeiten.

Vitalität und Wohlbefinden:

Die Sonne befindet sich bis zum 20. April im Zeichen Widder, weswegen die Widder-Geborenen in dieser Zeit Geburtstag haben, wozu wir sehr herzlich gratulieren. Die Sonne schenkt nun den Widder-Geborenen viel Lebensfreude und Vitalkräfte, die sie auch zum Pläneschmieden für das kommende Lebensjahr verwenden könnten. Man könnte jetzt auch einen Neuanfang wagen, denn jedes neu begonnene Projekt wird höchstwahrscheinlich zu einem befriedigenden Abschluss kommen, da die Sonne stark unterstützend wirkt. Aber den vollen Einsatz muss man bringen, denn das verlangt sie schon. Im Laufe des 20.4. wechselt sie dann in das Nachbarzeichen Stier, weshalb sie dann ihre volle Kraft den Stieren zukommen lassen wird, aber für die Widder wird nach wie vor auch bestens gesorgt werden.

Aber jetzt kommt es auf Eigeninitiative an, denn das nun vorliegende Halbsextil verlangt das eben, und mit eigener Aktivität kann man eben viel ausgleichen.

Energieplanet Mars steht den ganzen Monat über im Zeichen Zwillinge, und das ist gut, denn damit wird ein förderliches Sextil gebildet, das den Widdern sehr zugute kommen wird. Man hat jetzt mehr Mut als sonst, mehr Freude am Risiko und Abenteuer, mehr Lust zur Arbeit und auch ein starkes Verlangen, sexuelle und andere Triebe auszuleben. Vielleicht will man auch etwas Neues beginnen, jedenfalls den Willen zur Durchsetzung hat man jetzt dazu.

Glücksplanet Jupiter steht noch immer bestens. Man fühlt sich nun meistens sehr wohl, so wohl, dass man oft am liebsten gar nichts tun würde. Das ist der Nachteil, und wenn man sich danach verhält, werden wohl viele Chancen nicht genutzt werden können. Freilich, einiges wird den Widdern auch glückhaft zufallen, ohne jetzt etwas dafür geleistet zu haben, aber allzu viel wird es erfahrungsgemäß nicht sein. Wenn man jetzt aber wirklich aktiv wird, wird man die Möglichkeit haben, neue Bereiche zu erobern, und dabei wird Jupiter unterstützen, denn er ist ja auch der Herr der Ideale. Die Beziehungen zu anderen Menschen sind jetzt meistens gut, weil man selbst auch toleranter ist.

Von Saturn, dem so genannten Lehrmeister oder strengen Herrn, sollte man sich nicht allzu sehr beeinflussen lassen, denn er bildet weiterhin ein Quadrat zu den Widdern, weshalb er sich eben von seiner unangenehmen Seite zeigen kann. Ist ja o.k., der Karma-Ausgleich verlangt es, aber aufgeben sollte man seine Aktivitäten auf keinen Fall, auch nicht nachlassen!

Beruf, Geld und Kommunikation:

Merkur steht bis zum 17. April im Zeichen Fische, weshalb bei diesem nun gebildeten Nebenaspekt des Halbsextils mit durchschnittlichen Ergebnissen im Beruf, bei Geldangelegenheiten und bei der Kommunikation zu rechnen ist. Das passt also, und wer jetzt noch mehr erreichen will, muss sich eben zusätzlich anstrengen. Im Laufe des 17.4. wechselt Merkur dann ins eigenen Zeichen Widder, und jetzt ist für kurze Zeit mit optimalen Ergebnissen zu rechnen. Man hat nun einen klaren Verstand, ein gutes Zeitgefühl, ist flexibel und kann sich mündlich wie schriftlich sehr gut ausdrücken. Also ausnützen diese Zeit!

Liebe, glückliche Momente und Kunst:

Venus steht bis zum 20. April im Zeichen Fische, was durchaus o.k. ist, weil damit durchschnittliche Verhältnisse gewährleistet sind. Im Laufe des 20.4. wechselt sie dann ins eigene Zeichen Widder, und nun sind grundsätzlich optimale Möglichkeiten gegeben. Man könnte nun den Partner fürs Leben kennenlernen, oder jetzt zum Beispiel endlich heiraten!

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Kommentare