Monatshoroskop Steinbock Mai 2019

Wie stehen die Sterne für das Sternzeichen Steinbock im Mai 2019 in Liebe, Beruf und Gesundheit?

Chancen gibt es immer wieder

Kopf hoch, nicht aufgeben heißt die Parole für den Steinbock im Mai. Er muss mit verschiedenen Verzögerungen und Behinderungen zurechtkommen. Ab Monatsmitte wendet sich das Blatt und in Sachen Geschäfte ist nun der passende Zeitpunkt für Gespräche. Ebenso in der Liebe kann dann genossen werden.

Vitalität und Wohlbefinden:

Die Sonne befindet sich bis zum 21. Mai im verwandten Erdzeichen Stier, was ein vorteilhaftes Trigon ergibt, weshalb von der Sonne nun starke Vitalkräfte auf die Steinböcke einströmen. Man fühlt sich nun ausgeglichener als sonst und bekommt zahlreiche Impulse und Anregungen. Das Bedürfnis nach Durchsetzung und Selbstbehauptung ist stark vorhanden. Es werden einem jetzt erfahrungsgemäß wenig Hindernisse in den Weg gelenkt, weder von den Mitmenschen, noch von den allgemeinen Umständen, weshalb man seine Projekte bei der Arbeit wie auch in der Freizeit zufriedenstellend umsetzen kann. Im Laufe des 21.5. wechselt die Sonne dann in das Zeichen Zwillinge, und mit dem dann vorliegenden Quincunx-Aspekt geht es auch noch gut weiter.

Energieplanet Mars hält sich noch immer im Zeichen Zwillinge auf, was weiterhin einen Quincunx-Aspekt bedeutet, der nach wie vor auf eine Neuorientierung hinweist. Wenn vielleicht im Arbeitsbereich oder in Bereichen, die viel Energie erfordern, Verbesserungen vorzunehmen wären, dann könnte man jetzt damit beginnen, sich erste Schritte dafür zu überlegen. Im Laufe des 16.5. wechselt Mars dann in das gegenüber liegende Zeichen Krebs, was nun eine Oppositions-Stellung ergibt. Nun muss man aufpassen, dass man seine starken Energien, die von Mars kommen, nicht in Aggressionen ausarten lässt.

Glücksplanet Jupiter befindet sich weiterhin im Nachbarzeichen Schütze und bildet nur den Nebenaspekt eines Halbsextils, weshalb von ihm keine allzu großen Förderungen zu erwarten sind. Von selbst wird einem das Glück nun also kaum zufallen. Aber bei bewussten Aktivitäten, die auch noch fleißig betrieben werden, wird man mit seiner Gunst auch noch rechnen können.

Saturn steht weiterhin im eigenen Zeichen Steinbock, und das bedeutet, dass man mit Verzögerungen und Behinderungen rechnen muss. Nicht aufgeben, ist die Parole. Aber damit können die Steinböck ja eh am besten von allen Zeichen umgehen.

Beruf, Geld und Kommunikation:

Merkur steht bis zum 6. Mai im Widder und bildet somit ein Quadrat, weshalb man im Job, bei finanziellen Angelegenheiten sowie im Kommunikationsbereich mit Störungen rechnen muss. Im Laufe des 6.5. wechselt Merkur dann ins Zeichen Stier, und nun wir die Sache plötzlich sehr viel besser, da nun ein förderliches Trigon vorliegt. Jetzt sollte man in den von Merkur betroffenen Bereichen aktiv werden, denn jetzt wird sehr viel gelingen. Die Zeit ist nun günstig für geschäftliche Verhandlungen, man ist nun beweglicher als sonst, wirkt jugendlicher und hat einen klareren Ausdruck als sonst in Wort und Schrift. Das geht so bis zum 21. Mai, denn dann wechselt Merkur in das Zeichen Zwillinge, weshalb nun ein Quincunx-Winkel gebildet wird, aber es wird dann im Kommunikationsbereich wohl auch keine nennenswerten Störungen geben.

Liebe, glückliche Momente und Kunst:

Venus hält sich bis zum 15. Mai im Zeichen Widder auf, was ein Quadrat ausmacht, weshalb es im Liebesbereich vielleicht nicht immer so ideal verläuft, wie man sich das vorstellt. Aber mit viel Rücksichtnahme lässt sich hier auch Vieles ausgleichen. Im Laufe des 15.5. wechselt Venus dann in das verwandte Erdzeichen Stier, was nun ein vorteilhaftes Trigon ergibt, und nun sind beste Zeiten im Liebesbereich angezeigt, auch der Kunstbereich ist bevorzugt, und auch alles Schöne und Gute. Man sollte sich nun viel Zeit zum Genießen nehmen!

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Kommentare