Monatshoroskop Schütze Juni 2019

Wie stehen die Sterne für das Sternzeichen Schütze im Juni 2019 in Liebe, Beruf und Gesundheit?

Weniger ist oft mehr

Für die Schützen heißt es im Juni Zurückhaltung, sie sind zwar mit Engagement bei der Sache, dies wird aber nicht ausreichend gewürdigt. Im Beruflichen kommt es immer wieder zu Missverständnissen und auch Venus verwöhnt die Schützen nicht, Enttäuschungen müssen vorgebeugt werden.

Vitalität und Wohlbefinden:

Die Sonne befindet sich weiterhin im Zeichen Zwillinge, und zwar bis zum 21.6., und bildet deshalb immer noch eine Opposition zur Sonne der Schützen. Die Sonne symbolisiert ja das Ich, das sich ständig verändert. Und bei der Opposition kommt jetzt zum Vorschein, ob unsere Bemühungen der letzten Zeit nun Früchte tragen oder nicht. Wenn es nicht der Fall ist, merkt man das ja an der Reaktion der Mitmenschen, von denen wir dann keine Unterstützung bekommen. Dann gilt es umzudenken. Das ist der Sinn der Opposition. Im Laufe des 21.6. wechselt die Sonne in das Zeichen Krebs, weshalb nun ein Quincunx gebildet wird. Die Opposition ist somit beendet, aber der Quincunx ist dann meist die abgemilderte Form der Opposition, denn sie weist auch immer auf eine Neuorientierung hin. Wenn es nun etwas zu verbessern gäbe, dann sollte man die Sache auch in Angriff nehmen.

Energieplanet Mars befindet sich immer noch im Zeichen Krebs und verweilt auch weiterhin den ganzen Monat über darin, was einen Quincunx-Aspekt ergibt. Dabei könnte der Fall eintreten, dass nun bei unseren Aktivitäten gewisse Anspannungen spürbar werden. Wir sind mit Begeisterung, Eifer und Fleiß bei unserer Arbeit, finden aber keinen Anklang bei denjenigen, auf die es ankommt, weshalb die Enttäuschung nicht ausbleibt. Wir spüren also deutlich, dass unser Einsatz nicht gefragt wird. Es könnte auch sein, dass man jetzt von weniger kompetenten Leuten, als man selbst es, kritisiert wird, aber dann reicht es uns. Denn jetzt ist es Zeit, dass die Dinge geklärt werden, und wenn dies nicht möglich ist, muss man sich eben anderweitig umschauen.

Glücksplanet Jupiter hält sich nach wie vor im eigenen Zeichen Schütze auf, weswegen die Schützen auch am allermeisten von allen Zeichen verwöhnt werden. Bei dieser Konjunktion, die zwischen den Gestirnen Sonne und Jupiter stattfindet, vereinigen sich die Prinzipien von Wille und Macht der Sonne mit den Prinzipien der Ausdehnung und Entfaltung von Jupiter. Die optimistische Wesensart, die durch die beiden Gestirne entsteht, wird Vielen Glück bringen. Man kann nun seinen gesellschaftlichen Einfluss vergrößern und seine Ziele leichter erreichen.

Saturn weilt weiterhin im Nachbarzeichen Steinbock, bildet den Nebenaspekt des Halbsextils, was einer eher neutralen Stellung betrifft. Weder gehen von ihm momentan große Behinderungen aus, noch große Förderungen.

Beruf, Geld und Kommunikation:

Merkur hält sich im Monat Juni gleich in drei Zeichen auf, weshalb auch drei Qualitäten von ihm ausgehen. Bis zum 4.6. steht er in den Zwillingen und bildet deshalb noch immer eine Opposition zu den Schützen, weshalb nach wie vor mit Missverständnissen, Irrtümern und dergleichen im Kommunikationsbereich zu rechnen ist. Vorsicht ist also nach wie vor angebracht. Im Laufe des 4.6. wechselt Merkur dann in das Zeichen Krebs, worin er sich bis zum 27.6. aufhalten wird. Mit dem nun gebildeten Quincunx ist die Opposition zwar vorbei, aber es könnten sich immer noch Schwierigkeiten ergeben. Allerdings könnten sich auch schon wieder glückliche Umstände einstellen. Nach dem 27.6. befindet sich Merkur dann im verwandten Feuerzeichen Löwe, und mit diesem vorteilhaften Trigon geht es wieder aufwärts im Beruf, bei den Finanzen und bei der mündlichen wie auch schriftlichen Umsetzung.

Liebe, glückliche Momente und Kunst:

Venus setzt die Schützen in diesem Monat ein bisschen auf Sparflamme, aber die ergibt auch noch angenehme Temperaturen. Und weniger ist ja oft mehr! Also genießt man das Wenige!

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Kommentare