Monatshoroskop Fische November 2018

Wie stehen die Sterne für das Sternzeichen Fische im November 2018 in Liebe, Beruf und Gesundheit?
Fische November 2018 | Foto: © Mr Twister - Fotolia.com

November – Jupiter ändert seine Qualität

Die Sonne steht weiterhin in der sehr günstigen Position des Trigons, weshalb von ihr noch immer sehr starke Vitalkräfte kommen werden, die viel Lebensfreude bewirken, starkes Selbstbewusstsein ebenso, weshalb man nun überzeugend wirkt und seine Projekt nun auch gut vorantreiben kann. Es könnten sich nun auch gute Möglichkeiten ergeben, das ist auch immer wieder ein Zeichen dieser Zeit. Diese schönen Sonnenzeiten halten an bis zum 22. November, da die Sonne dann in das Zeichen Schütze tritt und nun auf einmal ein Quadrat bildet. Es erfolgt auch nun ein abrupter Wechsel, dem man aber mit Gelassenheit begegnen kann. Bekanntlich wird nichts so heiß gegessen wie gekocht. Man ist nun gefasst und wird möglichen Schwierigkeiten, die sich jetzt einstellen könnten, mit Ruhe begegnen.

Merkur wirkt aus dem Quadrat heraus 

Merkur verfährt nach demselben Schema wie die Sonne. Auch er hat sich für einen extremen Wechsel entschieden. Am 31. Oktober ist er in das Zeichen Schütze getreten, hat somit seine stark positive Position des Trigons aufgegeben und wirkt nun aus dem Quadrat heraus, was nun vielleicht gewisse Störungen im Berufs- und Kommunikationsbereich hervorrufen könnte. Unkonzentriertheiten könnten auftreten, weshalb dann Fehler passieren. Und wer ohnehin nicht besonders stark logisch denken kann, wird nun auch keine Bereicherung auf diesem Gebiet erhalten. Es gilt jetzt also, gewissenhaft und vorsichtig zu agieren. Was sonst völlig geschenkt von Merkur kommt, muss man sich jetzt selbst, und das heißt, viel mühsamer, erarbeiten.

Venus verlässt Spitzenposition

Auch Venus hat ihre Spitzenposition bereits verlassen, und zwar ist das am 31. Oktober passiert. An diesem Tag wechselte sie in das Zeichen Waage und hält sich darin nun auch den ganzen Monat über auf. Das ist aber grundsätzlich keine schlechte Position, überhaupt nicht, denn in der Waage fühlt sich die Venus ja sehr wohl, weil dieses Zeichen ja von ihr beherrscht wird.

Monatshoroskop November Fische 2018 | Foto: (c) PhotoSG - fotolia.com
Tanken Sie Kraft

Gleichzeitig macht sie die Fische-Geborenen darauf aufmerksam, im Beziehungsbereich Änderungen vorzunehmen, falls einem etwas nicht passen sollte. Und was passt einem schon auf Dauer! Jetzt ist also die Zeit gut, darauf hinzuweisen, natürlich sehr liebevoll, denn diese Hinweise auf Änderungen gehen ja schließlich von der Liebesgöttin selbst aus. Freilich muss man dann auch darauf gefasst sein, dass der Partner auch mit Veränderungsvorschlägen daherkommt, natürlich. Das sei erwähnt, damit man nicht unvorbereitet ins offene Messer rennt. Aber so sollte es ja sein, denn schließlich sollte jeder für Verbesserungen aufgeschlossen sein.

Mars im eigenen Zeichen Fische  

Mars sorgt weiterhin verlässlich für viel Kraft und Energie. Am 15. November tritt er dann in das eigene Zeichen Fische, was nun einen ganz starken Zuwachs an Energie bedeutet. Jetzt hat man das Bedürfnis, sofort tätig zu werden und will vielleicht auch unbedingt etwas Großes schaffen. Gewarnt sei nun aber vor allzu forschem und aggressivem Vorgehen, denn das bringt Mars nun auch mit sich. Diese völlige Ungeduld also, und überhaupt die Tendenz, seine Ansichten auf Biegen und Brechen durchzusetzen. Die richtige Dosierung der Kräfte ist nun also erforderlich, damit keine Streitigkeiten passieren.

Jupiter positioniert sich neu

Glücksplanet Jupiter verlässt am 8. November seine sehr vorteilhafte Trigon-Position und wechselt nun in das Zeichen Schütze. Man sollte nun Rückschau halten und sich überlegen, was Jupiter in der ca. letzten 12 vergangenen Monaten alles an unerwarteten positiven Möglichkeiten gebracht hat. Das Quadrat, das Jupiter nun zur Sonne der Fische bildet und das bis zum 2. Dezember 2019 anhalten wird, kann grundsätzlich auch hervorragende Resultate bringen. Vorausgesetzt, man verliert nicht das rechte Maß und neigt zur Überheblichkeit. Wenn man sich also in der Hand hat, sind auch jetzt große Wachstumschancen möglich. Sollten sich eventuell Rechtskonflikte ergeben, ist nachgeben erfahrungsgemäß angebracht und besser. Und auf keinen Fall sollte man nun die höhere Bildung vergessen, die weiterhin mit viel Überzeugungskraft angestrebt werden sollte.

Saturn bleibt seinen Prinzipien treu

Saturn bildet das ganze Jahr 2018 ein vorteilhaftes Sextil, weshalb man über sehr starke Belastbarkeiten verfügt, um seine Ziele durchsetzen und erreichen zu können. Aufgaben, die einem übertragen werden, erfüllt man nun gewissenhaft und zufriedenstellend. Wenn man jetzt bereit ist, viel zu leisten, wird dieser Transit, langfristig gesehen, wirklich Glück bringen, das man allerdings nicht geschenkt bekommt, sondern sich selbst erarbeitet und verdient hat. Wenn man schon in der Vergangenheit fleißig und zuverlässig gewesen ist, wird es jetzt auch Anerkennungen durch einflussreiche Vorgesetzte geben. Ist man selbständig und war im Dauereinsatz, werden sich jetzt erfreuliche Weiterentwicklungen einstellen.

Individuelle Profi-Horoskop super günstig

Wie stehen Ihre Sterne? Ein individuelles Horoskop verrät alle Details. Persönliche Horoskope ab € 2,99.

Horoskop Shop

PS: Für alle Horoskop Kunden ist die Webseite komplett werbefrei!

Das könnte für Sie interessant sein:

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 3.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3.5/5 (3 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Kommentare