Monatshoroskop Fische Januar 2018

Wie stehen die Sterne für die Fische im Januar 2018 in Liebe, Beruf und Gesundheit?
Fische Januar 2018 | Foto: © skyNext - Fotolia.com

Januar – Mit viel Jupiterglück ins neue Jahr

Die Sonne steht zu Beginn des Jahres und Monats im Zeichen Steinbock, was für die Fische eine erfreuliche Position ist, weil sie ihnen dadurch viel Vitalenergie und viel Lebensfreude schicken kann. Man ist jetzt ausgeglichen, bekommt Impulse und Anregungen, fühlt sich meist gesundheitlich wohl, und auch Erfolge könnten sich jetzt einstellen. Diese angenehmen Sonnenzeiten halten an bis zum 20. Januar. An diesem Tag verlässt die Sonne dann das Zeichen Steinbock, tritt in das Nachbarzeichen Wassermann, weshalb nun der Nebenaspekt des Halbsextils gebildet, der nun wohl etwas ruhigere Zeiten im Sonnenbereich erwarten lässt.

Geistige Kräfte erwachen

Merkur steht schon seit längerer Zeit im Schützen, was eine Quadratposition bedeutet, weshalb im Berufs- und Kommunikationsbereich nun sicher nicht optimale Verhältnisse vorliegen und man noch immer mit Störungen rechnen muss. Jetzt wird man sich bestimmt mehr anstrengen müssen als sonst, wenn man gute Ergebnisse erzielen will. Aber auch diese Zeiten enden einmal, und es wird sich danach wieder alles zum Besseren hinwenden. Und das wird ab dem 11. Januar der Fall sein, weil Merkur dann in das Zeichen Steinbock wechselt, wodurch nun ein angenehmes Sextil gebildet wird, unter dessen Winkel er nun wieder förderliche geistige Kräfte den Fischen schicken kann. Man wird es bald merken.

Harmonie und Selbstinitiative

Venus wandert noch durch den Steinbock, und das ist für die Fische sehr angenehm, weil sie unter dem Einfluss des förderlichen Sextils ihre positiven Eigenschaften weiterleiten kann, die die Fische-Geborenen aufnehmen können, wodurch sie dann sehr sympathisch wirken werden und anziehend. Es herrschen nun also weitgehend angenehme und harmonische Zeiten für die Liebe, die Ehe, die Familie, für die Freunde, für die Kunst und für alles Schöne und Gute.

Monatshoroskop Fische Januar 2018 | Foto: (c) Kletr - fotolia.com
Jupiter bringt Glück

Am 18. Januar tritt Venus dann ins Nachbarzeichen Wassermann, wodurch mit dem dann gebildeten Halbsextil wohl etwas weniger beglückende Venusmomente kommen werden, aber wer weiß, jeder ist ja seines Glückes Schmied, und viel gutem Willen und Selbstinitiative kann man ja vieles wettmachen.

Streit liegt in der Luft

Mars steht im verwandten Wasserzeichen Skorpion, weshalb ein vorteilhaftes Trigon gebildet wird, aus dessen Winkel heraus er sehr viel Kraft und Energie den Fischen vermitteln kann. Das dauert an bis zum 26. Januar, dann tritt Mars in das Zeichen Schütze, bildet damit ein Quadrat zur Sonne der Fische hin, weshalb man nun auch Schwierigkeiten haben kann, die starken Energien, die kommen, wohldosiert einzusetzen. Leicht kann man jetzt nämlich gleich in Aggressionen ausbrechen, wenn jemand nun anderer Meinung ist. Es empfiehlt sich auch, sich jetzt körperlich zu schonen, viel spazieren zu gehen in der frischen Luft, das lenkt auch viel vom Alltagsgeschehen ab, denn Streit kann nun ständig in der Luft liegen.

Der beste Jupitertransit für die Fische!

Glücksplanet Jupiter befindet sich seit dem 10. Oktober 2017 im Zeichen Skorpion und bildet damit ein sehr vorteilhaftes Trigon, das bis zum 8. November 2018 anhalten wird. Dieser Transit gehört zu den besten, die es gibt, da er auf allen möglichen Lebensgebieten Verbesserungen und Wachstumsmöglichkeiten bringen kann, und es erfahrungsgemäß auch tut. Man wird nun die Früchte für die Anstrengungen ernten, die man in der Vergangenheit geleistet hat. Das kann ein vorteilhafter neuer Job sein, eine Beförderung, eine finanzielle Verbesserung, ein neuer Partner, eine Veröffentlichung eines Werkes, das man sich einmal mühsam erarbeitet hat, eine öffentliche Würdigung wegen dieser Arbeit, ein Geburtstagsständchen von der Familie, der Arbeitskollegen, des Vereins usw. Ein Lottotreffer ist vielleicht auch drinnen, wenn Uranus und Venus noch mitspielen. Die meisten der Fische-Geborenen werden also während des Transits eine Erfolgswelle erleben, das heißt also während der Zeit, in der jeder einzelne Fisch Geburtstag hat. Und die Weiterbildung sollte man nun auch nicht vergessen, das gehört auch zum Wichtigsten dieser Zeit.

Die Fische haben gute Nerven

Saturn bildet das ganze Jahr 2018 ein vorteilhaftes Sextil, weshalb man über sehr starke Belastbarkeiten verfügt, um seine Ziele durchsetzen und erreichen zu können. Aufgaben, die einem übertragen werden, erfüllt man nun gewissenhaft und zufriedenstellend. Wenn man jetzt bereit ist, viel zu leisten, wird dieser Transit, langfristig gesehen, wirklich Glück bringen, das man allerdings nicht geschenkt bekommt, sondern sich selbst erarbeitet und verdient hat. Wenn man schon in der Vergangenheit fleißig und zuverlässig gewesen ist, wird es jetzt auch Anerkennungen durch einflussreiche Vorgesetzte geben. Ist man selbständig und war im Dauereinsatz, werden sich jetzt erfreuliche Weiterentwicklungen einstellen.

Individuelle Profi-Horoskop super günstig

Wie stehen Ihre Sterne? Ein individuelles Horoskop verrät alle Details. Persönliche Horoskope ab € 2,99.

Horoskop Shop

PS: Für alle Horoskop Kunden ist die Webseite komplett werbefrei!

Das könnte für Sie interessant sein:

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4/5 (14 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Kommentare