Das Berufshoroskop 2017

Die Karrierechancen im Jahr der Sonne
Berufshoroskop 2017 | Foto (c) Antonioguillem - fotolia.com

2017 ist das Jahr der Sonne. Das bringt uns jede Menge Energie, doch können wir diese auch für Beruf und Karriere nutzen? Und wann sind für die jeweiligen Sternzeichen die besten astrologischen Konstellationen gegeben, um auf der persönlichen Karriereleiter steil nach oben zu klettern?

Widder (21.3. - 20.4.)

Achtung! Gleich zu Beginn des Jahres steht Merkur in einer unheilvollen Quadrat-Position. Sie sollten sich im Job auf das Wesentliche besinnen und nichts riskieren. Schon im Februar geht es wieder aufwärts, nun heißt es: Auf sich aufmerksam machen und neue Projekte angehen. Ab 14. März geht es dann richtig rund, wenn sich Merkur im eigenen Zeichen Widder befindet. Nun warten bereits die ersten beruflichen Belohnungen. Nach einer Ruhephase bieten sich ab Juli wieder neue Chancen – werden diese genutzt, könnte es am Jahresende eine dicke Gehaltserhöhung geben! Weiter lesen

Stier (21.4. - 21.5.)

Als Stier bekommen Sie den vollen Energieschub des Sonnen-Jahres schon im Januar zu spüren – denn Merkur unterstützt Sie im Job mit voller Kraft. Also legen Sie sich am besten gleich richtig ins Zeug, das wird sich das ganze Jahr über auszahlen. Ab Februar müssen Sie sich zwar etwas mehr anstrengen, um Ihre Ziele zu verwirklichen. Im April unterstützt Merkur aber wo er nur kann, denn er befindet sich im eigenen Zeichen Stier. Nach einem Sommer, in dem Sie getrost Urlaub nehmen können (Sie verpassen nichts…), geht es ab September erfolgreich weiter. Gegen Jahresende wird Merkur jedoch rückläufig – Sie sollten dann keine überzogenen Forderungen stellen!  Weiter lesen

Zwillinge (22.5. - 21.6.)

Zwillinge brauchen sich für 2017 grundsätzlich keine Sorgen zu machen. Das gilt auch für berufliche Angelegenheiten. Das haben Sie nicht etwa Merkur zu verdanken – der uns ja für gewöhnlich die Karriereleiter hinauf und herunter schubst – sondern dem Glücksplaneten Jupiter. Bis Mitte Oktober haben die Zwillinge in 2017 alles erdenkliche Glück auf Ihrer Seite. Und wenn dann, wie im Juni, noch die Kraft Merkurs hinzukommt, dann ist im Job alles möglich. Während die anderen also in den Sommerurlaub gehen, ist für die Zwillinge die beste Zeit, beruflich durchzustarten. Auch gegen Jahresende bietet sich noch die ein oder andere Möglichkeit, Karriere zu machen.  Weiter lesen

Krebs (22.6. - 22.7.)

Für die Krebse läuft Anfang des Jahres vieles wie von selbst, das gilt aber nicht für berufliche Angelegenheiten… Erst Ende Februar verbessert sich die berufliche Situation, und im März ergeben sich sogar erste vielversprechende Gelegenheiten. Halten Sie jetzt Augen und Ohren offen – Sie brauchen noch nicht einmal viel zu riskieren und sind trotzdem ganz weit vorn mit dabei! Im Mai durchschreiten die Krebse ein bisweilen recht trostlos wirkendes Karrieretal. Sie sollten sich davon aber nicht unterkriegen lassen, es wird ein guter Karriere-Sommer. Vom Rest des Jahres 2017 sollten sich die Krebse aber nicht zu viel erhoffen.  Weiter lesen

Löwe (23.7. - 23.8.)

Nur nichts überstürzen zu Beginn des Sonnen-Jahres! Der Saturn sorgt zwar für stabile Verhältnisse, der Merkur stellt sich den Löwen aber ziemlich in den Weg. Wenn Sie also die nötige Wertschätzung Ihrer Arbeit vermissen, nicht verzweifeln, es kommen auch wieder bessere Zeiten. Schon im März meint es Merkur wieder gut mit Ihnen. Jetzt heißt es aber Prioritäten setzen, denn Venus will Sie gleichzeitig verführen – das kann Sie vor die ein oder andere Zwickmühle stellen! Im Juni und Juli warten interessante berufliche Herausforderungen, die Ihren Ehrgeiz wecken. Nutzen Sie diese Zeit, im Herbst wartet höchstwahrscheinlich wieder der graue Alltag.  Weiter lesen

Jungfrau (24.8. - 23.9.)

Die Jungfrauen werden erfreulicherweise sogleich tatkräftig unterstützt – natürlich von Merkur, der aus dem Steinbock wirkt. Ihre Vorgesetzten sind ganz überrascht, mit welchem Tatendrang Sie in das neue Jahr starten. Mit so viel Einsatz haben auch Ihre Kollegen nicht gerechnet… Bis Mitte Februar geht das so, dann ist Geduld, ja im April sogar Vorsicht, geboten. Aber schließlich ist bisher auch keine Beförderung einfach so vom Himmel gefallen. Darauf hoffen können Sie dennoch, schon im Juni gibt es die ersten kleinen Belohnungen für den frühen Tatendrang. Die berufliche Hochphase hält sogar bis Oktober an, erst im November und Dezember sollten Sie sich zurücknehmen.  Weiter lesen

Waage (24.9. - 23.10.)

Die Waagen können sich im Sonnen-Jahr 2017 glücklich schätzen: Sie haben Jupiter auf Ihrer Seite. Doch wie beeinflusst Merkur Ihren beruflichen Werdegang? Der Planet kann Sie zu Jahresanfang ganz schön ausbremsen… Lassen Sie sich davon aber nicht entmutigen, im Sommer geht es beruflich wieder bergauf, auch wenn es bis dahin vielleicht die ein oder andere unerwartete Veränderung gegeben hat. Letztlich hatte alles seinen Grund. Im Oktober kann es sogar so steil bergauf gehen, dass Sie für die Missgeschicke in der ersten Jahreshälfte nur ein müdes Lächeln übrig haben werden.  Weiter lesen

Skorpion (24.10. - 22.11.)

Der Skorpion ist stets bekannt dafür die Chancen zu wittern und diese zu nutzen. Wann bieten sich in 2017 die besten Karrierechancen? Im Januar und Februar läuft es nicht gerade schlecht, Sie sollten aber auch keine übertriebenen Erwartungen haben. Die Zeit des Skorpions kommt im Sommer, dann sprühen Sie nur so vor Energie und Überzeugungskraft. Begeistern Sie Vorgesetzte, Mitarbeiter und Kollegen für Ihre Ideen, es wird sich auszahlen! Und: Machen Sie sich bereit für das große Finale im Oktober. Wenn es sein muss, setzen Sie jetzt alles auf eine Karte – Sie haben die Sterne auf ihrer Seite!  Weiter lesen

Schütze (23.11. - 21.12.)

Der Saturn versucht die Schützen zu behindern, der Jupiter hält mit Glücksenergien dagegen – aber wie verhält sich der Merkur in 2017? Können die Schützen Karriere machen? Zunächst sieht es nicht danach aus, aber schon im Februar bessern sich die Arbeitsbedingungen und das Aufstehen macht wieder Spaß. Im April werden Sie nicht von allen verstanden, bis Juli bleibt es ein regelrechtes Auf und Ab. Das kann natürlich frustrierend sein. Sie sollten aber wissen, dass sich im Juli die Dinge zum Guten wenden werden. Und am Jahresende, im November und Dezember, wenn Ihre Mitstreiter sich schon mit 2018 beschäftigen, dann starten Sie auf Ihrer ganz persönlichen Überholspur noch einmal richtig durch!  Weiter lesen

Steinbock (22.12. - 20.1.)

Die Bedingungen im Job sind zu Jahresbeginn geradezu optimal. Trotzdem kann es sein, dass Sie missverstanden werden. Wenn das mal nicht am rückläufigen Merkur liegt… bis März können die Steinböcke dennoch zufrieden sein, dann bildet der Merkur allerdings eine Quadrat-Konstellation. Nicht aufgeben, sondern umso mehr anstrengen heißt jetzt die Devise! Schließlich befinden wir uns im Jahr der Sonne – und die schickt die nötige Energie. Es geht dann auch besser weiter, bis im August die ersten merklichen Erfolge erzielt werden können – das haben Sie sich aber auch redlich verdient! Setzen Sie das Erreichte nun nicht mehr aufs Spiel, vor allem im Oktober sollten Sie Widersachern am besten aus dem Weg gehen.  Weiter lesen

Wassermann (21.1. - 19.2.)

Alles wie gehabt im Jahr der Sonne, denken sich die Wassermänner noch im Januar und werden schon im Februar eines Besseren belehrt. Zum Glück im positiven Sinne: Es ergeben sich die allerbesten Möglichkeiten! Es öffnen sich so viele Türen, dass Sie gar nicht wissen, durch welche Sie zuerst spazieren sollen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, Ihr Weg wird von Erfolg gekrönt. Im April gilt es dann die nächsten Hindernisse zu umschiffen, im Mai treiben Sie so dahin, weder schlecht noch recht. Der Sommer ist voller beruflicher Schwierigkeiten, erst im September läuft es besser und im November und Dezember gehören Sie eindeutig zu den Gewinnern.  Weiter lesen

Fische (20.2. - 20.3.)

Ein beruflich sehr angenehmer Start ins energiegeladene Sonnenjahr. Werden Sie allerdings nicht übermütig und arbeiten Sie stets genau, dann haben sie keine Schwierigkeiten zu befürchten. Vor allem im März, der ja ohnehin Ihr Monat ist, agieren sie mit messerscharfem Verstand, entwickeln nicht für möglich gehaltene Lösungen und können deswegen auf die nächste Gehaltserhöhung oder Gewinnsteigerung hoffen. Größte Vorsicht ist Ende Juli geboten: Schon die kleinste unglückliche Formulierung kann gegen Sie verwendet werden. Seien Sie gewappnet und halten Sie nach Intrigen Ausschau. Besser wird es ab Oktober, nur im Dezember kann es kurzzeitig noch einmal zu Schwierigkeiten kommen – das ist jedoch kein Problem, wenn sie darauf vorbereitet sind.  Weiter lesen

Das könnte Sie auch interessieren

Jahreshoroskop 2017 für alle Sternzeichen

Chinesisches Horoskop 2017

Liebeshoroskop 2017

Tageshoroskop

Wochenhoroskop

Monatshoroskop

Aszendent berechnen

Partnertest

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (3 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Kommentare