Jahreshoroskop 2016 Sternzeichen Stier

Zunächst hat er Sonne und Jupiter auf seiner Seite, gegen Jahresende bekommt er jedoch den Mars zu spüren

Premium Inhalt
Sternzeichen Stier | Foto: (c) motorradcbr - Fotolia.com

Die Stiere können sich auf einen optimistischen Jahresbeginn 2016 freuen, bereits Anfang des Jahres steht der Glücksplanet Jupiter sehr günstig und sorgt gemeinsam mit der Sonne für wohltuende Glücksmomente. Doch auch ungestümen Zeiten sehen die Stiere entgegen.

Januar 2016 - Ein schöner Jahresbeginn 

Gemächlich und recht erfreulich beginnt das neue Jahr für die Stiere. Die Sonne allerdings meint es gleich sehr gut mit ihnen, denn sie strahlt noch immer aus dem Steinbock auf die Stiere, und das Ergebnis ist Optimismus und Lebensfreude. Beruflich heißt es allerdings aufpassen, denn Merkur wird am 5. Januar rückläufig, weshalb man bei Verträgen und dem so genannten Kleingedruckten sehr Acht geben muss, um keine Fehler zu machen.

Passen Sie auf, der Gott der Diebe ist unterwegs…

Überhaupt ist bei der Rückläufigkeit Merkurs immer höchste Vorsicht geboten, denn in dieser Zeit wird dieser Planet bekanntlich zum Gott der Diebe. Die falschen Angebote, die einem gemacht werden, sollte man also durchschauen. Bis zum 25. Januar dauert diese Rückläufigkeit, danach ist das Problem vorbei, und Merkur, der sich auch im Steinbock befindet, ist plötzlich wieder gnädig zu den Stieren, denn in der Steinbockposition wirkt er sehr fördernd auf sie ein. Gute Geschäfte sind jetzt also möglich. Wer sich jetzt mehr anstrengt als sonst, wird sicher belohnt werden, es zahlt sich also aus. Mit der Venus kann man auch zufrieden sein. Sie bezieht zwar eine eher neutrale Position, weshalb man von ihr momentan kaum Höhepunkte erwarten kann, es wird aber auch kaum Streitigkeiten mit dem Partner geben. Eine eher ruhige Zeit also, was das Liebesleben betrifft, aber auch das kann zeitweise sehr schön sein, so eine recht stille und zarte Liebe.

Jupiter bringt Glück ins Haus!

Die beste Meldung kommt zum Schluss, und zwar von Jupiter. Der Glücksplanet steht für die Stiere sehr günstig, und das erfreulicher Weise auch noch sehr lange. Er unterstützt bekanntlich auf allen Gebieten des Lebens, schenkt viele kleine Glücksmomente – man muss nur darauf achten und sie auch zu schätzen wissen. Aber auch ganz große Glücksmomente, die erfahrungsgemäß aber nicht so häufig sind, passieren. Alles in allem ein schöner Jahresbeginn.

Februar 2016 - Tolle Liebeschancen

Die Venus hat ihre Position im Schützen am 23. Januar verlassen und ist in den Steinbock gewechselt, und seitdem ist sie viel leidenschaftlicher geworden, und diese Leidenschaftlichkeit schickt sie nun in die Stiere hinein. Sie spüren sie. Tolle Liebeszeiten sind jetzt also möglich. Wer Single ist und auf der Suche, der kann jetzt den geeigneten Partner finden, man muss sich nur intensiver umschauen als sonst. Es gibt ihn ganz sicher, er muss nur entdeckt werden. Und die Altverliebten werden sich wegen dieses Liebesimpulses ebenso freuen. Diese tollen Zeiten halten an bis zum 17. Februar - lang also, aber dann ist wieder einmal Schluss. Also gilt es, die Zeit zu nutzen. Sie wissen ja: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Beruflich geht es gut weiter bis zum 13. Februar, dann wechselt Merkur allerdings in den Wassermann und bezieht somit eine Quadratposition, was Behinderungen bedeutet. In dieser Zeit läuft nichts so glatt, wie man es gerne hätte, und man muss sich mit weniger als sonst begnügen. Da ist nichts zu machen.

Lassen Sie sich von Jupiter überraschen!

Aber der Aufschwung beginnt auch wieder, und zwar am 5. März. Bis dahin läuft es geschäftlich also auf Halbmast. Aber wer weiß, vielleicht wird diese geschäftliche Zeit auch gar nicht so schlecht werden, denn es gibt ja noch Jupiter, der hilfreich zur Seite steht. Mit ihm ist alles möglich, vielleicht setzt er sich nun ganz stark für die Stiere ein und es kommt doch zu einem unerwartet guten Geschäftsabschluss. Man könnte es ihm zutrauen. Kleine Geschenke bekommen die Stiere ganz sicher. Und vielleicht ist jetzt auch ein großes dabei, wer weiß. Lassen Sie sich überraschen!

März 2016 - Gute Aussichten im Job

Am 5. März läuft Merkur ins Reich der Fische, wo er dann für die Stiere sehr günstig steht. Jetzt kann aufgeholt werden, was in den letzten Wochen eventuell nicht geglückt ist. Immerhin stehen dafür 17 sehr gute Tage zur Verfügung. Danach wird die geschäftliche Zeit auch nicht schlecht sein, aber der positive Einfluss Merkurs wird deutlich schwächer werden, sodass man sich wohl viel mehr anstrengen muss, um zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Die Venus bildet schon seit dem 18. Februar ein Quadrat zu den Stieren, und das dauert auch noch bis zum 12. März an. Da ist nicht viel los im Liebesbereich, ganz schön lange auch noch. Sie ist verstimmt - weiß der Himmel, warum! Sie hat eben wenig oder gar keine Lust. Das Essen schmeckt auch nicht so wie sonst. Und das Wetter ist auch für die Katz. Die ganze Welt war auch schon einmal viel schöner. Fast alles kommt einem hässlich vor…

Tagebuch führen und Jupiters Geschenke notieren!

© LanaK - fotolia.com
Legen Sie ein Jupiter-Geschenke-Tagebuch an

Da kann man sich nur freuen, wenn wieder andere Zeiten kommen. Und die kommen dann Gott sei Dank ab dem 12. März. So abrupt sie uns ihre negative Seite gezeigt hat, unsere Venus, so schnell kann sie uns auch wieder ihre positive und höchst angenehme Seite zeigen. Was soll man machen, so ist es eben. Aber dafür genießen die Stiere jetzt wieder die Liebe in vollen Zügen - sogar eine lange Zeit hindurch. Und zum Schluss bedanken wir uns wieder bei Jupiter, denn er unterstützt die Stiere weiterhin. Am besten, man führt Tagebuch und notiert sich jeden Tag seine kleinen Geschenke. Denn sie werden auch einmal wieder ausbleiben, aber jetzt noch nicht. Freut euch also des Lebens!

April 2016 - Gute Zeiten für Geschäfte

Am 6. April betritt Merkur das eigene Zeichen Stier, und das bedeutet, dass die Stiere von allen Sternzeichen nun von Merkur am stärksten unterstützt werden. Geschäftlich ist der ganze April der Höhepunkt des Jahres, bis zum 28. April hin. Was danach kommt, werden wir im nächsten Monat noch genauer besprechen. Jetzt ist im Job fast alles möglich. Es zahlt sich jetzt wirklich aus, sich intensiv einzusetzen. Jetzt ist auch die beste Zeit, sich um eine neue Arbeitsmöglichkeit zu bewerben - falls dieses Problem Sie betreffen sollte, denn jetzt geht es wirklich am Leichtesten.

Beste Chancen für Gehaltserhöhungen!

Jetzt kann man sich auch um eine Gehaltserhöhung bemühen, es ist dafür nun die beste Zeit des Jahres. Man sollte diese Zeit also nicht verschlafen, sondern wirklich nutzen. Ausruhen kann man sich ja wieder ein anderes Mal. Was die Liebe betrifft, so dauern die ganz angenehmen Zeiten noch bis zum 5. April. Danach geht es dann etwas ruhiger weiter, aber das ist ja wieder einmal auch ganz angenehm. Bleibt noch der positive Jupitereinfluss, der erneut den ganzen Monat über wirksam ist. Ihn haben Sie bei den Gehaltsverhandlungen auch auf Ihrer Seite, liebe Stiere, er hilft garantiert. Er wird Sie auch bei den Geschäftsabschlüssen unterstützen, ganz bestimmt. Der April wird für Sie im Berufsbereich ein ganz erfolgreicher Monat werden. Vergleichen Sie diese Zeit mit den übrigen Zeiten des Jahres, und Sie werden mir Recht geben.  

Mai 2016 - Viele Liebeshöhepunkte

© Jenner - fotolia.com
Berufliche Erfolge

Wenn nicht am 28. April die Rückläufigkeit Merkurs einsetzen würde, die bis zum 22. Mai dauert, würde das Berufshoch noch anhalten, denn Merkur befindet sich ja immer noch im Stier. Aber jetzt ist Vorsicht und Misstrauen angebracht, es könnte auch Schwierigkeiten im Berufsleben geben. Wer ganz vorsichtig ist und alles ganz genau prüft, wird die Mängel aufdecken und auf keinen Betrug hereinfallen. Aber es ist nicht immer so leicht, die Dinge zu durchschauen, und die Betrüger sind ja leider nicht dumm. Jedenfalls ist es jetzt nicht angebracht, irgendein Risiko einzugehen, man sollte sich eben nur auf hundertprozentig sichere Geschäfte einlassen.

Legen Sie sich ein finanzielles Polster an.

Die gute geschäftliche Zeit geht nach dem 22. Mai schließlich noch weiter, und das ist die überaus erfreuliche Nachricht. Und zwar auch noch recht lange, nämlich bis zum 12. Juni. Und danach ist es auch noch nicht vorbei, aber diese Intensität wie jetzt wird nicht mehr vorhanden sein. Jetzt kann jedenfalls Kohle gemacht werden, und die Fleißigsten unter den Stieren werden sich einen schönen Vorrat zulegen. Aber nicht nur beruflich gibt es jetzt die besten Zeiten, sondern auch noch in der Liebe. Venus verwöhnt jetzt die Stiere. Am 30. April betritt sie das eigene Zeichen Stier und verweilt dort bis zum 24. Mai, also genau 24 Tage lang. Mehr als drei Wochen also, und das ist wirklich lang. Jetzt kann der Traumpartner fürs Leben gefunden werden. Und da die Stiere schon seit dem 19. April Geburtstag haben, die Sonne also auch noch mit ihrer Lebensfreude auf ihrer Seite haben, müssten alle Liebeswünsche eigentlich in Erfüllung gehen.

Die Stiere baden in einem Meer des Glücks…

April und Mai sind die beiden Supermonate für die Stiere in diesem Jahr, aber es gibt danach auch noch viele schöne Zeiten. Zu so viel Glück kann man nur gratulieren. Das macht auch Jupiter, der Glücksplanet, denn wenn er Glück hört, dann ist er mit von der Partie, denn das ist schließlich auch sein Metier. Er unterstützt die Stiere weiterhin mit seinem Wohlwollen, wieder den ganzen Monat lang. Dafür der herzlichste Dank. Man kann sich auf seine vielen kleinen Geschenke wieder freuen.  

© Monkey Business - fotolia.com
Es erwarten Sie wunderbare Momente der Liebe
 

Juni 2016 - Jupiter zu Dank verpflichtet

Langsam klingen die Höhepunkte der vergangenen zwei Monate ab und das Leben normalisiert sich wieder. Beruflich schaut es aber immer noch sehr gut aus. Merkur ist noch bis zum 12. Juni im Stier, und das sind noch immer fast zwei Wochen, optimale Ergebnisse zu erzielen. Danach geht es aber auch noch gut weiter, und zwar bis zum 29. Juni. Was danach ist, erfahren wir dann im nächsten Monat. Mit dem Liebesleben schaut es auch noch recht gut aus, aber jetzt hat sich die Sache wieder normalisiert, bis es dann auch, ab dem 17. Juni, eine Zeit geben wird, in der sich Venus wieder einmal verärgert zurückzieht und schmollt. Ganz schön lang auch noch, nämlich bis zum 14. Juli. Also zuerst himmelhoch jauchzend, und dann irgendwie zu Tode betrübt. Wer in seinem Wesen diplomatisch sein kann, für den wird diese Zeit aber keine negativen Auswirkungen haben. Doch wer kann das schon, leider nur die Wenigsten.

© Mariusz Blach - fotolia.com
Eine Rose erfreut die Seele

Der Jupitermonat!

Aber auf Jupiter ist nach wie vor Verlass, und das gibt Anlass zur Freude. Er schenkt den Stieren wiederum den ganzen Monat lang seine Aufmerksamkeit, und da werden wieder viele kleine Geschenke dabei sein. Beispiele gefällig? Ist man auf Reisen, werden einem ungewöhnliche oder nicht erwartete Eindrücke geschenkt. Beschäftigt man sich mit religiösen Dingen, kommen tiefgehende Erkenntnisse. Das betrifft den ganzen Bildungsbereich. Das betrifft auch die gesamte Natur, die Freude zum Beispiel über eine aufblühende Rose. Jupiter ist auch für das Recht zuständig, Gerechtigkeit kann einem widerfahren. Und Jupiter ist auch für den Gesundheitsbereich zuständig. Eine viel schnellere Gesundung kann eintreten als sonst, über die man sich natürlich sehr freuen kann. Und noch Vieles andere mehr. Danke, Jupiter, vielen Dank!

Juli 2016 – ein abwechslungsreicher Monat

Ab 13. Juni beginnt für die Stiere wieder eine gute geschäftliche Zeit, denn Merkur wirkt mit einem angenehmen Sextil auf sie ein. Nutzen Sie wiederum diese gute Position, die bis zum 14. Juli dauern wird, denn danach ist mit den guten Möglichkeiten wieder einmal Schluss. Eine Quadratur wirkt auf die Stiere ein, die vom 15. bis 30. Juli dauern wird. In dieser Zeit kann es immer wieder Missverständnisse geben und Behinderungen im Berufsleben, die einem die Arbeit erschweren. Dafür geht es dann ab 30. Juli wieder mit neuem Schwung weiter, denn jetzt sind wieder beste Möglichkeiten gegeben, weil Merkur in die Jungfrau wechselt und von dort die Stiere nun mit einem angenehmen Trigon unterstützt. Und Venus, die sich seit 17. Juni im Krebs aufhält, meint es auch sehr gut mit den Stieren und ist sehr verliebt - zumindest bis zum 12. Juli. Danach tritt sie in den Löwen, und das ist für die Stiere leider keine gute Position.

Die kleinen Prüfungen des Lebens warten…

In dieser Quadratposition sind auch die Allerverliebtesten kleineren Prüfungen ausgesetzt, sodass man vom Partner schon bei Kleinigkeiten leicht verletzt sein könnte, was sonst nicht der Fall wäre. Aber eine tiefe Liebe übersteht so eine Zeit trotzdem ohne größeren Schaden. Danach kommen wieder bessere Liebeszeiten. Und mit der Hilfe Jupiters können die Stiere weiterhin rechnen, auf ihn ist noch immer Verlass. Mit seinen vielen kleinen Geschenken ist der Sommer umso schöner.

Das könnte auch interessant sein:

Premium Inhalt

Bereits Kunde? Hier anmelden

Anmelden

Sie möchten gerne das Horoskop für alle 12 Monate lesen? Sie erhalten den Zugang zu allen 12 Sternzeichen und allen 12 Monaten. Zusätzlich bekommen Sie noch unser Online Jahreshoroskop Magazin 2016 dazu. Es umfasst ebenfalls das gesamte Jahreshoroskop und hat 142 Seiten. Das Magazin können Sie auf Ihrem Computer, auf Ihrem Handy oder Tablet lesen und abrufen.

Bitte wählen Sie die gewünschte Variante

€ 0,99
PDF Datei
€ 2,99

Magazin bei Yumpu durchblättern (Öffnet neues Fenster)

Magazin im Shop (Öffnet neues Fenster)

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (16 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Kommentare