Jahreshoroskop 2016 Sternzeichen Jungfrau

Die Sonne gibt ihnen Vitalität und Ausstrahlung – und Jupiter unterstützt sie das ganze Jahr über

Premium Inhalt
©Halfpoint | Foto: Fotolia.com

Die Jungfrauen erleben ein wohlwollendes Jupiterjahr! Über das ganze Jahr verteilt, werden die Jungfrauen mit kleinen Geschenken des Lebens bereichert und bekommen Erkenntnisse in unterschiedlichsten Bereichen, wie Gesundheit oder spirituellen Wachstum.  Der Mars verhilft den Jungfrauen im Februar zwar zu guter Gesundheit, im März jedoch sollten die Jungfrauen besonders auf sich achtgeben. Der Sommer verspricht wundervolle Sonnenmonate: So bereiten Ihnen die Sterne die allerbesten Monate des Jahres. Hier unterstützt die Sonne mit ihrer Vitalität und Ausstrahlung, und stabile wirtschaftlich gute Zeiten brechen an.  Die doch eher ruhigen, in sich gekehrten Jungfrauen überraschen im August mit leidenschaftlicher Liebe. Und wer wagt gewinnt, heißt das Motto für berufliche Möglichkeiten…

Januar 2016 – Willkommen im Jupiter-Jahr

Die Jungfrauen können im Jahr 2016 noch ein dreiviertel Jahr lang die Wohltaten Jupiters genießen, ganz genau bis zum 9. September, das ist die Spitzenmeldung. Jupiter vertritt die ganz hohen göttlichen Ideale, und in all diesen Bereichen wirkt er. Für die Jungfrauen wirkt er in diesem Jahr mit der Konjunktion, also mit der aller stärksten Kraft, mit 100%. Beschäftigt man sich mit religiösen Dingen oder Philosophie und dem höheren Bildungsbereich zum Beispiel, dann sind durch Jupiter ganz tiefe Erkenntnisse möglich. Im Rechtsbereich kann Jupiter dafür sorgen, dass ein Prozess gewonnen wird, - oder man erfährt durch andere Umstände endlich Gerechtigkeit.

Jupiter aktiviert Ihre Heilkräfte im Körper!

Im medizinischen Bereich kann er dafür sorgen, dass man endlich denjenigen Arzt kennen lernt, der einem auch wirklich helfen kann. Oder man stößt auf eine Diät, die auch langfristig anhält. Oder eine Krankheit wird viel schneller ausgeheilt, als man erwartet hat. Und dergleichen. Ist man auf Reisen, was ja auch immer mit Bildung zu tun hat, wird es wahrscheinlich eintreten, dass man dank Jupiter unglaubliche und nicht erwartete, großartige Eindrücke gewinnt. Auf diese Weise wirkt also Jupiter. Von ihm kommen diese großen und unbezahlbaren Geschenke.

Aber bei der Konjunktion, die bei den Jungfrauen nun in diesem Jahr vorliegt, ist auch das ganz große Glück möglich. Und was man darunter versteht, ist individuell natürlich ganz verschieden, und Sie, liebe Leser, können dabei ruhig ihre eigene Phantasie spielen lassen. Der viel gewünschte Lottotreffer wird ganz sicher sehr häufig dabei sein. Kann natürlich sein, selbstverständlich. Der Wermutstropfen in diesem Jahr ist das Quadrat von Saturn, das das ganze Jahr auf die Jungfrauen einwirkt. Saturn wird immer wieder für Behinderungen, Verzögerungen, Schwierigkeiten sorgen, das lässt sich leider nicht verhindern. Aber das alles tut den Wirkungen Jupiters keinen Abbruch.

Jupiter wirkt für die Jungfrau mit der stärksten Kraft!

Freilich kann es sein, dass man wegen der Wirkung Saturns bei ausgesprochen guten Liebeszeiten z.B. schlechte Laune hat und sich niedergeschlagen fühlt und deshalb keine Lust hat, auszugehen. Man sollte aber bei solch guten Liebestagen trotzdem und unbedingt ausgehen, wenn man auf der Suche nach einem neuen Partner ist, - denn wenn man nicht ausgeht, kann man ihn ja nicht kennenlernen, und somit wäre die Chance vertan. Alles klar? Auf diese Weise wird Saturn also ein Schnippchen geschlagen, weil man trotz seiner Behinderung ans Ziel kommen wird, denn Jupiter wirkt trotzdem, und der ideale Partner wartet und freut sich, entdeckt zu werden. Und nun noch in Kürze das Wichtigste im Januar.

Merkur steht zwar im Steinbock und somit gut für die Jungfrauen, aber er ist zu Beginn des Jahres rückläufig, weshalb im geschäftlichen Bereich größte Vorsicht geboten ist. Die Rückläufigkeit dauert bis zum 25. Januar, dann herrschen wieder normale Zustände, womit den guten Geschäften und der wirksamen Arbeit nichts mehr im Wege steht. Venus ist zu Beginn des Jahres leider verstimmt, und zwar bis zum 23.Januar, da wartet man vergeblich auf die großen Liebeszeiten. Wenn sie nicht will, dann will sie nicht, basta. Das wird aber schlagartig besser, nämlich ab dem 24. Januar.

Jetzt ist sie wieder versöhnt mit den Jungfrauen und wirkt auf einmal ausgesprochen liebevoll auf sie ein, nämlich mit einem Trigon, und das tut sehr, sehr gut. Mars schenkt viel Kraft und Energie, das ist auch sehr erfreulich, denn das stärkt die Ausdauer der Jungfrauen in allen Bereichen. Und dank Jupiters Hilfe wird auch dieser eigentlich nur durchschnittlich gute Monat zu einem sehr guten. Haben Sie schon das erste Geschenk erhalten? Seien Sie aufmerksam und führen Sie am besten ein Tagebuch über Jupiters Wohltaten.

Februar 2016 – ein schöner Monat

Im Februar herrschen beste Arbeits- und Geschäftsbedingungen, und zwar bis zum 13. Februar, aber danach geht es auch noch gut weiter. Und auch mit der Liebe steht es optimal, auch lange, nämlich bis zum 17. Februar. Und auch danach geht es liebesmäßig noch angenehm weiter, nur nicht mehr mit dieser Intensität wie vorher, doch auch damit kann man zufrieden sein. Eine stille ruhige Liebe ist ja auch etwas sehr Schönes.

Sie haben Kraft und sind kaum zu bremsen!

Mars hilft auch noch immer mit durch seine Kraft den ganzen Monat lang und macht die Jungfrauen sehr vital, sodass sie mit ihrem Arbeitseinsatz gar nicht mehr zu bremsen sind. Und die beste Meldung kommt wieder zum Schluss und betrifft die Wirkungen Jupiters. Passen Sie also auf, dass Ihnen nichts entgeht, denn seine Unterstützung ist da. Ein erster optimaler Monat also in diesem Jahr, da bedarf es keiner weiteren Worte.   

März 2016 – Auszeit

©Romolo Tavani - Fotolia.com
Ruhe bewahren und schwierige Zeiten vergehen lassen!

Mit Merkur im Wassermann bis zum 5. März herrschen zu Beginn des Monats noch gute Geschäfts- und Arbeitsbedingungen, danach betritt Merkur das Gegenzeichen Fische und bildet somit eine Opposition bis zum 22. März. Das kann zu Fehlern und Irrtümern führen, wenn man nicht genau aufpasst. Mangel an Logik kann sich bemerkbar machen, und auch ein Wechsel des Standpunkts.

Planet Merkur kann zu Fehlern verleiten…

Die sonst bekannten Qualitäten Merkurs kommen in dieser Zeit nicht so zu Geltung, man tut sich z.B. bei der Korrespondenz viel schwerer als sonst. Ab dem 23. März ist dann diese Zeit vorbei und es herrschen wieder normale, neutrale Zeiten, zwar ohne viel Unterstützung Merkurs, aber auch ohne Behinderung, eine gute Zeit also für die Arbeit. Mit der Liebe schaut es in diesem Monat ähnlich aus. Mit Venus im Wassermann bis zum 12. März gibt es noch ruhige, stille, schöne Zeiten.

Dann betritt auch sie das Gegenzeichen Fische und bildet auch eine Opposition, und das kann ebenfalls zu Missverständnissen im Liebesbereich führen. Wer kennt das nicht, und wie oft kommt das auch vor. Es können in dieser Zeit leider auch finanzielle Nachteile eintreten, wenn man nicht genau aufpasst. Die Jungfrauen sind zwar grundsätzlich immer vorsichtig, trotzdem können auch ihnen in dieser Zeit Fehler passieren. Viel bessere Liebeszeiten kommen dann wieder im April.

Seien Sie gut zu Ihrem Körper und achten Sie auf Ihre Gesundheit

Mars verlässt leider seine gute Position am 6. März und bildet nun ein Quadrat, womit seine Kräfte in falsche Kanäle geleitet werden könnten, weswegen so manche Jungfrauen in ihrem Wesen ungestüm sein könnten. Ein weiterer Nachteil ist, dass das Quadrat auch Krankheitsanfälligkeit bedeuten könnte. Also sich schonen und auf seine Gesundheit achten, ist das Gebot des Monats. Wenigstens auf Jupiter kann man sich verlassen, und das ist wirklich ein Segen. Die Jungfrauen werden es zu schätzen wissen. Danke, Jupiter!

 

April 2016 – neue Energie

Die viel besseren geschäftlichen Zeiten beginnen wieder ab dem 6. April, wenn Merkur das Zeichen Stier betritt und somit ein angenehmes Trigon bildet. Ab dem 28. April wird Merkur, der weiterhin im Stier verbleibt, dann allerdings rückläufig, weswegen nun Vorsicht im Geschäftsbereich geboten ist. Nichts riskieren in dieser Zeit, ist das Motto. Die Rückläufigkeit dauert an bis zum 2. Mai, dann ist diese fehleranfällige Zeit wieder vorbei und die Verhältnisse werden sich wieder normalisieren. Das Liebesleben verbessert sich ab dem 5. April und dauert an bis zum Ende des Monats, wenn Venus ihre Opposition verlässt und in den Widder tritt. Damit kann man zufrieden sein.

Diesen Monat haben Sie viel sportliche Energie!

©drubig-photo - Fotolia.com
Zeit zum Auspowern

Mars im Schützen kann noch immer aggressiv machen. Wer Zeit und Gelegenheit hat, tut gut daran, seine überschüssige Kraft in sportlichen Betätigungen abzuleiten, statt sie in Streitigkeiten ausleben zu lassen. Es dauert leider noch ein bisschen, bis Mars wieder eine gute Position für die Jungfrauen einnimmt. Aber Jupiter im eigenen Zeichen wird wieder für angenehme Überraschungen sorgen, darauf kann man sich freuen. Kein schlechter Monat.

Mai 2016 – Venus strahlt

Die Rückläufigkeit Merkurs dauert noch bis zum 22. Mai. Vorsicht im Geschäftsleben ist also noch immer geboten. Manche Dinge kann man leider ohnehin nicht verhindern, wie zum Beispiel die Fehler, die in der Vergangenheit passiert sind und deren Ergebnisse sich genau in der Zeit der Rückläufigkeit melden und die dann behoben werden müssen. Vorsichtig agieren und jetzt keine weiteren Fehler machen, ist das Gebot des Monats. Ab dem 23. Mai normalisieren sich die Zustände aber wieder, Merkur steht dann noch immer sehr günstig für die Jungfrauen, jetzt kann im Beruf Vieles gelingen.

In der Liebe eröffnen sich große Möglichkeiten!

Mit der Liebe steht es großartig, und zwar genau ab dem 1. Mai, und diese Spitzenzeit und auch ein Höhepunkt im Jahr dauert an bis zum 24. Mai. Also unbedingt ausnutzen diese Zeit. Danach ist es mit den idealen Zeiten ohnehin wieder einmal vorbei, denn das genaue Gegenteil tritt ein, da Venus dann in die Zwillinge tritt und die Jungfrauen spüren lässt, dass es ohne sie nicht geht. Da kann man machen, was man will. Liebe auf Sparflamme ist jetzt die Zeitqualität, und da kann es leicht passieren, dass einem der eigene Partner schon auch einmal ordentlich auf die Nerven gehen kann. In den von Venus begünstigten Zeiten ist so etwas ja undenkbar, jetzt leider schon. Gott sei Dank wird es im nächsten Monat dann wieder besser, und zwar schlagartig. Mars kann noch bei so manchen Jungfrauen bis zum 27. Mai unangenehm wirken und auch die Gesundheit schwächen, Schonung wäre also angebracht. Danach wird es auch in diesem Bereich wieder besser, denn nun stärkt Mars wieder mit einem angenehmen Sextil, was man dankbar annimmt. Und die Unterstützungen und die Geschenke Jupiter werden auch wieder dankbar entgegen genommen.

Juni 2016 – Mars macht vital

© underdogstudios - fotolia.com
Vitalität

Im Beruf läuft es noch sehr gut bis zum 12. Juni, also immerhin fast noch den halben Monat lang. Da heißt es, ausnützen diese Zeit, denn danach wird es wesentlich schwieriger werden, da dann ein Quadrat vorliegt und man deshalb mit Behinderungen und Schwierigkeiten rechnen muss. Die Sterne können unglaublich großzügig sein, und dann verweigern sie sich plötzlich wieder, und wir müssen dann hauptsächlich lernen, weitgehend auf eigenen Füßen zu stehen. Das Quadrat von Merkur wird bis zum 29. Juni anhalten, danach wir er den Jungfrauen wieder seine Unterstützung zukommen lassen.

Genießen Sie die wohlwollenden Schwingungen der Venus

Mit dem Liebesglück wird es erst wieder besser ab dem 18. Juni, denn bis zum 17. liegt das Quadrat von Venus vor, wie im vorigen Monat schon besprochen. Aber ab dem 17. Juni ist Venus wieder versöhnt mit den Jungfrauen und lässt ihnen ihr Wohlwollen erneut spüren. Danke. Diese schönen Tage einfach genießen. Mars schenkt den Jungfrauen den ganzen Monat lang viel Energie aus seiner guten Position heraus, das stärkt und macht vital, danke. Und wiederum den großen Dank an Jupiter, der in der Jungfrau steht und ein Geburtsdatum nach dem anderen mit seiner großen Gunst beschenkt. Manche werden von ihm auch das ganz große Glück erhalten.

Juli 2016 – alles ist gut

Beruflich wird der Juli ein sehr günstiger Monat werden. Das positive Sextil von Merkur hält noch an bis zum 14. Juli, danach geht es aber auch noch gut weiter, und zwar bis zum Ende des Monats, nur nicht mehr so intensiv wie mit der Wirkung des Sextils. Das sind also stabile, wirtschaftlich gute Zeiten. Mit der Liebe verläuft es ähnlich gut. Auch hier liegen gute Bedingungen vor.

Sie haben viel Elan für Beruf, Freizeit und Liebe

©vadymvdrobot - Fotolia.com
Rundum schön!

Bis zum 12. Juli wirkt auch noch das angenehme Sextil und damit der wohltuende Einfluss von Venus, und danach gibt es auch keine Störungen, man kann also sehr zufrieden sein. Auch von Mars kommt weiterhin seine kraftvolle und energische Unterstützung den ganzen Monat lang, sodass man alle Tage des Juli mit Elan für Beruf und Freizeit gleichermaßen nutzen kann. Bleibt zum Schluss noch Jupiter, der wieder mit seinen Geschenken für die Jungfrauen da ist, über die man sich sehr freuen können. Ein wirklich sehr schöner Monat.

Premium Inhalt

Bereits Kunde? Hier anmelden

Anmelden

Sie möchten gerne das Horoskop für alle 12 Monate lesen? Sie erhalten den Zugang zu allen 12 Sternzeichen und allen 12 Monaten. Zusätzlich bekommen Sie noch unser Online Jahreshoroskop Magazin 2016 dazu. Es umfasst ebenfalls das gesamte Jahreshoroskop und hat 142 Seiten. Das Magazin können Sie auf Ihrem Computer, auf Ihrem Handy oder Tablet lesen und abrufen.

Bitte wählen Sie die gewünschte Variante

€ 0,99
PDF Datei
€ 2,99

Magazin bei Yumpu durchblättern (Öffnet neues Fenster)

Magazin im Shop (Öffnet neues Fenster)

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4/5 (15 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Kommentare