10.06.2069 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 10. Juni 2069
In 19177 Tagen Wochentag: Montag
Geburtstag: Sternzeichen Zwillinge
Mondphase:
Im dritten Viertel
Mond wechselt in die Fische (21:30)

Tages-Aspekte

Zeit Aspekte
15:00

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist nämlich wandelbar, weshalb wir es auch mit der Wahrheit nicht so genau nehmen könnten. Wir könnten auch oberflächlich sein, unbeständig und übereilt handeln.

15:30

Der Fischemond macht uns sensibel, verträumt und introvertiert. Man hat eine lebhafte Phantasie und träumt auch ausdrucksstark. Meditation und Kontemplation stehen an diesen Tagen im Vordergrund. Die wirkliche Welt ist weit entfernt. Man hat vielleicht auch das Bedürfnis, sich in sich selbst zu versenken.

19:25

Wenn der Merkur in den Zwillingen steht, dann haben wir einen außergewöhnlich hellen und scharfen Verstand. Das Gespür für Sprachen und Sparsamkeit wird gefördert, vielleicht lesen wir jetzt lieber und mehr als sonst, möchten auf Reise gehen und geben uns besonders geistreich. Der Merkur in den Zwillingen fördert unsere Neugier und Aufgeschlossenheit gegenüber allem Neuen. Wir könnten eine Abwechslung zum Alltag gut vertragen.

22:56

Das Trigon zwischen Merkur und Saturn macht uns arbeitsam, ehrgeizig, logisch denkend, gewissenhaft und konzentrationsfähig. Unsere Handlungen werden sachlich überlegt, Pläne sorgfältig ausgeführt. Jede Oberflächlichkeit wird unterdrückt. Wir sind mit Methodik und Fleiß bei der Sache.

Dauer: 1 Tag.

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.