Jupiter 1986

Alle Astrologie Aspekte von Januar bis Dezember 1986

Wann wechselt der Jupiter in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt mit den anderen Planeten gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.


Jupiter (Wassermann) Sextil Uranus (Schütze)

08.01.1986 13:16

Jupiter → Fische

20.02.1986 11:04

Wenn sich Jupiter in den Fischen befindet, lieben wir die Ruhe und den Frieden. Wir arbeiten gern in der Einsamkeit. Unser wissenschaftliches Talent kommt zum Vorschein. Wir entwickeln unsere Liebe zur Kunst, zur Literatur, zur Musik und haben Interesse für alles Paranormale. Es treten aber auch unsere hellseherischen Kräfte und unsere große Meditationskraft zutage. Es zeigt sich unser sensitives Wesen, und wir sind freundliche und gütige Menschen. Wir können aber auch willensschwach sein, ausschweifend und zu Lastern neigen.

Jupiter (Fische) Sextil Neptun (Steinbock)

16.03.1986 08:01

Jupiter (Fische) Trigon Pluto (Skorpion)

21.03.1986 14:37

Das Trigon zwischen Jupiter und Pluto verschafft uns Optimismus, Ehrgeiz und Streben nach Machtentfaltung. Erfolge und Ehrungen könnten eintreten. Auch Berufliches Glück, Vorteile, Aufstieg und Beförderungen. Gute Taten werden in die Tat umgesetzt. Die Möglichkeit großer Glückstreffer (z.B. Lotto) ist möglich!

Dauer: ca. 6 Tage.

Jupiter (Fische) Quadrat Saturn (Schütze)

02.04.1986 07:48

Dieses Quadrat kann Schwierigkeiten in finanziellen oder geschäftlichen Bereichen bedeuten. Es kann auch Auseinandersetzungen auf weltanschaulichen Gebieten geben, bei religiösen, rechtlichen und erzieherischen Wertvorstellungen. Sorgen und gesundheitliche Störungen sind ebenso oft Begleiterscheinungen dieses Aspektes.

Jupiter (Fische) Quadrat Uranus (Schütze)

04.06.1986 20:12

Jupiter -> rückläufig

12.07.1986 13:01

Jupiter (Fische) Quadrat Uranus (Schütze)

06.09.1986 15:52

Jupiter -> direkt läufig

08.11.1986 04:27

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.

Diese Seite bewerten

Kommentare