schicksal.com - Die Zukunft steht in den Sternen.

Der Stern

Die Tarotkarte symbolisiert geistige Klarheit, Zuversicht und Weitsicht.

Nach unten
[ Handy Version ]

Der Stern - Bedeutung

Die Tarotkarte symbolisiert geistige Klarheit, Zuversicht und Weitsicht. Sie steht für die enge Verbindung zu unserer Kraftquelle, aus der wir die jetzt nötige Energie und Kreativität schöpfen können. Der Stern sensibilisiert uns für unsere Träume und Wünsche und spendet Gefühle wie Zufriedenheit und Heiterkeit.

Mit der neu gewonnenen Energie machen wir uns daran, Ideen zu verwirklichen und den kreativen Fluss für unsere Vorhaben zu nutzen. Unsere Phantasie sprudelt förmlich über, wir haben einen ausgeprägten Sinn für Harmonie und Ästhetik und entdecken vielleicht bisher noch verborgene künstlerische Talente in uns.

Der Stern fordert uns auf, voller Zuversicht und Vertrauen in die Zukunft zu schauen. Denn jetzt begonnene Unternehmungen und Projekte stehen tatsächlich unter einem „guten Stern“ und werden sich auf lange Sicht lohnend auszahlen. Das Glück ist zum Greifen nah und die Zukunft verheißt Gutes.

Schatten

Die Schattenseite der Karte macht sich bemerkbar, wenn wir Probleme haben, eine Verbindung zu unserer schöpferischen Quelle herzustellen und unsere innere Stimme mit aller Macht ignorieren wollen. Wir verharren so an der Oberfläche und verpassen eine gute Gelegenheit, unseren Horizont zu erweitern.

Tageskarte

Der Stern symbolisiert geistige Klarheit, Kreativität und Weitsicht. Der Tag wäre also ideal, um die eigene Kreativität auszuleben und mit der Verwirklichung eigener Träume zu beginnen. Egal, was Du heute anpackst, Deine Aktivitäten werden Dich weiter bringen. Du strahlst Zuversicht und Optimismus aus, das macht sich positiv auf Dein gesamtes Umfeld bemerkbar.

Liebe

Nachdem das Gewitter Turbulenten und Umbrüche auslöste, bringt der Stern nun neue positive Energien und Heiterkeit in das Beziehungsleben. Derzeitige Partnerschaften stehen im wahrsten Sinne des Wortes „unter einem guten Stern“, und die Zeichen deuten auf ein langfristiges gemeinsames Glück hin. Wir fühlen uns als starke Einheit, gemeinsam kann jetzt etwas aufgebaut werden. Und auch Singles können bei neuen Bekanntschaften oder bestehende Flirts auf mehr hoffen.

Beruf

Eine ideale Mischung: Wir verspüren den Drang, unsere schöpferischen Kräfte kreativ zu nutzen und besitzen die Weitsicht, langfristig zu planen. Neue Projekte und Geschäftsideen bergen großes Potenzial und sind erfolgsversprechend.

Astrologische Entsprechung:
Saturn im 11. Haus

I-Ging Entsprechung:
61. JUNG FU / Innere Wahrheit

« Vorige Karte | Tarot Tageskarte ziehen | Große Arkana | Schicksals Tarot | Nächste Karte »


Wie bewertest Du diese Seite?
  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (6 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare von Disqus

 

Facebook Kommentare

Die Meinungen der Besucher auf Facebook.

 

Tarotkarte "Der Stern" im Schicksals-Tarot © Verlag Franz

 

Die Tarot Karte

Im Vordergrund der Tarotkarte Der Stern ist eine sprudelnde Wasserquelle zu sehen. Ein Krug, bis oben hin mit Wasser gefüllt, steht am Ufer. Das Wasser steht für die Kreativität und Schöpferkraft im Menschen und die Möglichkeit, aus dem Vollen zu schöpfen. Die tiefe Horizontlinie gibt einen großzügigen Blick auf einen Sternenhimmel preis, der Weitsicht symbolisiert, und der auch eine Projektionsfläche für unsere Träume und Wünsche bietet.

 

Schlüsselbegriffe

Kreativität, Schöpferkraft, Phantasie, Weitsicht, Glück, innere Einsicht, Gelingen, Einklang, Hoffnung, Harmonie, Träume, Wünsche, Zuversicht, Heiterkeit, Zufriedenheit

 

Umgekehrte Bedeutung

Starrsinn, Arroganz, Gleichgültigkeit, Unsicherheit, Niedergeschlagenheit