Tageshoroskop - Sonntag, 18.9.2016

Einen kleinen Seelentröster kaufen sich die Fische heute gerne, auch die Zwillinge kann das aufmuntern wenn es in der Liebe mal nicht so läuft wie geplant.
©pololia - fotolia.com

Der Augenblick ist kostbar wie das Leben eines Menschen.

Friedrich Schiller
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (3 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Sonntag, 18. September 2016:

Heute wirken wieder einmal einige Konstellationen unterschiedlicher Art, teils positiv, teils negativ. Die wichtigste ist die gespannte Venus-Uranus-Verbindung. Da der Uranus ja immer für Plötzlichkeit gut ist, könnte eine Liebesbeziehung platzen, – wenn man sich einem Streit z.B. hingibt.

00:38: Mond (Widder) Quadrat Pluto (Steinbock)

Dieses Quadrat kann extremes Gefühlsleben und schwere Hemmungen auslösen, Niedergeschlagenheit, Zügellosigkeit und Genusssucht niederer Art.

04:05: Venus (Waage) Opposition Uranus (Widder)

Jetzt kann eine instabile Beziehung bröckeln:Dir steht der Sinn nach aufregenden Erlebnissen und Du bist sehr eigensinnig. Du bist offen für Flirts und prickelnde Affären.

14:31: Mond (Widder) Konjunktion Uranus (Widder)

Diese Konstellation kann einen Mangel an innerem Gleichgewicht verursachen, unvernünftige Ansichten und sonderbare Gewohnheiten. Aber auch romantische Liebesangelegenheiten könnten unser Leben durchziehen.

15:29: Mond (Widder) Opposition Venus (Waage)

Aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Starke Leidenschaftlichkeit kann sich bemerkbar machen. Es könnten aber auch Hemmungen in der Liebe auftreten. Gefühlsaufwallungen, unbefriedigte Leidenschaft, Probleme im häuslichen Leben ebenfalls. Frauenkrankheiten könnten auftreten, Nachlässigkeiten, Gefahr von Fehlgeburten ist auch gegeben, also Vorsicht bei den Betroffenen.

16:10: Mond (Widder) Trigon Mars (Schütze)

Dieses Trigon verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Geburtstag am 18.9.2016:

Der Autor Max Goldt (* 1958) ist bekannt für seine amüsanten humorvollen Geschichten, wie auch schon die Titel seiner Bücher verraten. Hier eine Auswahl: „Ein Leben auf der Flucht vor der Koralle“, „Ein Buch namens Zimbo: Sie werden kaum ertragen, was Ihnen mitgeteilt wird“., „Ein gelbes Plastikthermometer in Form eines roten Plastikfisches“.

Die Opernsängerin Anna Netrebko (* 18.9.1971) gilt als eine der bekanntesten Sopranistinnen unserer Zeit. Ihr neues Album ist Ende August unter dem Titel “Verismo“ erschienen.

Weitere Geburtstage: Jada Pinkett Smith (*1971), Greta Garbo (*1905 – 1990), Dee Dee Ramone (1951 (52) - 2002), Lance Armstrong (*1971), Christian Ehring (*1972), Xzibit (*1974), Jennifer Tisdale (*1981)

Namenstage am 18.9.2016:

Richardis („kühne Herrscherin“)

Nikolaus (griech: „Sieger im Volk“)

Kommentare