Tageshoroskop - Mittwoch, 14.9.2016

Löwen fällt es heute besonders leicht Kontakte zu knüpfen, Waagen haben eine gutes Gespür für Schnäppchen.
© imacture - fotolia.com

Gott schläft im Stein, träumt in der Pflanze, erwacht im Tier und handelt im Menschen.

indianische Weisheit
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (1 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Mittwoch, 14. September 2016:

Heute können wir wieder einmal mit wunderbaren Unterstützungen der Sterne rechnen und zwar in den Bereichen Liebe, Energie und Originalität. Aber es wirkt, abgeschwächt, auch noch der Mars-Zorn von gestern.

02:40: Mond (Wassermann) Trigon Venus (Waage)

In Hinblick auf Liebe und Ehe ist das ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Wir haben eine heitere Gemütsart, sind fürsorglich der Familie gegenüber und gehen Streit und Auseinandersetzungen aus dem Weg.

08:23: Mond (Wassermann) Sextil Mars (Schütze)

Dieses Sextil verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

11:31: Mond (Wassermann) Sextil Uranus (Widder)

Dieses Sextil verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist, große Reiselust, Zielstrebigkeit, Einfallsreichtum und eine glückliche Hand bei Unternehmungen. Wir suchen nach neuen Methoden und gehen eigene Wege.

22:22: Mond → Fische

Der Fischemond macht uns sensibel, verträumt und introvertiert. Man hat eine lebhafte Phantasie und träumt auch ausdrucksstark. Meditation und Kontemplation stehen an diesen Tagen im Vordergrund. Die wirkliche Welt ist weit entfernt. Man hat vielleicht auch das Bedürfnis, sich in sich selbst zu versenken.

Geburtstag am 14.9.2016:

Amy Winehouse (*14.9.1983 – 23.7.2011) war die Jazz Sängerin unserer Zeit. "Back To Black" lief in den Charts rauf und runter.Die talentierte Sängerin litt an Drogenproblemen, die sie mit viel Kraft bekämpfen konnte, allerdings nicht die damit einhergehende Alkoholsucht, die ihr im Alter von 27 Jahren zu Verhängnis wurde.

Was tut man, wenn man plötzlich im Central Park einem Hund begegnet, der sich als ein verwunschener Prinz herausstellt und mit diesem durch einen Spiegel in ein fremdes Land, das "Zehnte Königreich" gelangt? Dem Abenteuer von Kimberly Williams-Paisley (*14.9.1971) kann man in dem Serienzweiteiler folgen, in dem sie vielen skurrilen Figuren begegnet und auf der Suche nach ihrer wahren Identität ist.

Weitere Geburtstage: Carmen Kass (*1978), Nas (* 1973),  Alexander von Humboldt (* 14. 9.1769; † 6.5. 1859), Theodor Storm (1817 - 1888), Sam Neill (*1947)

Kommentare