Tageshoroskop - Dienstag, 18.10.2016

Heute erleben wir Löwen-Liebe mit viel positiver Energie und partnerschaftliche Wertschätzung des Skorpions.
© IVASHstudio - fotolia.com

Die Gravitation ist nicht dafür verantwortlich, dass Menschen sich verlieben.

Albert Einstein
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (8 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Dienstag, 18. Oktober 2016:

Mit Venus, die heute in den Schützen tritt und dort bis zum 12. November verweilen wird, wird unser Liebesverhalten nicht nur vom Schützen geprägt, was weiter unten genauer nachzulesen ist, sondern der Schütze beeinflusst auch unser gesamtes Verhalten, weshalb wir Interesse u. a. für Religion, Philosophie und auch höherer Bildung haben.

03:00: Venus → Schütze

Wenn sich die Venus im Schützen befindet, erwacht unser ideelles Wesen. Wir haben ein starkes Selbstvertrauen, viel Intuition und einen gepflegten Geist. Wir verfügen über starke religiöse Gefühle, sind optimistisch, großzügig und auch herzlich. Unsere Liebe für das Reisen und auch für das Landleben sowie die Liebe zum Sport erwacht. Was den Bereich der Liebe betrifft, so sind wir immer auf der Jagd. Wir haben zwar Sehnsucht nach einer dauerhaften Liebe, jedoch neigen wir in dieser Zeit zu idealisierten, kurzlebigen und vorschnellen Bindungen.

10:29: Mond → Zwillinge

Der Mond in den Zwillingen verleiht uns geistige Fähigkeiten, macht uns wissbegierig und reaktionsschnell. Man ist aufgeweckt und sucht neue Erfahrungen und Eindrücke. Das ist eine gute Zeit für Kommunikation aller Art, Kontakte, Fortbildung und Lernen.

11:09: Mond (Zwillinge) Opposition Venus (Schütze)

Aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Starke Leidenschaftlichkeit kann sich bemerkbar machen. Es könnten aber auch Hemmungen in der Liebe auftreten. Gefühlsaufwallungen, unbefriedigte Leidenschaft, Probleme im häuslichen Leben ebenfalls. Frauenkrankheiten könnten auftreten, Nachlässigkeiten, Gefahr von Fehlgeburten ist auch gegeben, also Vorsicht bei den Betroffenen.

Geburtstage am 18.10.2016:

Dem begnadeten sensiblen Schriftsteller Heinrich von Kleist (*18.10.1977 – 21.11.1811), haben wir die bekannten Bücher „Das Erdbeben von Chili/Die Marquise von O“ „Michel Kohlhaas“ sowie „Der zerbrochene Krug“ zu verdanken. Zeit seines Lebens dachte er über den Freitod nach. Er setzte dann gemeinsam mit seiner schwer erkrankten Freundin Henriette Vogel am 21.November 1811 ihren Leben ein Ende.

Ehemaliges Tennis As Michael Stich (*18.10.1968) rief 1994 die „Michael Stich Stiftung“ für an HIV und Aids erkrankten Kinder ins Leben. Er setzt sich gegen die Ausgrenzung der erkrankten ein und informiert zB. in Schulen über die Krankheit. 

Weitere Geburtstage: Klaus Kinski (*1926), Peter Boyle (*1935 - 2006), Michael Lesch (*1956), Chuck Berry (*1926), Chuck Lorre (*1952), Jean-Claude Van Damme (*1960), Ne-Yo (*1979), Lindsey Vonn (*1984)

Namenstage am 18.10.2016:

Lukas (lat: "Mann aus Luca" /griech: "ins Licht hineingeboren")

Kommentare