Tageshoroskop - Samstag, 15.10.2016

Schützen haben heute gute Chancen nette Leute kennenzulernen, Steinböcke hingegen fällt zwanglose Kommunikation etwas schwerer als sonst.
© Alexander Raths - fotolia.com

Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.

Johann Wolfgang von Goethe
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (3 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Samstag, 15. Oktober 2016:

Heute müssen wir uns weitgehend auf einen spannungsgeladenen Tag einstellen.Vor allem die Oppositionsstellung der Sonne zu Uranus kann uns reizbar stimmen und sehr nervös machen. Besondere Vorsicht deshalb auch im Straßenverkehr.

06:42: Sonne (Waage) Opposition Uranus (Widder)

In dieser Zeit sind wir sehr eigenwillig, sehr individualistisch, leicht reizbar und impulsiv. Wir verhalten uns oft so, dass es für uns selbst von Nachteil ist. Wir erleben große nervöse Spannungen, die wir auch körperlich spüren, wir sind aufgeladen wie ein Hochspannungsmast. Es kann sein, dass wir überall leicht Anstoß erregen und in Konflikt kommen mit Menschen des öffentlichen Lebens.

Mit dem anderen Geschlecht kann es ebenfalls Unstimmigkeiten geben. Kurzfristige Beziehungen werden sich schnell wieder lösen, aber auch die Ehe, die schon lange dauern kann, ist schwer in Gefahr. Wir haben in dieser Zeit wirklich wenig Sinn für Humor, zweifeln auch stark an unseren eigenen Fähigkeiten. Wir sind sehr ungeduldig und neigen zu Gefühlsausbrüchen. Möglichkeiten zu Verkehrsunfällen sind gegeben durch unsere Übernervosität, also Vorsicht.

In der Liebe sind wir ausgesprochen anspruchsvoll, wenigstens etwas. Was aber klarerweise die Möglichkeit zur Unerfüllbarkeit in sich trägt. Wir müssen eben lernen, uns zu entspannen. Dann wird auch diese schwierige Zeit halbwegs erträglich sein …

06:53: Mond (Widder) Quadrat Mars (Steinbock)

Dieses Quadrat könnte uns leicht erregt machen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Verschwendung in Geldangelegenheiten, Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten und Leidenschaftlichkeiten können sich bemerkbar machen.

07:46: Mond (Widder) Trigon Saturn (Schütze)

Dieses Trigon bringt uns Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Pflichtbewusstsein. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt. Es kann sein, dass uns ein Vertrauensposten angeboten wird.

09:52: Mond (Widder) Opposition Merkur (Waage)

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist stark wandelbar, deshalb ist es auch möglich, dass wir es mit der Wahrheit vielleicht nicht so genau nehmen. Wir könnten unbeständig sein, oberflächlich und auch übereilt handeln.

11:19: Mond (Widder) Quadrat Pluto (Steinbock)

Dieses Quadrat kann extremes Gefühlsleben und schwere Hemmungen auslösen, Niedergeschlagenheit, Zügellosigkeit und Genusssucht niederer Art.

22:29: Merkur (Waage) Quadrat Pluto (Steinbock)

Dieses Spannungsquadrat von Merkur mit Pluto vermischt sich mit der positiven Verbindung zwischen Merkur und Mars. Beide Tendenzen sind also zu spüren, die negative wie die positive. Das Spannungsquadrat kann uns eigensinnig machen, unbeherrscht und voreilig. Wir könnten unsere Kräfte auch überschätzen. Ein Übereifer kann zu Fehlhandlungen führen.

23:11: Mond (Widder) Konjunktion Uranus (Widder)

Diese Konstellation kann einen Mangel an innerem Gleichgewicht verursachen, unvernünftige Ansichten und sonderbare Gewohnheiten. Aber auch romantische Liebesangelegenheiten könnten unser Leben durchziehen.

Geburtstag am 15.10.2016:

Friedrich Nietzsches (1844-1900) Schriften werden noch heute diskutiert und sind immer noch aktuell. Sein Werk "Also sprach Zarathustra", dessen erster Teil 1883 und der vierte und letzte Teil 1885 erschien, wurde von Richard Strauss in eine sinfonische Dichtung vertont.

Einem größeren Publikum wurde der irische Sänger und Komponist Chris de Burgh (*15.10.1948) in Deutschland mit seiner Kompilation „Best moves“ (1881) bekannt, in der er seine erfolgreichsten Songs seiner ersten fünf Alben zusammenfasste.

Weitere Geburtstage: Vergil (70 v.Chr – 19v.Chr.), Benno Ohnesorg (1940-1967), Ginuwine (*1970), Sarah Lombardi (*1992), Mesut Özil (*1988), Richard Carpenter (*1946)

Namenstag am 15.10.2016:

Aurelia

Kommentare