Tageshoroskop - Dienstag, 8.11.2016

Schützen genießen heute die Rolle des Liebenden, Jungfrauen könnten sportliche Höchstleistungen erreichen.
(c) travnikovstudio - fotolia.com

Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest, der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist.

Mutter Teresa
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (6 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Dienstag, 8. November 2016:

Heute wollen wir den Liebesaspekt hervorheben, der durch das Sextil zwischen Mond und Venus ausgelöst wird. Das ist die positive Tagesqualität, auf die wir aufmerksam machen wollen, und die wir auch nützen sollten.

01:26: Mond (Wassermann) Sextil Uranus (Widder)

Dieses Sextil verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist, große Reiselust, Zielstrebigkeit, Einfallsreichtum und eine glückliche Hand bei Unternehmungen. Wir suchen nach neuen Methoden und gehen eigene Wege.

04:57: Mond (Wassermann) Quadrat Merkur (Skorpion)

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist nämlich wandelbar, weshalb wir es auch mit der Wahrheit nicht so genau nehmen könnten. Wir könnten auch oberflächlich sein, unbeständig und übereilt handeln.

08:54: Mond (Wassermann) Sextil Venus (Schütze)

Dieses Sextil ist in Hinblick auf Liebe und Ehe ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Der Familie gegenüber sind wir aufgeschlossen. Streit und Auseinandersetzungen gehen wir aus dem Weg.

16:44: Mond → Fische

Der Fischemond macht uns sensibel, verträumt und introvertiert. Man hat eine lebhafte Phantasie und träumt auch ausdrucksstark. Meditation und Kontemplation stehen an diesen Tagen im Vordergrund. Die wirkliche Welt ist weit entfernt. Man hat vielleicht auch das Bedürfnis, sich in sich selbst zu versenken.

Geburtstag am 8.11.2016:

Er spielt mit Vorliebe Gangster Rollen und auch im wirklichen Leben enstehen immer wieder Gerüchte, Alain Delon (*1935) hätte Verbindungen zum kriminellen Milieu. In den 60er Jahren war der schillernde Schauspieler mit Romy Schneider liiert.

Weitere Geburtstage: Nerva (30-98), Milton Bradley (1836-1911), Qiu Jin (1875-1907), Tara Reid (*1975)

Namenstag am 8.11.2016:

Gregor

Gottfried

Kommentare