Tageshoroskop - Sonntag, 8.5.2016

Heute ist Muttertag! „Widdermütter“ können sich freuen, Freunde und Familie schätzen ihre Gesellschaft sehr und die Fische unter den Müttern stehen heute mehr als sonst im Rampenlicht.
© fotoknips - fotolia.com

Die Mutter, das ist die erste Welt, in der das Kind zu Hause ist.

Lothar Schreyer
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (2 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Sonntag, 8. Mai 2016:

Vom gefühlsmäßigen Empfinden gibt es weitaus bessere Tage als den heutigen. Wir könnten diesen Tag heute vielleicht als Lernfaktor ansehen, das heißt, wir sollten akzeptieren, die nicht gerade optimalen Voraussetzungen zu ertragen, und aus den schwierigen Bedingungen das beste herausholen. Leicht gesagt, aber schwer getan. Es gibt eben nicht immer beste Bedingungen im Leben, die optimalen Bedingungen sind erfahrungsgemäß eher dünn gesät. So wie wir ja auch ständig über das Wetter klagen, das uns nicht passt.  Aber es gibt eben kein besseres, und wir müssen mit dem auskommen, das vorliegt.

07:18: Mond (Zwillinge) Quadrat Neptun (Fische)

Diese Konstellation kann eine träumerische Veranlagung verursachen, eine passive Einstellung, Neigung zur Selbsttäuschung, Unausgeglichenheit, Überempfindlichkeit, ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Wir könnten uns auch in Wunschvorstellungen verlieren.

09:50: Mond (Zwillinge) Quadrat Jupiter (Jungfrau)

Dieses Quadrat kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir neigen auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte und Nachteile ergeben. Trennungen von Frau und Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

12:31: Mond (Zwillinge) Opposition Saturn (Schütze)

Diese Oppostition kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen und Melancholie. Wir könnten unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. In Partnerschaften haben wir vielleicht keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau und Mutter ist angezeigt. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns einsam und verlassen fühlen.

Heute ist Muttertag! Wir wünschen allen Müttern einen wunderschönen Tag!

Geburtstag am 8.5.2016:

Swami Chinmayananda (8. 5. 1916 - 3. 8 1993) lehrte die Weisheit des mordernen Hinduismus: Er verbreitete seine Lehren besonders im Indischen und Amerikanischen Raum. Sein Name bedeutet " Derjenige, der Glückseligkeit und absolutes Bewusstsein erreicht hat".

Mit seinem spanischen Temperament und seinem legendären Hüftschwung verzaubert der Latino Sänger Enrique Iglesias (* 8.5.1975) die Frauenwelt. Da passt es, dass sein neues Album "Sex and Love" heißt.  

Weitere Geburtstage: Stefanie Giesinger (*1996), Carsten Maschmeyer (*1959), Henry Dunant (*1828)

Namenstag am 8.5.2016:

Friedrich ( "schützender Herr")

Klara (lat. "die Leuchtende")

Kommentare