Tageshoroskop - Montag, 7.3.2016

Skorpione erleben heute im Job einen Höhenflug und für die Fische stehen die Sterne für Flirts ganz ausgezeichnet.
© ajlatan - fotolia.com

In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen.

Terry Pratchett
  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (5 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

03:46: Mond (Wassermann) Konjunktion Venus (Wassermann)

Während dieser Zeit ist uns Gefühlsleben und unser Zärtlichkeitsbedürfnis sehr stark ausgeprägt. Wir haben ein gutes Verhältnis zur Mutter, ein harmonisches Familienleben und künstlerische Veranlagungen.

14:08: Mond → Fische

Der Fischemond macht uns sensibel, verträumt und introvertiert. Man hat eine lebhafte Phantasie und träumt auch ausdrucksstark. Meditation und Kontemplation stehen an diesen Tagen im Vordergrund. Die wirkliche Welt ist weit entfernt. Man hat vielleicht auch das Bedürfnis, sich in sich selbst zu versenken.

15:10: Mond (Fische) Quadrat Mars (Schütze)

Dieses Quadrat könnte uns leicht erregt machen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Verschwendung in Geldangelegenheiten, Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten und Leidenschaftlichkeiten können sich bemerkbar machen.

21:28: Mond (Fische) Konjunktion Merkur (Fische)

Diese Konstellation ist wieder eine gute Ausgangsbasis und Grundlage für alle Geschäfte, weil wir geistig rege sind, eine gutes Urteilsvermögen haben und gedanklich auch zu den unglaublichsten Kombinationen fähig sind. Sollten um diese Zeit sozusagen keine Kunden mehr erreichbar sein, wird die Vorbereitung für ein Geschäft während dieser Zeit zum Erfolg führen.

Montag, 7. März 2016:

An diesem Tage verspüren wir sehr starke Lebenskräfte und den Wunsch, Großes zu vollbringen. Wer heute beginnt, hat den wichtigsten Schritt auf dem Weg zum Ziel bereits geschafft.

Geburtstag am 7.3.2016:

Ausgerüstet mit Wecker, Taschenlampe und natürlich Feuerzangenbowle wird der Film "Feuerzangenbowle" aus dem Jahr 1944 mit Heinz Rühmann (* 7.3.1902, †1994) in der in der Hauptrolle des „Hans Pfeiffer" regelrecht in der Adventszeit zelebriert.

Schauspielerin und Model Rachel Hannah Weisz (* 7.3.1970) erhielt für ihre Rolle in „Der ewige Gärtner“ (2005) einen Oscar und einen Golden Globe als Beste Nebendarstellerin.

Weitere Geburtstage: Giovanni Giacometti (*1868, † 1933), Piet Mondrian (*1872, † 1944), Joseph-Maurice Ravel (*1875, † 1937), George Brecht (*1926, † 2008)

Namenstag am 7.3.2016:

Reinhard (althochdt. „Kühner Ratgeber“)

Volker (althochdt. „Kämpfer für sein Volk“)

Felizitas (lat. "Glück", "Fruchtbarkeit“)

Kommentare