Tageshoroskop - Freitag, 4.3.2016

Heute stehen Wassermänner schnell im Mittelpunkt und Skorpione geben sich abenteuerlustig!
© Yurok Aleksandrovich - fotolia.com

Jeder blickt vor sich, ich blicke in mich.

Michel de Montaigne
  • Aktuelle Wertung: 4 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4/5 (7 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

07:32: Sonne (Fische) Sextil Mond (Steinbock)

Die Kommunikation stimmt zwischen männlichem und weiblichem Prinzip. Die Mitmenschen werden als gleichgestellt behandelt, ist man Chef oder Chefin, - es wird keine Unterordnung erwartet.

Andererseits können Mitarbeiter gut mit ihren Vorgesetzten umgehen. Man fühlt sich in dieser Zeit überall zu Hause. Die Verwandten und Freunde handeln hilfsbereit, wendet euch also an sie, aber schnell, denn leider hält diese Konstellation nicht lange an.

12:16: Mond (Steinbock) Konjunktion Pluto (Steinbock)

Diese Konstellation kann in uns Niedergeschlagenheit hervorrufen, Genusssucht niederer Art und Zügellosigkeit.

Heftige Gefühlsausbrüche können in dieser Zeit zu Affekthandlungen führen.

14:57: Mond (Steinbock) Quadrat Uranus (Widder)

Während dieser Zeit könnten wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, zu Entgleisungen und zu Verkehrtheiten. In der Liebe könnten sich Eigenwilligkeiten zeigen, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zur Trennung vom Partner oder zu tragischem Liebesleben führen könnte. Abartige Neigungen und Selbstschädigungen könnten sich ebenfalls bemerkbar machen.

15:29: Mond (Steinbock) Trigon Jupiter (Jungfrau)

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

Geburtstag am 4.3.2016:

Dem italienischen Barock Komponist Antonio Vivaldi (* 4.3.1678, † 1741) verdanken wir u.a. die Violinkonzerte "Die vier Jahreszeiten" aus dem Jahre 1725.

Chris Rea (* 4.3.1951) ist auch als Filmkomponist tätig. Unter anderem für Filme wie „Basic Instinct“ und „Der Schattenmann“.

Namenstag am 4.3.2016:

Kasimir (Friedensbringer oder „Frieden verderbende“`, je nach Herleitung)

Lucius (lat. "Der Strahlende")

Kommentare