Tageshoroskop - Donnerstag, 31.3.2016

Für die Jungfrauen könnte es heute etwas chaotisch werden, Zwillinge zieht es nach draußen unter Menschen.
© psdesign1 - fotolia.com

Der ist beglückt, der sein darf was er ist.

Friedrich von Hagedorn
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (5 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Donnerstag, 31. März 2016:

Heute wirken einerseits starke künstlerische Kräfte, die von den Sternen ausgehen und uns eine reiche Phantasie bescheren – und andererseits starke fortschrittliche Kräfte, die uns entschlossen, unkonventionell und intuitiv machen. Wir sind originell und verfügen über starkes Redetalent. Für technische Angelegenheiten sind wir ebenfalls aufgeschlossen. Unser Talent für Entdeckungen und Erfindungen (und wenn es auch nur den Haushalt betrifft) kommt zum Vorschein.

09:59: Mond (Steinbock) Sextil Neptun (Fische)

Dieses Sextil verleiht uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, Sensitivität und eine gute Einfühlungsgabe. Unsere künstlerischen Talente kommen zum Vorschein, wir haben auch ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Fantasie.

11:16: Halbmond (Steinbock)

Diese Konstellation kann Familienschwierigkeiten bewirken, gesundheitliche Störungen, Schwierigkeiten im Beruf, Unannehmlichkeiten mit dem anderen Geschlecht und öffentliche Misshelligkeiten.

16:49: Merkur (Widder) Konjunktion Uranus (Widder)

Diese Konjunktion stimmt uns fortschrittlich, energisch, entschlossen, unkonventionell, schöpferisch, erfinderisch und intuitiv. Wir haben Redetalent, Originalität, Umstellungsfähigkeit und eine Raschheit im Denken. Für Technik, Physik und Mathematik sind wir aufgeschlossen. Wir gehen unsere eigenen Wege und folgen unseren eigenen Gesetzen. Unser Talent zu Entdeckungen und Erfindungen kommt zum Vorschein. Althergebrachte Ansichten werden nicht beachtet.

Dauer: (Leider nur) 1 Tag.

18:56: Mond (Steinbock) Trigon Jupiter (Jungfrau)

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

22:36: Mond (Steinbock) Konjunktion Pluto (Steinbock)

Diese Konstellation kann in uns Niedergeschlagenheit hervorrufen, Genusssucht niederer Art und Zügellosigkeit.

Heftige Gefühlsausbrüche können in dieser Zeit zu Affekthandlungen führen.

Geburtstag am 31.3.2016:

Der schottische Schauspieler Ewan McGregor (* 31.3.1971) ist durch seine Rolle des Obi-Wan Kenobi in drei Star Wars Verfilmungen bekannt. Doch auch in weiteren Filmen wie "Moulin Rouge", "Big Fish" und  „I Love You Phillip Morris“ zeigte er sein schauspielerisches Können.

Einer der wichtigsten deutschen Musiker und Komponisten war Johann Sebastian Bach (* 21.3.1685, † 1750). Seine herausragenden Leistungen werden unter anderem in dem Projekt „ Bach in the Subways“ geehrt.

Weitere Geburtstage: René Descartes (* 1596, † 1650), Volker Schlöndorff (* 1939), Sophie Hunger (*1983)

Namenstag am 31.3.2016:

Benjamin (hebr. „Sohn des Glücks“)

Cornelia (lat. „Die Gehörnte“ oder "Aus der Familie der Cornelier")

Guido (althochdt. „Der aus dem Wald stammende“)

Clemens (lat. „Der Sanftmütige“)

Kommentare