Tageshoroskop - Dienstag, 7.6.2016

Widder strahlen heute positive Energie aus und Löwe Geborene sind Meister in Konflikte lösen.
© victor zastol'skiy - fotolia.com

Die Seele schaut durch den Geist, dieser fühlt durch sie.

Franz von Baader
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (3 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Dienstag, 7. Juni 2016:

Heute halten sich die positiven Einflüssen mit den möglicherweise angespannten ungefähr die Waage. In diesem Fall sollte man sich auf das Positive konzentrieren. Die angenehme Verbindung zwischen Mond und Jupiter wird uns auf alle Fälle das “kleine Glück” bescheren. Bei manchen von uns wird sicher auch mehr drinnen sein.

04:05: Mond (Krebs) Opposition Pluto (Steinbock)

Diese Opposition kann einseitiges, extremes Gefühlsleben verursachen, schwere Hemmungen, Niedergeschlagenheit, Genusssucht niedriger Art, Zügellosigkeit und Neigungen zu Erkrankungen.

15:20: Mond (Krebs) Quadrat Uranus (Widder)

Während dieser Zeit könnten wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, zu Entgleisungen und zu Verkehrtheiten. In der Liebe könnten sich Eigenwilligkeiten zeigen, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zur Trennung vom Partner oder zu tragischem Liebesleben führen könnte. Abartige Neigungen und Selbstschädigungen könnten sich ebenfalls bemerkbar machen.

15:44: Mond (Krebs) Sextil Merkur (Stier)

Dieses Sextil verleiht uns einen guten Verstand, große Lernfähigkeit, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt, wir denken selbständig und praktisch und sind aufgeschlossen für alles Neue.

20:17: Mond (Krebs) Trigon Mars (Skorpion)

Dieses Trigon verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Geburtstag am 7.6.2016:

Mit seinem plötzlichen Tod im April schockte er die Musikwelt: Der US-amerikanische Sänger, Komponist und Musikproduzent Prince (* 7.6.1958, † 21.4.2016) verstarb überraschend nur kurz vor seinem 58. Geburtstag. Er hinterlässt ein beeindruckendes und vielfältiges künstlerisches Werk, offiziell komponierte er über 900 Songs. Darunter auch das Album „Purple Rain" (1984), für welches er den American Music Award erhielt.

Orhan Pamuk (* 7.6.1952)  schreibt wundervolle, eindringliche Romane. Der türkische Schriftsteller erhielt schon zahlreiche Auszeichnungen. 2006 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen, die höchste Auszeichnung für einen Schriftsteller. Jetzt ist sein neuester Roman "Diese Fremdheit in mir“ auf Deutsch erschienen.

Weitere Geburtstage: Paul Gauguin (* 1848, † 1903), Imre Nagy (*1896, † 1958), Elizabeth Dorothea Cole Bowen (*1899,† 1973), Monika Mann (* 1910,† 1992), Dean Martin (*1917, † 1995), Tom Jones (*1940), Damien Hirst (* 1965)

Namenstag am 7.6.2016:

Robert (althochdt. „Vom glänzenden Ruhm“)

 

Kommentare