Tageshoroskop - Freitag, 3.6.2016

Single Löwen haben heute gute Chancen auf einen vielversprechenenden Flirt, Jungfrauen erhalten im Job unerwartet Gegenwind.
© Sergey Nivens - fotolia.com

Leben und Tod sind eins, sowie der Fluss und das Meer eins sind. Traut den Träumen, denn in ihnen ist das Tor zur Ewigkeit verborgen.

Khalil Gibran
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (4 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Freitag, 3. Juni 2016:

Von den heute zahlreich wirkenden Aspekten möchte ich die etwas problematische Verbindung zwischen Venus und Neptun noch eingehender besprechen, die heute und morgen wirken wird. Wir kommen uns bezüglich der Liebe vielleicht vor, als würde es für uns keine geben. Wir sollten darauf verzichten, Liebe einzufordern und stattdessen zum Ausdruck bringen, dass wir selbst bereit sind, Liebe zu schenken.

00:14: Venus (Zwillinge) Quadrat Neptun (Fische)

Es können sonderbare, vom Alltäglichen abweichende Gefühle vorliegen, besonders in sexueller Beziehung. Liebeshemmungen wie auch affektive Steigerung im Liebesleben können auftreten. Oder erotische Verirrungen aus starker Liebessehnsucht ohne Erfüllung. Eine gewisse Mutlosigkeit und Verbitterung kann sich breit machen.

Dauer ca. 2 Tage.

02:11: Mond (Stier) Trigon Pluto (Steinbock)

Unser Gefühlsleben ist während dieser Zeit stark ausgeprägt, könnte aber einseitig orientiert sein. Unser sentimentales Wesen wird geweckt. Wir könnten Lust zu Abenteuer, Extremhandlungen und zu Reisen und Ortswechseln bekommen.

02:37: Sonne (Zwillinge) Opposition Saturn (Schütze)

Diese Konstellation kann uns Schwierigkeiten im beruflichen Leben bereiten. Unsicherheit und Schüchternheit könnte sich einstellen. Dies alles kann durch übersteigertes Selbstbewusstsein, Kaltblütigkeit und Ausdauer verdeckt werden. Es besteht die Neigung zu Schwermut und Depression. Der Vater spielt während dieser Zeit eine große Rolle.

Dauer: ca. 2 Tage.

06:07: Mond (Stier) Konjunktion Merkur (Stier)

Diese Konstellation ist wieder eine gute Ausgangsbasis und Grundlage für alle Geschäfte, weil wir geistig rege sind, eine gutes Urteilsvermögen haben und gedanklich auch zu den unglaublichsten Kombinationen fähig sind. Sollten um diese Zeit sozusagen keine Kunden mehr erreichbar sein, wird die Vorbereitung für ein Geschäft während dieser Zeit zum Erfolg führen.

19:02: Mond (Stier) Opposition Mars (Skorpion)

Diese Opposition kann uns erregt stimmen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Trennungen von Frau oder Mutter. In Geldangelegenheiten könnten wir verschwenderisch sein. Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten, aber auch Leidenschaftlichkeiten sind möglich.

20:46: Venus (Zwillinge) Opposition Saturn (Schütze)

Diese Konstellation ist leider bezüglich Ehe und Partnerschaft keine erfreuliche. Kummer und Sorgen können auftreten, Eifersucht, Ernüchterung, Trennung vom Partner, Depressionen infolge von unbefriedigt sein und Triebhemmungen. Auch Schwierigkeiten mit den Eltern könnten auftreten.

Dauer: ca. 2 Tage.

23:01: Mond → Zwillinge

Der Mond in den Zwillingen verleiht uns geistige Fähigkeiten, macht uns wissbegierig und reaktionsschnell. Man ist aufgeweckt und sucht neue Erfahrungen und Eindrücke. Das ist eine gute Zeit für Kommunikation aller Art, Kontakte, Fortbildung und Lernen.

Geburtstag am 3.6.2016:

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts befand sich der deutsche Lyriker Liliencron (* 3.6.1844 - †22.7.1909) auf dem Höhepunkt seiner Schaffenskraft. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Novellen und Gedichte, sowie seine Autobiographie „Leben und Lüge“ (1908).

Margot Käßmann (* 3.6.1958) ist die ehemalige Landesbischöfin (1999 - 2010) der evangelisch-lutherischen Landeskirche in Hannover. Sie setzte sich seit 2006 für eine faire Asylpolitik ein. Mit Zivilcourage und Bürgerinitiative plädiert sie gegen Rechtsextremismus.

Weitere Geburtstage: Rafael Nadal (*1986),  Mario Götze (*1992), Tony Curtis (1925 - 2010), Allen Ginsberg (1926 - 1997)

Namenstag am 3.6.2016:

Karl (karal: „Mann“, „der Freie“)

Silvia (lat. „Frau/Königin des Waldes“)

Kommentare