Tageshoroskop - Donnerstag, 2.6.2016

Zwillingen kann sich eine neue Möglichkeit eröffnen und Krebse können heute super im Team arbeiten.
© petunyia - fotolia.com

Auch der Olymp ist öde ohne Liebe.

Heinrich von Kleist
  • Aktuelle Wertung: 3.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3.5/5 (9 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Donnerstag, 2. Juni 2016:

Geld ist uns wichtig, wenn der Mond in den Stier tritt, was nun der Fall ist und 2,5 Tage dauern wird. Auch unser Durchhaltevermögen wächst. Alle schönen Dinge des Lebens bekommen Bedeutung und wir genießen.

18:09: Mond (Stier) Sextil Neptun (Fische)

Dieses Sextil verleiht uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, Sensitivität und eine gute Einfühlungsgabe. Unsere künstlerischen Talente kommen zum Vorschein, wir haben auch ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Fantasie.

21:35: Mond (Stier) Trigon Jupiter (Jungfrau)

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

Geburtstag am 2.6.2016

Marcel Reich-Ranicki (* 2.6.1920 - 18.9.2013) war wegen seiner kritischen Auseinandersetzungen mit der Literatur unserer Zeit bekannt. Gemeinsam mit Hellmuth Karasek, Jürgen Busche und Sigrid Löffler bildete er das "literarische Quartett". Eine literarische Sendung, in der gemeinsam mit Gästen über Bücher gesprochen wurde.

Satirische Texte über die Gäste in der Sendung “Schulz und Böhmermann“ liest und verfasst Sibylle Berg (* 2.6.1962). Die Satirikerin veröffentlichte ua. Kolumnen im Spiegel. „Der Tag, als meine Frau einen Mann fand“ ist ihr zuletzt erschienener Roman.

Weitere Geburtstage: Hildegard Krekel (* 1952 - 2013), Heinz Sielmann (*1917 - 2006)

Namenstag am 2.6.2016:

Erasmus (griech. „liebenswürdig“)

Blandina (lat. „schmeichelnd“, span. „die Weiche“)

Kommentare