Tageshoroskop - Montag, 18.7.2016

So ein typischer Start in den heutigen Montag…Widder stehen im Job heute etwas unter Beobachtung, auch den Schützen wird es beruflich etwas zu viel..
© drubig-photo - fotolia.com

Ein großer Mensch ist der, der sein Kinderherz nicht verloren hat.

Mengtse
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (1 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Montag, 18. Juli 2016:

Heute ist wieder ein Tag der Kunst und Kreativität. Das wirkt sich auch im Alltag aus, z.B. in den eigenen vier Wänden. Einer Verschönerung der Wohnung steht also nichts im Wege. Und wenn es nur Kleinigkeiten sind, die wir neu gestalten, sie bringen eine erfreuliche Veränderung ins Haus.

13:35: Mond (Steinbock) Sextil Neptun (Fische)

Dieses Sextil verleiht uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, Sensitivität und eine gute Einfühlungsgabe. Unsere künstlerischen Talente kommen zum Vorschein, wir haben auch ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Fantasie.

21:24: Mond (Steinbock) Konjunktion Pluto (Steinbock)

Diese Konstellation kann in uns Niedergeschlagenheit hervorrufen, Genusssucht niederer Art und Zügellosigkeit.

Heftige Gefühlsausbrüche können in dieser Zeit zu Affekthandlungen führen.

Geburtstag am 18.7.2016:

Ricarda Huch (*18.7.1864 - 17.11.1947) ist eine bedeutende Schriftstellerin und Dichterin gewesen. Sie bekämpfte den Nationalsozialismus auf ihre Weise mit Wort, Schrift und Austritt aus der preußischen Akademie der Künste, unterstützte Widerstandkämpfer, Künstler und freiheitsdenkenden Menschen, indem sie Ihnen die Möglichkeit gab sich bei ihr zu Hause auszutauschen.  

Eine weitere große Persönlichkeit hätte heute Geburtstag gefeiert:  Nelson Mandela (*18.7.1918 – 5.12.2013). Auch er kämpfte für die Freiheit seines Landes Afrika gegen den Rassismus.  Mandela erhielt den Friedensnobelpreis und wurde 1994 zum ersten schwarzen Präsidenten des Landes Südafrikas gewählt.

Auch diese Sängerin lässt sich nicht den Mund verbieten: M.I.A. (*18.7.1975) Sie erwähnt die Palästinensische Befreiungsorganisation in einem Song, singt von Frauen, die sich zeigen und nicht verhüllen müssen, zeigt in einem gedrehten Video Schauspieler, die Flüchtlinge in Booten darstellen und über Zäune klettern und behandelt das Thema Rassismus indem sie in einem Kriegsvideo rothaarige Menschen als Minderheit darstellt, die ohne Chance zu Überleben fliehen. Dieses Video wurde auf Grunde der rohen Gewaltszenen auch verboten.  

 

Weitere Geburtstage:  Vin Diesel (*1967), Kelly Reilly (*1977) 

Namenstag:

Arnold ("Adler")

Answer ("Gottes Wehrmann")

 

 

 

 

Kommentare