Tageshoroskop - Donnerstag, 14.7.2016

Schützen sollten heute nicht alles auf die Goldwaage legen, wenn mal etwas schief geht, auch die Wassermänner sollten kleine Hürden sportlich nehmen.
© kieferpix -fotolia.com

Glauben heißt leben.

Honoré de Balzac
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (2 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Donnerstag, 14. Juli 2016:

Merkur tritt heute in den Löwen, wo er sich bis zum 30. Juli aufhalten wird. Das macht uns im kommunikativen Bereich selbstbewusst und im Auftreten sehr selbstsicher. Eine ideale Zeit für Verkäufer beginnt!

01:19: Mond (Skorpion) Sextil Pluto (Steinbock)

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

07:22: Mond (Skorpion) Sextil Jupiter (Jungfrau)

Dies ist eine sehr gute Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren und auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt, weitgehende Pläne geschmiedet. Wir haben künstlerische Interessen, sind anziehend und optimistisch.

14:44: Sonne (Krebs) Trigon Mond (Skorpion)

Diese Konstellationen bringt uns Glück im Allgemeinen, Lebenserfolg, gesundheitliches Wohlbefinden, Lebenskraft, Harmonie mit den Eltern und der Familie und Übereinstimmung mit dem Partner.

18:21: Mond (Skorpion) Konjunktion Mars (Skorpion)

Diese Konjunktion kann uns reizbar machen, heftig, prahlerisch, schwatzhaft, aber auch leidenschaftlich. Starke innere Spannung könnten sich bemerkbar machen, eheliche Differenzen und Anfälligkeiten zu Krankheiten.

Geburtstage am 14.7.2016:

Vor einem Jahr lief der Film „Königin der Wüste“ in den Kinos. Hier übernimmt Hollywood Star Nicole Kidman die Rolle der Forschungsreisenden  Gertrude Bell (* 14.7. 1868, † 12.7.1926), einer jungen gebildeten Frau, die zur Vermittlerin zwischen dem nahem Osten und dem modernen Westen wurde. Sie studierte die persische Sprache und lernte die einzelnen arabischen Völker der Wüste wie keine andere westliche Frau zuvor kennen.

Der belgische Sänger Milow (*14.7.1981) erzählt mit seinen Liedern Geschichten. Der talentierte Musiker hat zuletzt die CD "Modern Heart" aufgenommen. Bisher sind fünf Alben entstanden.

Weitere Geburtstage: Karel Gott (*1939),   Martina Hill (*1974), Gustav Klimt (1862-1918), Gertrude Bell (1868-1926), Ingmar Bergman (1918-2007)

Namenstag am 14.7.2016:

Roland (germ. „berühmt, wagemutig“ )

Kommentare