Tageshoroskop - Mittwoch, 10.2.2016

Einen kühlen Kopf müssen heute die Skorpione bewahren, die Löwen sind schneller als sonst gekränkt.
© korionov - fotolia.com

Wir denken zu viel und fühlen zu wenig.

Charlie Chaplin
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (7 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

02:54: Venus (Steinbock) Trigon Jupiter (Jungfrau)

Das Trigon zwischen Venus und Jupiter ist ein sehr guter Aspekt. Wir sind menschenfreundlich, herzlich, anmutig und idealistisch. Dieses Trigon ist auch eine gute Konstellation für Liebe und Ehe. Wir haben Sinn für die Annehmlichkeiten des Lebens.

Dauer: ca. 2 Tage.

03:58: Mond (Fische) Quadrat Saturn (Schütze)

Dieses Quadrat bedeutet Beschränkungen, Gemütsdepressionen, Unzufriedenheit, Eigensinnigkeit und Unaufrichtigkeit. In Partnerschaften könnten wir keine glückliche Hand haben.

06:32: Mond (Fische) Sextil Pluto (Steinbock)

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

11:55: Mond (Fische) Trigon Mars (Skorpion)

Dieses Trigon verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

14:55: Mond (Fische) Opposition Jupiter (Jungfrau)

Diese Konstellation kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir könnten auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung neigen. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte, Nachteile oder Schädigungen ergeben. Trennungen von Frau oder Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

16:07: Mond (Fische) Sextil Venus (Steinbock)

Dieses Sextil ist in Hinblick auf Liebe und Ehe ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Der Familie gegenüber sind wir aufgeschlossen. Streit und Auseinandersetzungen gehen wir aus dem Weg.

23:24: Mond (Fische) Sextil Merkur (Steinbock)

Dieses Sextil verleiht uns einen guten Verstand, große Lernfähigkeit, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt, wir denken selbständig und praktisch und sind aufgeschlossen für alles Neue.

Horoskop Konstellationen für den Aschermittwoch

Sternenmäßig ist viel los an diesem Aschermittwoch, vor allem gibt es weitgehend positive Einflüsse. Die schönste Konstellation findet zwischen Venus und Jupiter statt, die um 8:54 einsetzen und zwei Tage dauern wird.

Sie wird uns weitgehend zwei glückliche Tage bescheren. Wir sind menschenfreundlich, herzlich, anmutig und idealistisch. Dieses Trigon ist eine sehr gute Zeit für Liebe und Ehe, und wir freuen uns herzlich über die Annehmlichkeiten des Lebens.

Zwischendurch macht sich der Mond aber unangenehm bemerkbar, da er in der Zeit zwischen 9:58 und 11:58 ein Quadrat mit Saturn eingeht, das uns depressiv, unzufrieden, unaufrichtig und eigensinnig machen kann. Danach wird es wieder viel besser.

Das Trigon zwischen Mond und Mars macht uns noch einmal aktiv, unternehmungslustig und mutig in der Zeit zwischen 17:55 – 19:55. Und noch zweimal wirkt  der Mond an diesem Tag. Zwischen 20:55 - 22:55 könnte es negative Nachrichten in Bezug auf Gesetzt und Obrigkeit geben. Und zwischen 22:07 und 24:07 machen sich Mond und Venus noch zusätzlich positiv bemerkbar zur Hauptkonstellation Venus - Jupiter, bei all denen, die noch die Energie dazu haben werden. Also Liebe, Liebe, Liebe!

1:00 – 24:00 Uhr, zunehmender Mond in den Fischen.

Tipp: Gut für Meditation, Herzensangelegenheiten und Pflanzen gießen bzw. düngen.

Geburtstage am 10.2.2016

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher! (aus dem Werk „Leben des Galilei“, Uraufgeführt 1948)

Durch Desillusionierung des Schauspiels auf der Bühne, wollte der deutsche Dramatiker Bertolt Brecht (*10.02.1898, †14.08.1958), sein Publikum zum kritischen Hinterfragen der Themen anregen.

Weitere Geburtstage: Tom Schilling (*1982), Elisabeth Banks (*1974)

Namenstage am 10.2.2016

Wilhelm

Kommentare