Tageshoroskop - Samstag, 6.8.2016

Waagen fühlen sich heute in der Rolle der Liebenden pudelwohl, Widder erhalten viel Anerkennung vom Partner.
© zhu difeng - fotolia.com

Die Liebe hält ihr Fest, wo zwei nur sind.

Francis Bacon
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (3 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Samstag, 6. August 2016:

Der Mond bildet wieder einmal seine monatliche Konjunktion mit Jupiter, was für manche von uns ganz sicher einen finanziellen Gewinn bringen wird oder sonst ein glückhaftes Ereignis. Aber Vorsicht an diesem Tag vor Streitigkeiten wegen Merkur und Saturn.

09:17: Merkur (Jungfrau) Quadrat Saturn (Schütze)

Das Quadrat zwischen Merkur und Saturn kann uns materialistisch stimmen, argwöhnisch, nachtragend, zänkisch und starrsinnig. Fehlschläge könnten sich einstellen. Im Familienkreis kann es zu Auseinandersetzungen und Trennungen kommen. Hemmungen im geistig-seelischen Bereich könnten auftreten.

12:56: Mond → Waage

Der Waagemond macht uns heiter und aufgeschlossen, er verstärkt in uns den Wunsch nach Harmonie. Liebe und Partnerschaft stehen im Zentrum unseres Interesses. Man ist romantisch gestimmt und kann mit seinem Partner dementsprechende Stunden verbringen. Für neue Bekanntschaften ist man grundsätzlich aufgeschlossen.

16:06: Mond (Waage) Sextil Mars (Schütze)

Dieses Sextil verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

20:19: Venus (Jungfrau) Quadrat Mars (Schütze)

Während dieser Zeit sind Sinnlichkeit und Leidenschaft sehr stark ausgeprägt. Aber auch Disharmonien mit dem Partner sind leicht möglich. Wir können reizbar sein, neigen vielleicht zur Untreue. Liebesaffären stehen an der Tagesordnung.

Kommentare