Tageshoroskop - Mittwoch, 20.4.2016

Skorpione haben heute eine innere Unruhe, die sie am besten mit Sport kompensieren. Bei Waagen läuft nicht alles nach Plan.
© BillionPhotos.com - fotolia.com

 Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist.

Christian Morgenstern
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (4 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Mittwoch, 20. April 2016:

Ein Tag der großen Energie und ein Tag der Pflicht und der Ausdauer. Wie kann man diese positiven Energien am besten nutzen? Das sollte sich jeder Einzelnen von uns überlegen. Vielleicht sollte man endlich die lästige Buchhaltung erledigen, oder ein bisschen Ordnung schaffen im Keller und das überflüssige Gerümpel ausmisten. Nach diesen wenig befriedigenden Tätigkeiten könnte man abends in den Garten oder in den Park gehen und das Wunder des Frühlings beobachten in allen aufkeimenden Pflanzen. Und vielleicht sollte man auch die Tante Maria anrufen und sich für ihre ständige Fürsorge bedanken, sie wird sich sicher freuen.

01:20: Mond (Waage) Sextil Mars (Schütze)

Dieses Sextil verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

15:32: Mond (Waage) Sextil Saturn (Schütze)

Dieses Sextil hebt in uns unser Verantwortungsbewusstsein und unser Organisationstalent. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt.

18:52: Mond (Waage) Quadrat Pluto (Steinbock)

Dieses Quadrat kann extremes Gefühlsleben und schwere Hemmungen auslösen, Niedergeschlagenheit, Zügellosigkeit und Genusssucht niederer Art.

21:54: Mond (Waage) Opposition Venus (Widder)

Aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Starke Leidenschaftlichkeit kann sich bemerkbar machen. Es könnten aber auch Hemmungen in der Liebe auftreten. Gefühlsaufwallungen, unbefriedigte Leidenschaft, Probleme im häuslichen Leben ebenfalls. Frauenkrankheiten könnten auftreten, Nachlässigkeiten, Gefahr von Fehlgeburten ist auch gegeben, also Vorsicht bei den Betroffenen.

Geburtstag am 20.4.2016:

Wer kennt den Film nicht? Der Fantasy Klassiker „Das letzte Einhorn“ wird immer wieder gerne - besonders zur Weihnachtszeit oder zu Ostern gesehen. Autor der Romanvorlage und des Drehbuches ist Peter S. Beagle (* 20.4.1939). Die fabelhafte Geschichte des letzten Einhorns, dass sich in einen Menschen verwandelt und verliebt, ist mystisch und romantisch.

Skurrile Geschichten sind seine Spezialität: Der finnische Schriftsteller Arto Paasilinna (* 20.4.1942) hat schon viele Krimis verfasst. Seit 1974 ist jedes Jahr in Originalsprache ein Roman von ihm erschienen, zuletzt 2009.

Weitere Geburtstage: Michael Mendl (*1944), Jessica Lange (*1949), Ingo Appelt (*1967), Jasmin Wagner (*1980), Marietta Slomka (*1969)

Namenstag am 20.4.2016:

Hildegund („Kämpferin“)

Wilhelm (althochst. "Der auf Schutz bedachte")

Kommentare