Tageshoroskop - Donnerstag, 14.4.2016

Schützen sind beruflich heute in Top Form und Widder haben ein gutes Gespür für die Gefühle ihrer Mitmenschen.
© drubig-photo - fotolia.com

Wer zu lachen weiß, kann richtig weinen; erkennst du das, so bist du bald im Reinen.

Walter von Molo
  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (2 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Donnerstag, 14. April 2016:

Heute wirken sehr stark und sehr positiv die Merkur- und Jupiterkräfte. Von Merkur bekommen wir die Denk- und Verstandeskräfte sowie die Begabung, wie wir handeln. Jupiter als höchster Gott ist zuständig für alle höheren Dinge im Leben, wie Recht und Gerechtigkeit, Philosophie, Medizin, weite Reisen, höhere Bildung. In all diesen Bereichen erfahren wir heute positive Einflüsse. Und wer selbst aktiv wird auf diesen Gebieten, wird auch positiv unterstützt.

09:53: Mond → Löwe

Der Löwemond macht uns dominant und selbstbewusst. Da der Löwe das Zeichen der Selbstdarstellung ist, des Theaters, der Bühne, liegt eine Orientierung nach außen hin vor. Man kann sehr kreativ sein. Aber auch Flirts, Vergnügen und Genuss gehören zu diesen Löwetagen, schließlich ist ja die ganze Welt letztendlich eine einzige große Bühne, und wir sind die Darsteller.

11:27: Merkur (Stier) Trigon Jupiter (Jungfrau)

Das Trigon zwischen Merkur und Jupiter verleiht uns eine heitere und optimistische Lebensauffassung. Unser Verstand ist sehr ausgeprägt. Wir sind gerecht, freigebig, haben Redetalent und Organisationsgaben, diskutieren gerne, sind gesellig, haben einen reiche Phantasie und einen starken Wissensdrang.

Dauer: ca. 1 Tag.

Geburtstag am 14.4.2016:

Die Bücher von dem Bestseller Autor Erich von Däniken (*14.4. 1935) wurden in 32 Sprachen übersetzt. Sein Buch „Erinnerungen an die Zukunft“ wurde 1969 verfilmt und als bester Dokumentarfilm für einen Oscar nominiert.

Mit dem gelben Plüschtier Flat Eric landete Mr. Oizo (alias Quentin Dupieux, * 14.4.1974) einen Kulthit der späten 90er Jahre.

Sie hat Dämonen gejagt und sich in einen Vampir verliebt: Sarah Michelle Gellar (*  14.4.1977) übernahm die Rolle der Dämonenjägerin Buffy und kämpfte gemeinsam mit ihrer Kollegin Alyson Hannigan gegen das Böse.

Weitere Geburtstage: Peter Petrel (*1940), Abigail Breslin (*1996)

Namenstag am 14.4.2016:

Hedwig („die Kämpferin“)

Lida/Lidwina ("Freundin des Volkes"")

Kommentare