Tageshoroskop - Mittwoch, 13.4.2016

Skorpione sollten den heutigen Tag langsam angehen und auch Jungfrauen sollten sich einen Ort der Entspannung suchen.
© sborisov - fotolia.com

Die Jugend ist die Poesie des Lebens.

Joseph von Eichendorff
  • Aktuelle Wertung: 4 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4/5 (6 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Mittwoch, 13. April 2016:

Auch heute liegen wieder zahlreiche und unterschiedliche Mondeinflüsse vor. Die auffälligste im positiven Bereich ist die schöne Verbindung zwischen dem Mond und Jupiter, die in uns den Drang wecken wird, etwas Großes zu planen und auch durchzuführen. Jupiter beschert uns Glück. Und wer die kleinen glücklichen Momente im Leben zu schätzen gelernt hat, wird heute sicherlich beschenkt werden.

01:35: Mond (Krebs) Sextil Merkur (Stier)

Dieses Sextil verleiht uns einen guten Verstand, große Lernfähigkeit, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt, wir denken selbständig und praktisch und sind aufgeschlossen für alles Neue.

05:13: Mond (Krebs) Sextil Jupiter (Jungfrau)

Dies ist eine sehr gute Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren und auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt, weitgehende Pläne geschmiedet. Wir haben künstlerische Interessen, sind anziehend und optimistisch.

10:57: Mond (Krebs) Opposition Pluto (Steinbock)

Diese Opposition kann einseitiges, extremes Gefühlsleben verursachen, schwere Hemmungen, Niedergeschlagenheit, Genusssucht niedriger Art, Zügellosigkeit und Neigungen zu Erkrankungen.

16:45: Mond (Krebs) Quadrat Uranus (Widder)

Während dieser Zeit könnten wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, zu Entgleisungen und zu Verkehrtheiten. In der Liebe könnten sich Eigenwilligkeiten zeigen, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zur Trennung vom Partner oder zu tragischem Liebesleben führen könnte. Abartige Neigungen und Selbstschädigungen könnten sich ebenfalls bemerkbar machen.

23:59: Halbmond (Krebs)

Diese Konstellation kann Familienschwierigkeiten bewirken, gesundheitliche Störungen, Schwierigkeiten im Beruf, Unannehmlichkeiten mit dem anderen Geschlecht und öffentliche Misshelligkeiten.

Geburtstag am 13.4.2016:

Die bedeutende israelische Schriftstellerin Zeruya Shalev (* 13.4.1959) beschreibt in ihren Büchern die Rolle und das Leben der Frau, sowie das Miteinander von Mann und Frau ("Liebesleben"). Mit den Jahren sind ihre liebevoll beschriebenen Frauenfiguren gereift und erwachsen geworden – so wie auch die Autorin selbst.

1999 wurde der Song „Mambo No.5" in den Discos rauf und runter gespielt. Der Sänger Lou Bega (* 13.4.1975) landete einen Welthit zu dem im Sommer beim Tanzen fröhliche Stimmung und Urlaubsgefühle aufkamen.  

Weitere Geburtstage: Sylvie Meis (*1978) , Rudi Völler (*1960), Samuel Beckett (*1906, † 1989)

Namenstag am 13.4.1016:

Martin (lat. "dem Mars geweiht")

Ida ("schützende Frau")

Kommentare