Stier 2017 - Großes Jahreshoroskop

Die Sterne sind dem Sternzeichen Stier in ihrem Horoskop 2017 sehr wohlgesonnen.
(c) tunedin - fotolia.com

Die Stiere starten dank Planet Merkur mit viel positiver Energie in das neue Jahr und auch Venus und Mars wirken aus den Fischen heraus und geben Kraft für Job und Liebe. Im April geht es beruflich gut weiter, denn Merkur betritt das eigene Zeichen. Auch die Sommermonate versprechen im beruflichen und zwischenmenschlichen Beziehungen sonnige Monate zu werden. Wenn so viel Glück vorherrscht, sollte man am Ende des Jahres einen Gang zurück treten und Kräfte schonen, damit es zum Jahreswechsel energiereich ins neue Jahr gehen kann!

Januar – März

Geschäftlich beginnt das Jahr im Januar sehr gut mit einer angenehmen Verbindung des Merkurs mit der Sonne des Stieres. Aufpassen sollte man trotzdem, weil in den ersten Tagen des Monats der Planet der Intelligenz, Merkur, noch rückläufig ist. Aber für den Rest des Januar stehen guten Erfolgen nichts im Wege. Mit der Liebe schaut es ebenso gut aus, und mit dem Arbeitseifer ebenso, denn die beide zuständigen Planeten, Venus und Mars, wirken aus den Fischen heraus, was sehr erfreulich ist. Ein sehr schöner Jahresbeginn also!

Nach den starken Unterstützungen der Sterne zu Jahresbeginnen nehmen sie nun ihren Einfluss etwas zurück. Im Februar muss man sich jetzt also ein bisschen mehr anstrengen, um zu ähnlichen Ergebnissen zu kommen wie im Januar. Oder man reagiert deswegen ganz anders und sagt sich als Stier-Geborener, es ist ohnehin wieder einmal Zeit, das Leben ausgiebig zu genießen. Das ist auch eine Alternative, und zwar die genussreiche.

Beruflich geht es nun wieder voran, da Merkur schon seit den letzten Tagen des Februars in die Fische getreten ist und dort etwa bis Mitte des Monats März verweilen wird, weswegen die Stiere auf alle Fälle mit Merkurs Unterstützung und guten Ergebnissen rechnen können. Das Liebesleben verläuft im März ein bisschen ruhiger, vielleicht sind nun mehr Zärtlichkeiten angebracht. Der Energieplanet Mars wechselt im zweiten Drittel des Monats in den eigenen Planeten Stier, was nun die volle Power bedeutet. Man hat Kraft zum Bäume ausreißen!   

April – Juni

Beruflich geht es sehr gut weiter. Merkur betritt schon zu Beginn des Monats April das eigene Zeichen Stier, weswegen nun im ersten Drittel es Monats Spitzenergebnisse zu erwarten sind. Dann wird Merkur allerdings rückläufig, weshalb zu dieser Zeit große Vorsicht und Bedachtsamkeit angebracht ist, da man mit Kommunikationsschwierigkeiten rechnen muss. Auch Venus ist fast den gesamten Monat lang in Hochstimmung, was sehr erfreulich ist, und auch Mars wirkt noch immer überaus kraftvoll. Ein Spitzenmonat!

Nach dem Spitzenmonat April nehmen nun die Sterne ihre kraftvolle Unterstützung in fast allen Bereichen ein bisschen zurück, das Leben läuft also in normalen Bahnen weiter, wird also etwas ruhiger und beschaulicher. Und deshalb bleibt wohl auch im Mai genügend Zeit, die Geburtstage der Stiere ausgiebig zu feiern, die ja für sie immer einen Höhepunkt des Jahres bedeuten. Einen unter vielen allerdings.  

Ihr persönliches Zukunftshoroskop 2017

©tinadefortunata - fotolia.com

Erfahren Sie Ihre persönlichen Glückszeiten und Herausforderungen für das Jahr 2017 in Ihrem Zukunftshoroskop 2017. Mit genaueren Angaben Ihres Geburtstages werden Ihre individuellen Transite für das neue Jahr berechnet. Sie erhalten hier einen astrologischen Ratgeber für Januar bis Dezember.                          

Im Juni dominiert die Venus. Sie betritt in den ersten Tagen des Junis das eigene Zeichen Stier, was unter Umständen die Liebeshöhepunkte des Jahres ausmachen könnten. Alles ist nun möglich. Ein neuer Partner kann gefunden werden, der sogar der Traumpartner fürs Leben sein könnte. Oder wenn man ihn schon hat, dann wäre das nun die beste Zeit, sich das Ja-Wort fürs Leben zu geben. Alle anderen Bereiche verlaufen durchschnittlich. Also ein Hoch auf die Liebe!

Juli – September

Mars befindet im Juli sich im Krebs und sendet von dort viel Kraft und Energie zu Stieren. Er ist der Planet, der in den ersten beiden Dritteln des Juli Monats die stärkste Unterstützung schickt. Das wäre nun der richtige Zeitpunkt, in dem energiegeladenen Projekte angegangen werden könnten, weil bei denen viel Kraft erforderlich ist. Die Wirkungen der anderen Planeten, was die Liebe und die beruflichen Angelegenheiten betrifft, sind durchschnittlich.  

Merkur befindet sich den ganzen Monat August im verwandten Zeichen Jungfrau, von wo aus er mit seinen Vernunft- und Verstandesmäßigen Kräften auf die Stiere einwirkt. Und zwar sehr positiv. Allerdings wird Merkur ab der Mitte des Monats rückläufig, weswegen Irrtümer und Fehleinschätzungen passieren könnten, weshalb also erhöhte Aufmerksamkeit geboten ist. Auch für die Liebe ist der August wieder ein Spitzenmonat. Was will man mehr!

Beruflich geht es im September erfolgreich weiter. Merkur beendet seine Rückläufigkeit schon in den ersten Tagen des Monats, weswegen nun kaum mehr mit Behinderungen zu rechnen ist.

Er befindet sich weiterhin im verwandten Erdzeichen Jungfrau, bildet ein vielversprechendes Trigon, und wirkt mit der ganzen Kraft der fleißigen und sparsamen Jungfrau, was den Stieren zugutekommen wird. Die anderen Planeten ruhen sich ein bisschen aus.

Oktober – Dezember

Schön langsam pendeln sich im Oktober die beruflichen Erfolge wieder auf ein Normalmaß ein. Man kann ja auch nicht immer nur Vollgas geben. Dafür tritt Venus nun wieder stark in Erscheinung. Jetzt bildet sie ein viel versprechendes Trigon zu der Sonne der Stiere, was sofort wieder erhöhte Aktivitäten auf dem Gebiet der Liebe bedeutet. Es wird wieder einmal Zeit, sich auf Freiers Füßen zu begeben. Und Mars unterstützt diese Aktivitäten voll und ganz mit seiner unerschöpflichen Kraft. 

© iLUXimage - fotolia.com
 

Der November ist für die Stiere vom besten Monat einigermaßen weit entfernt, astrologisch gesehen. Die Opposition des Skorpions wirkt sich in so manchen Bereichen eben aus. Die guten und die weniger guten Zeiten wechseln sich bekanntlich ab, so ist die Welt nun einmal eingerichtet. Ein durchschnittlicher Monat also, in dem es kaum positive Spitzenerlebnisse geben wird. Außer – das individuelle Horoskop so mancher Stiere ist so außergewöhnlich, dass das große Glück trotzdem einschlagen könnte.

Anfang Dezember setzt wieder drei Wochen lang die Rückläufigkeit Merkurs ein, also Acht geben bei Verträgen, Verhandlungen und Vereinbarungen. Wenn einem mit der Post amtliche Vorladungen zugestellt werden, kann man ohnehin nichts machen, weil die Ursachen dafür schon länger zurückliegen. In den letzten 10 Tagen des Dezembers liegt aber schon wieder die Direktläufigkeit Merkurs vor, weshalb die Störungen weitgehend vorbei sein werden. Venus kommt eine Woche vor Monatsende Gott sei Dank wieder in Hochform, was einen schönen Jahreswechsel erwarten lässt. 

Sternzeichen Stier – Geduldige Forscher

Stiere haben diesen gewissen Drang zum Forschen und Ergründen. Mit Energie suchen und streben Stiere nach Wahrhaftigkeit und Entwicklung. Lesen Sie in unserem Porträt alles über das Sternzeichen Stier.

Das könnte auch interessant sein:

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (21 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare