Jungfrau 2017 - Großes Jahreshoroskop

Das Horoskop 2017 beginnt relativ ruhig für die Jungfrauen, aber auch nur, damit Kräfte für eine berufliche Hochphase gesammelt werden können.
(c) brainsil - fotolia.com

Das Jahr beginnt relativ ruhig für die Jungfrauen, aber auch nur, damit Kräfte für eine berufliche Hochphase gesammelt werden können. Ab Juni bis Oktober stehen die beruflichen Glückssterne für die Jungfrauen auf Senden. Planet Merkur steht dann im eigenen Zeichen Jungfrau und dieser Energieschub verhilft zu guten beruflichen Ergebnissen. Von Karrieresprüngen bis zu einem Jobwechsel und Gehaltsverhandlungen, jetzt ist alles möglich. Dazu mischt Venus und am Ende des Jahres auch noch Jupiter mit. Ein besonderes Weihnachtsgeschenk bringt Jupiter den Jungfrauen. Der Planet der kleinen und großen Überraschungen und Geschenke unterstützt die Jungfrauen fast das ganz nächste Jahr über.

Januar – März

Der Merkur wechselt gleich in den ersten Tagen des Januars in den Steinbock, von wo aus er die Jungfrauen im beruflichen Bereich tatkräftig unterstützen wird. Im ersten Drittel des Monats ist Merkur allerdings noch rückläufig, weswegen noch mit Kommunikationsstörungen gerechnet werden muss. Aber wer sehr genau und gewissenhaft arbeitet, dem werden wenig Fehler passieren. Ab dem zweiten Drittel kann man dann mit schönen Erfolgen rechnen. Venus steht in den Fischen und somit in Opposition zu den Jungfrauen, was leider kleinere Verärgerungen und Missverständnisse auslösen könnte. Und auch Mars rät, sich nicht provozieren zu lassen.

Im ersten Drittel des Monats Februar steht Merkur noch sehr gut und unterstützt die Jungfrauen mit viel Geistesschärfe. Danach reduziert Merkur seine Hilfe auf ein Normalmaß, mit dem man aber auch zufrieden sein kann. Was die Liebe betrifft, so wird Venus deutlich freundlicher, was erfreulich ist. Und auch von Mars kann man jetzt, was die Energie und den Krafteinsatz der Jungfrauen betrifft, mit einer durchschnittlichen Unterstützung rechnen. das ist soweit in Ordnung.

Was den beruflichen und den Liebesbereich betrifft, so ändert sich im März nicht viel gegenüber dem Vormonat. Durchschnittliche Hilfen von Merkur und Venus, nicht berauschend, aber ganz ordentlich. Nur Mars verstärkt seine Kraft ab dem zweiten Drittel des Monats, sodass dieses Energiepotential die Jungfrauen bei ihrem Arbeitseinsatz stark spüren werden. Aber auch bei allen anderen Tätigkeiten macht sich diese Stärke, die auf die Jungfrauen übertragen wird, bemerkbar. Beim Gartenarbeiten zum Beispiel, und sogar beim Staubsaugen.

April – Juni

Merkur wird ab dem zweiten Drittel des Monats April wieder einmal rückläufig, was auf Kommunikationsschwierigkeiten hinweist. Wieder ist genauestes Arbeiten angesagt, damit keine Fehler passieren, aber Genauigkeit ist ja eine Stärke der Jungfrauen. Venus ist noch immer in keiner starken Position, d.h. in dieser Zeit ist es wenig sinnvoll, Liebesbriefe zu schreiben, da sie kaum eine starke Wirkung erzielen werden. Es kann auch kleinen Ärger auf Reisen geben und Missverständnisse aller Art. Einzig auf Mars ist in den beiden ersten Dritteln des Monats Verlass. Danach sollte man sich aber schonen und auf die Gesundheit achten.

Mitte des Monats Mai wechselt Merkur in das verwandte Zeichen Stier, und von dieser Position aus kann er die Jungfrauen sehr viel Hilfe schicken. Gute Möglichkeiten werden sich im Berufsbereich ergeben, und das Ergebnis wird zufrieden stellend sein. Mit Venus schaut es auch schon viel besser aus. Sie befindet sich den ganzen Monat über im Widder, was man als eine neutrale Position bezeichnen könnte. Nicht allzu berauschend, aber Behinderungen sind auch nicht mehr zu spüren. Liebesbriefe kämen jetzt also schon viel besser an. Mars ist allerdings sehr ungestüm in diesem Monat, was auch zu Wutausbrüchen führen könnte. Diplomatie ist also angesagt oder Waldläufe, um sich seine überschüssigen Kräfte abzureagieren.

Beruflich fängt der Monat Juni gut an, das fleißige Arbeiten wird sicher belohnt werden. Ungefähr nach Ende der ersten Woche muss man aber mit Behinderungen rechnen, die zwei Wochen dauern werden, so ist es nun einmal. Danach beginnen im Job aber schöne Zeiten. Und Venus wacht auf, sie tritt also immer mehr in Erscheinung. D.h. sie zeigt sich immer öfter, und zwar schon nach der ersten Woche des Monats. Endlich erste Liebeshöhepunkte im Jahr!

Ihr persönliches Zukunftshoroskop 2017

©jenny_key – fotolia.com

Erfahren Sie Ihre persönlichen Glückszeiten und Herausforderungen für das Jahr 2017 in Ihrem Zukunftshoroskop 2017. Mit genaueren Angaben Ihres Geburtstages werden Ihre individuellen Transite für das neue Jahr berechnet. Sie erhalten hier einen astrologischen Ratgeber für Januar bis Dezember.

Juli – September

Merkur steht im Juli zuerst im Krebs, was gut ist, dann im Löwen, was die Wirkung etwas vermindert, und dann im eigenen Zeichen Jungfrau, was die beste Position ist. Ein jährlicher Höhepunkt im Berufsleben also! Vom Jobwechsel angefangen bis zu Gehaltserhöhungen, ist jetzt alles möglich. Venus verlässt ihre gute Position ungefähr nach der ersten Woche des Monats und begibt sich in die Zwillinge, was Verstimmtheit bedeutet. Sie schmollt also schon wieder. Wahrscheinlich haben die Jungfrauen sie in letzter Zeit zu sehr kritisiert, und das mag sie überhaupt nicht, als Göttin. Schön bescheiden bleiben also, sagt sie. Die Unterstützung des Kraftathleten Mars ist in Ordnung, ist sind zwar keine Höhenflüge angesagt, aber die Jungfrauen haben ausreichend Kraft für ihre täglichen Aufgaben.

Merkur steht im August noch immer in der besten Position, im eigenen Zeichen Jungfrau also, und diese Position behält er den ganzen Monat über. Das ist die Spitzenmeldung. Leider gibt es einen kleinen Schönheitsfehler. Ab der Mitte des Monats wird Merkur rückläufig, weshalb Schwierigkeiten auftauchen könnten, die oft in der Vergangenheit passiert sind und die sich jetzt eben niederschlagen. Die alten Fehler müssen also korrigiert werden, und neue sollten verhindert werden. Genauestes Arbeiten ist angesagt. Das ist der Hinweis Merkurs in dieser Zeit. Der Einsatz der Venus und Mars ist gut, so dass auch Liebe und Leidenschaft nicht zu kurz kommen dürften. 

Beruflich müsste es im September super laufen. Merkur befindet sich schon die längste Zeit im eigenen Zeichen Jungfrau, das weist darauf hin. Venus steht im dritten Drittel des Monats ebenfalls in der Jungfrau, was eine Spitzenmeldung auf dem Gebiet der Liebe bedeutet. Und Mars befindet sich auch fast den ganzen Monat in der Jungfrau, also Kraft pur. Und die Sonne ist natürlich auch noch in der Jungfrau, da ja zwei Drittel der Jungfrauen im September Geburtstag haben. Es wird wohl der allerbeste Monat sein.

©sommai - fotolia.com
Leichtigkeit im Job und der Liebe

Oktober – Dezember

Beruflich geht es im Oktober gut weiter, und die Aussichten werden ab der zweiten Hälfte des Monats noch besser. Venus befindet sich immer noch im Höhenrausch der Liebe für die Jungfrauen, zumindest bis zur Mitte des Monats hin. Jetzt könnte noch immer der Partner fürs Leben gefunden werden, falls man ihn noch nicht hat. Danach reduziert sie ihre Unterstützung aber ein bisschen, weil sie sich wieder anderen Zeichen mehr zuwenden muss. Und die Hilfe von Mars für den Unternehmungsgeist der Jungfrauen und für den Krafteinsatz ist optimal. Die Spitzenmeldung ist aber, dass Jupiter ab dem zweiten Drittel des Monats für vereinzelte glückhafte Momente der Jungfrauen sorgen wird. 

Beruflich brechen im November für die nächsten beiden Monate Zeiten an, die höheren Einsatz erfordern werden, da nicht mehr alles so leicht von der Hand gehen wird. Hoch und Tief wechseln sich eben ab. Der Einsatz der Venus für die Jungfrauen ist aber immerhin zufrieden stellend. Und die Kraft, die man für alle Tätigkeiten braucht im Leben, und die Mars uns gibt, ist ebenfalls dankenswert. Bleibt noch Jupiter, den wir zu würdigen haben. Sein Einsatz für die Jungfrauen wird in den nächsten Monaten deutlich spürbar sein, wenn man aufpasst und auch kleinere Glücksmomente zu würdigen weiß.

Was den Merkur betrifft und somit unsere intellektuellen und verstandesmäßigen Fähigkeiten, so ist im Dezember damit zu rechnen, dass nicht allzu viel herauskommt aus unseren Bemühungen. Noch dazu wird Merkur rückläufig, weshalb mit Korrekturen gerechnet werden muss, die aus Fehlern der Vergangenheit herrühren. Venus hält sich auch bedeckt, macht sich aber wenigstens ab der letzten Woche des Monats positiv bemerkbar. Mars steigert sich ab dem zweiten Drittel des Monats, was sehr erfreulich ist. Und Jupiter ist spitze, der nun zirka ein Jahr lang die Jungfrauen mit seinen Gaben beglücken wird.

Sternzeichen Jungfrau – warmherzig und friedliebend

Die wundervollen Jungfrauen lieben es ordentlich und aufgeräumt in ihrem Leben. In Ihrem aufgeräumten Geist erschafft sich die Jungfrau Klarheit. Lesen Sie in unserem Porträt alles über das Sternzeichen Jungfrau.

Das könnte interessant sein:

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (7 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare