Horoskop 2014 Wassermann

Ein anstrengendes Jahr - aber mit guten Ideen!

♒ 2014 ist das Jahr des Saturns, und von dem sind alle Sternzeichen betroffen, - mehr oder weniger. Logischerweise auch die Wassermänner, und die Wassermänner eher mehr, weil der Saturn zu ihrer Sonne ein Quadrat bildet, und das das ganze Jahr über. Was bedeutet so ein Saturntransit und worauf soll man sich einstellen? – Grundsätzlich muss man damit rechnen, dass der Saturn einfach ein Wörtchen mitredet und sich einmischt in unser Leben, obwohl wir ihn eigentlich gar nicht um seine Meinung gefragt haben. Kennen wir das nicht alle? Freilich. Immer mischt sich eigentlich irgendjemand in unser Leben ein, was uns ja überhaupt nicht passt.

Die Polizistin, die uns einen Strafzettel ausstellt, der Vorarbeiter, der uns kritisiert, die Abteilungsleiterin, die Bank, der Minister, der Nachbar, das Finanzamt, die Geschiedene. Und immer müssen wir damit fertig werden. Also, oft reicht uns ja das „gewöhnliche Leben“ schon. Und jetzt macht sich der Saturn noch zusätzlich bemerkbar, indem er die angesprochenen Probleme, die ohnehin immer auftreten, auch noch verstärkt. Wenn wir dazu neigen, das eine oder andere Problem zu ignorieren oder auf die lange Bank zu schieben, so geht das im Jahre 2014 nicht mehr. Denn Saturn ist die Konzentration, - die Konzentration auf den Punkt. Also man muss ab sofort jedes Problem, das auftaucht, ernst nehmen, sich darauf konzentrieren - und lösen.

Probleme lösen!

Vielen von uns fällt das sehr schwer. Aber eines ist auch klar: Wenn man ein Problem gelöst hat, ist man glücklicher. Und je schwieriger ein Problem ist, das man gelöst hat, desto glücklicher ist man. Und die Erfahrungen, die man dabei gemacht hat, kann uns auch niemand mehr nehmen, und nicht nur das, die Erfahrungen, die wir gemacht haben, sind individuell und einzigartig.

Gottseidank gibt es im Laufe unseres Lebens nicht nur Hindernisse, die wir überwinden müssen, um zu lernen und uns höher hinauf zu entwickeln, sondern auch Chancen, die uns die Sterne immer wieder bieten. Oft gleichzeitig, wie das z. B. bei den Wassermännern im Jahr 2014 der Fall ist. Einerseits wirkt da der Saturn, der ein strenger Lehrer ist, und andererseits der Uranus, der ständig neue Ideen liefert, die sofort zu verwirklichen wären. Das ganze Jahr über wirkt nämlich ein Sextil zwischen der Sonne des Wassermanns und dem Uranus, dem wesensbestimmenden Planeten des Wassermanns. Das heißt, dass der Wassermann fortwährend angeregt wird, seine Ideen – viele sagen auch, seine „Verrücktheiten“ (zwischendurch freilich stimmt es sogar) – sofort durchzusetzen, aber das geht in diesem Jahr nicht so leicht. Das Motto heißt: Konzentration auf das Wesentliche. Und das Wesentliche ist die Pflicht – und die neuen Ideen dürfen zwar angedacht werden, die Verwirklichung muss aber genau geplant werden, und das wird eben länger dauern als gewöhnlich.

Liebesplanet Venus

Zum Ausgleich der Pflicht gibt es Gottseidank die Liebe, zuständig dafür ist bekanntlich die Venus. Wem gönnt man mehr die Früchte der Venus als den Wassermännern? Da könnte man streiten, aber wir wissen alle, dass die Wassermänner, die so selbstlos sein können und ihre Liebe reichlich verschenken an die Mitmenschen, die Liebesgaben der Venus ganz besonders verdienen. Noch dazu, wo die Wassermänner, die wahren Menschenfreunde, nicht nur für ihre Familenmitglieder immer da sind, sondern auch für alle anderen Mitmenschen, wenn sie damit beauftragt werden.

Die besonderen Liebes-Glückstage sind nun im Folgenden angeführt, die man nützen kann, wenn man will, die Zeiten dazwischen sind die so genannten „grauen Liebesalltagstage“, an denen nicht so viel los ist, oder gar nichts. Aber manchmal will man ja auch seine Ruhe haben … (!) …

Beste Tage für die Liebe sind (u. a.): Vom 5.3. bis 5.4. Dazwischen ist wie gesagt, der Alltag. Aber der vorher genannte Zeitraum ist der allerbeste im ganzen Jahr, der 5.3. bis zum 5.4 also.

Dann geht es weiter mit der gewöhnlichen Durststrecke, aber dann schon kommt der nächste erfreuliche Zeitraum, nämlich vom 3.5. bis 29.5. Im Vergleich wirkt dieser Zeit zum vorher genannten (5.3. bis 5.4.) nur zu 25 Prozent. Umgerechnet ist also der erst genannte Zeitraum viermal so stark wie der zweit genannte. Die nächste günstige Gelegenheit ist vom 23.6. bis zum 18.7. Also auf, auf, liebe Wassermänner, die Zeit ist bestens. Falls ihr diese Zeit versäumt hat, kommt die nächste günstige schon vom 12.8. bis 5.9. Und weiter geht es dann vom 29.9. bis 23.10. Und zum Schluss noch vom 16.11. bis 10.12.

Also gibt es sehr viele Möglichkeiten, in diesen Liebesphasen, die die Wassermänner erleben werden, ihre oft ungestüme Handlungsweise, die sie gewohnt sind, im Berufsleben durchzusetzen, zu überdenken und auch hier, in diesem sehr flexiblen Bereich, einmal ganz anders zu reagieren als gewohnt, nämlich sehr zärtlich, - was sie ja können – aber nicht nur kurz, sondern ausdauernder, damit auch der Liebespartner auf seine „Rechnung“ kommt, und nicht nur immer die Idee, die freilich auch sehr wichtig ist …

Bester Monat für Wassermänner dürfte, nach allen Anzeichen der Sterne, der März sein. Die Liebe funktioniert bestens, im Beruflichen ist bis zum 17. März auch alles günstig. Und viele positive Kleinigkeiten gibt es noch, die zu erwähnen wären, die dann die Wassermänner als Belohnung für ihre Liebenswürdigkeiten und ihren Einsatz für ihre Mitmenschen erhalten werden.

 

Alles über den Wassermann

Wassermann Geburtstag

21.01., 22.01., 23.01., 24.01., 25.01., 26.01., 27.01., 28.01., 29.01., 30.01., 31.01., 01.02., 02.02., 03.02., 04.02., 05.02., 06.02., 07.02., 08.02., 09.02., 10.02., 11.02., 12.02., 13.02., 14.02., 15.02., 16.02., 17.02., 18.02., 19.02.

 

Weitere interessante Seiten

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (2 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare