Horoskop Steinbock 2013

2013 kann für die gewissenhaften Steinböcke ein äußerst erfolgreiches Jahr werden

Menschen mit dem Sternzeichen Steinbock erwartet ein eher arbeitsames Jahr. Denn der Saturn bildet ein Sextil zum Zeichen, und das bedeutet, dass es 2013 einiges zu leisten gilt. Diesen Einfluss spürten die Steinböcke der ersten Dekade vermutlich bereits im Vorjahr, nun erreicht sein Einfluss aber auch die zweite Dekade, und frühestens zum Ende des Jahres auch die etwas später Geborenen.

Saturn fordert zur Tatkraft auf und kann Glück bringen

Zugleich kann dieser Transit aber auch einiges an Glück bringen! Denn wer den Saturn mit Engagement empfängt, wird zwar 2013 einiges zu tun haben, zugleich aber auch merken, dass die Anstrengungen tolle Früchte tragen und das Glück auf ihrer Seite ist.
Den einen oder anderen Steinbock wird vielleicht auch gar nicht auffallen, dass der Leistungspegel steigt, denn die günstige Saturn Konstellation bringt einen zusätzlichen Schuss Durchhaltevermögen, Ehrgeiz und die Lust und den Willen zu Veränderungen.

Jupiter fordert innere Zufriedenheit als vorrangiges Ziel

Unterstützung erhalten die Steinböcke durch Jupiter, vor allem wenn sie es nicht primär darauf anlegen, materiellen Gewinn zu erzielen, sondern wenn sie sich als Ziel innere Zufriedenheit und Ausgeglichenheit setzen. Wer jedoch hingegen der Auffassung ist, dass sich alles schon von alleine regelt, wird nicht von seinem glückspendenden Einfluss profitieren. Dann droht leider Stillstand. Es ist also wirklich wichtig, 2013 sich vom ständigen Aufschieben zu verabschieden und einfach loszulegen!

Plötzliche Ereignisse und Freiheitsdrang

Vielleicht  gibt es 2013 auch plötzliche Ereignisse, die die sonst so bedächtigen und vorsichtigen Steinböcke aus dem Konzept bringen. Denn Uranus steht immer noch im Widder, und das deutet auf überraschende Veränderungen und einen starken Freiheitsdrang hin. Im Gegensatz zu Saturn und Jupiter wird dieser Transit jedoch nicht alle Steinböcke gleichermaßen betreffen, sondern eher die erste Dekade ansprechen.

Erneuerung überholter Strukturen und Interesse an Philosophie

Gleiches gilt für Pluto, den Planeten der Wandlung. Er steht bereits seit 2008 im Sternzeichen und wird die Steinbock Geborenen noch eine ganze Weile (bis 2023) begleiten. Er deutet insbesondere bei der ersten Dekade eine Lebensphase der Veränderung an. Die Steinböcke möchten Bewegung und haben ein großes Interesse daran, dass alte, längst überholte Strukturen allmählich erneuert werden. Sie besitzen die nächsten Jahre eine große schöpferische Kraft, mit der sie ihrem Lebensweg eine neue Richtung geben können. Steinböcke der zweiten und dritten Dekade werden vermutlich von diesem Transit noch nicht viel spüren. Sie werden erst in den kommenden Jahren zunehmend Lust auf Veränderung bekommen!

Neben dem Pluto ist für die erste Dekade auch Neptun, Planet der Medialität, von Bedeutung. Er deutet eine Phase an, in der die Steinböcke zunehmend Interesse an philosophischen und religiösen Fragen gewinnen. Es beginnt eine Zeit, in der die vielleicht sonst eher ernsten und zurückhaltenden Steinböcke sich verstärkt um die Belange ihrer Mitmenschen kümmern und das Bedürfnis haben, zu helfen. Sie werden offener für die Gefühle anderer.

Doch kommen wir noch einmal zurück zu den kurzfristigeren Einflüssen, den Mars und Venus Transiten.

Berufliches Vorankommen

Im Februar steht Mars günstig und sorgt gleich für einen tollen Energieschub. Auch wenn sie sowieso schon immer recht zielorientiert agierten, der Mars gibt jetzt noch einmal eine Schippe drauf, und es wird ein leichtes werden, die Mitmenschen von der eigenen Meinung zu überzeugen.
Aufpassen in der Zusammenarbeit sollten sie hingegen Ende März bis Mitte April. Dann neigen die sonst doch eher so bedächtigen Steinböcke dazu, einen unnötigen Streit vom Zaun zu brechen.
Ende April bis Mitte Mai hingegen klappt da die Zusammenarbeit wieder bedeutend besser! Jetzt wissen die Steinböcke wiede,r ihre Energie so einzusetzen, dass anstelle von Konfrontationen eine fruchtbare Zusammenarbeit entsteht. Wer jetzt Gespräche mit seinen (potentiellen) Vorgesetzen führen muss, weiß sich zu präsentieren und wird überzeugen.

Im Sommer könnte der erste Höhenflug jedoch kurzfristig gestoppt werden. Nicht nur dass der Jupiter den Krebs verlässt und somit auch einiges an Selbstvertrauen sich verabschiedet, auch Mars steht von Mitte Juli bis Ende August in Opposition zum Sternzeichen und kann Auseinandersetzungen anzeigen. Wenn zuvor noch meist alles so lief, wie es sich die Steinbock Geborenen vorgestellt haben, deuten hingegen nun die Zeichen auf Rückschläge. Doch wer gut vorgearbeitet hat, wird das sicherlich nicht umhauen.
Im Herbst ist das jedoch wieder längst vergessen. Dann steht Mars wieder gut und sorgt abermals für einen Energie- und Willenskraftschub, den die Steinböcke geschickt zu nutzen wissen.

Romantik, Genuss und Kreativität

Wer sich bereits gefragt hat, ob für Liebe und Freunde 2013 denn überhaupt noch Zeit ist, der kann an dieser Stelle beruhigt werden. Es gibt zahlreiche Transite, die auf angenehme Zeiten hinweisen.
Und mit Geselligkeit und Romantik geht es gleich im Januar los. Die Venus steht nämlich gleich zu Beginn des Jahres im Sternzeichen und macht Sehnsucht nach gemütlichen Stunden zu zweit, aber auch ebenso Lust auf gesellige Treffen. Singles haben jetzt eine besonders gute Ausstrahlung, und wer weiß, vielleicht startet ja das neue Jahr gleich mit einer neuen Romanze.
In diesem Sinne geht das Jahr voran. Venus behält bis Mitte März eine günstige Position bei und fördert Freundschaft, die Lust am Genießen und die Kreativität. Und wenn im Februar auch noch Mars eine Portion Leidenschaft hinzugibt, steht dem Genuss nichts mehr im Wege.

Ende März bis Mitte April sowie im Juli kann die Venus jedoch etwas träge machen. Das ist vielleicht manchmal gar nicht schlecht, doch steht man sich so selbst im Wege.

Ab September leuchten die Liebesterne wieder sehr hell. Wie im Frühjahr auch, steht dann Liebe und Freundschaft wieder im Mittelpunkt. Und da die Venus pünktlich zum Jahresende den Steinbock abermals besucht, steht einem entspannten Fest der Liebe so gut wie nichts im Wege!

Natürlich ist dieses Horoskop recht allgemein abgefasst, schließlich geht es lediglich vom Sternzeichen und nicht vom genauen Geburtsdatum aus. Genaueres erfährst du im individuellen Jahreshoroskop 2013!

Wähle dein Sternzeichen

 

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (12 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare