Horoskop Skorpion 2013

Der Saturn bringt Arbeit. Pluto, Neptun und Jupiter liefern Dir die nötige Energie.

Und das liegt an dem Saturn, Planet der Stabilität und Struktur, der das ganze Jahr im Sternzeichen steht. Von dieser Position aus kann er in zweierlei Richtungen wirken, abhängig von der jeweiligen Lebenssituation. In beiden Fällen bedeutet er aber, dass einiges an Arbeit anstehen wird und es sinnvoll wäre, sich nur auf bestehende Projekte zu konzentrieren und nichts Neues zu beginnen.

Ausdauer und Arbeitsbereitschaft sind gefragt

Es kann sein, dass Skorpione, bei allem was sie jetzt anpacken, eine besondere Ausdauer und Arbeitsbereitschaft an den Tag legen und Erfolge einsammeln. Doch genauso gut kann der Transit bedeuten, dass ein Projekt kein positives Ende findet.

Pluto und Neptun schenken Schöpferkraft und Spiritualität

Zum Glück stehen aber Pluto und Neptun weiterhin günstig und unterstützen die Skorpione weiterhin tatkräftig. Pluto schenkt Schöpferkraft und kreative Energie, also genau dass, was nun durch die Saturn Herausforderung auch benötigt wird! Der Neptun spendet dazu eine ordentliche Portion Spiritualität und Empfänglichkeit. Skorpione werden eine positive Anteilnahme am Leben ihrer Mitmenschen haben und ein echtes Interesse und Mitgefühl für sie entwickeln. Dass sie es mit ihren Mitmenschen ehrlich meinen, werden diese natürlich auch spüren, und so kann es zu schönem Zusammenarbeiten und -treffen kommen. Zudem sorgt der Neptun dafür, dass gerade künstlerische Tätigkeiten gefördert werden. Also ein gutes Zeichen für alle, die im schriftstellerischen und künstlerischen Bereich tätig sind.

Jupiter setzt auf körperliche Fitness und bringt Zuversicht

In der zweiten Jahreshälfte kommt noch hinzu, dass Jupiter in den Krebs wandert. Von hier aus bildet er ein harmonisches Trigon zum Skorpion und versorgt die hilfsbereiten und geschickten Skorpione mit Zuversicht und Weisheit. Erfolge könnten sich jetzt fast wie von selbst einstellen. Auch wäre jetzt der ideale Zeitpunkt, neue Unternehmungen zu starten. Der Jupiter fördert zudem die körperliche Fitness und kann auch für eine finanziell gute Zeit stehen. Und wer, wie erwähnt, mit dem Gedanken einer Hochzeit spielt, sollte sich auch die Monate ab Juli dafür aussuchen. Dann steht die Verbindung unter einem besonders guten Stern.

Im Januar, Mai und September steht er eher ungünstig. Die sonst so innerlich gelassenen Skorpione neigen zu einer ungewohnten Ungeduld, die schon mal für unangenehme Konfrontationen sorgen kann. Die Ich-Kräfte sind jetzt auf 120%, das heißt die Skorpione neigen dazu, sich zu überschätzen und Risiken falsch einzuschätzen.

Besser hingegen können sie mit ihrer Power im Februar, August und November umgehen. Skorpione können dann richtig durchstarten, zeigen sich in der Arbeitswelt angriffslustig, aber auch kooperativ und im Privatleben leidenschaftlich. Singles möchten jetzt flirten und sind spontanen Affären nicht abgeneigt.

Der Herbst steht dank Venus ganz im Zeichen der Liebe

Ab dem Spätsommer kommt die Sehnsucht nach einer festen Partnerschaft hinzu. Ab Ende Juli steht Venus bis zum Ende des Jahres in günstigen Positionen. So werden sicherlich August und November besonders schöne Liebesmonate. Mars und Venus begünstigen Romantik, Leidenschaft und bringen den manchmal doch recht geheimnisvollen Skorpionen Sex-Appeal und eine besondere Anziehungskraft.
Für Paare wird Mitte September bis Mitte Oktober eine sehr schöne Zeit. Venus steht dann im Skorpion und lässt die Herzen höher schlagen. Skorpione genießen nun die Zweisamkeit, sind besonders hingabefähig und bringen ein großes Verständnis für ihren Partner auf.

Dieses Horoskop geht nur von deinem Sternzeichen aus. Genaueres gibt es im individuellen Jahreshoroskop 2013!

Wähle dein Sternzeichen

 

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (8 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare