Zwillinge Horoskop 2015

So stehen die Sterne im Jahr 2015 für die Zwillinge
Sternzeichen Zwillinge im Jahr 2015 | Foto: © katharina neuwirth - Fotolia.com

Jahreshoroskop 2015

Monat: Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember |

Januar 2015 - Erfreulicher Start

Das neue Jahr beginnt wirklich sehr erfreulich für die Zwillinge, was sowohl die beruflichen Aussichten wie auch die der Liebe betrifft. Merkur steht ab 6. Jänner in den Wassermännern und verhilft dadurch den Zwillingen mit einem angenehmen Trigon zu tollen Berufschancen. Allerdings nur bis zum 21. Jänner, - aber das ist doch immerhin über zwei Wochen lang – denn dann beginnt wieder einmal die Rückläufigkeit Merkurs, was dann Schwierigkeiten bzw.

Korrekturen im beruflichen Bereich bedeuten könnte. Merkur wirkt aber auch in den privaten Bereich hinein, und da könnten ebenfalls wenig erfreuliche „Korrekturen“ vorgenommen werden müssen. Zum Beispiel könnte ein Strafzettel wegen zu schnellen Fahrens ins Haus flattern, oder eine Vorladung bei Gericht als Zeuge, oder eine doppelt so hohe Rechnung eines Handwerksbetriebes, mit der man auf keinen Fall gerechnet hat. Tja, so ist das Leben. Aber das alles ist schon in der Vergangenheit passiert, ist also nicht mehr zu ändern. Deshalb: Wer sich wenig ärgert, fährt am Besten. Dafür sind aber Ausgleiche in der Liebe zu erwarten.

Und zwar vom 4. Jänner bis zum 27. Jänner, sehr lange also. Freilich könnte das noch viel länger andauern, ich weiß, aber damit muss man zufrieden sein. Venus verwöhnt in dieser Zeit also die Zwillinge, und unter solchen Voraussetzungen bewältigt man dann eventuell auftretende Schwierigkeiten natürlich auch viel leichter. Mars ist auch noch mit viel Power auf Ihrer Seite, allerdings nur bis zum 12. Jänner. Dann geht er wieder einmal eigene Wege, was sich mit viel Dickköpfigkeit und Streitlust äußern könnte. Und noch jemand meldet sich jetzt für längere Zeit ins Leben der Zwillinge, und zwar Saturn. Er ist seit Anfang Jänner bereits im Schützen angelangt, weshalb er nun eine Opposition bildet und für die Zwillinge versuchen wird, dauerhaft mehr Stabilität in ihr Leben zu bringen. Das ist es, was es zu lernen gilt. Und dann haben wir auf der erfreulichen Seite noch Jupiter, der es nach wie vor gut mit den Zwillingen meint und förderlich für sie da ist. - Der Jänner, eine schöne Mischung also aus Liebe, Glück und Pflicht.

Februar 2015 - Der Aufschwung ist in Sicht

Beruflich läuft es weiterhin gut. Die Rückläufigkeit Merkurs dauert zwar nach wie vor an, bezieht sich aber hauptsächlich auf die Vergangenheit. Freilich, wenn die Korrekturen, die aus der Vergangenheit stammen, zu viel Energie erfordern, wird das nicht erfreulich sein. Es sollte aber trotzdem nicht vergessen werden, dass die neuen Chancen, die Merkur gleichzeitig bietet, trotzdem da sind und genutzt werden sollten. Merkur steht das ganze Monat noch sehr gut für die Zwillinge. Ab 13. Februar ist dann die Rückläufigkeit Merkurs beendet, und dann gibt es nur mehr neue Chancen. Dieses Trigon, das auf die Zwillinge nun einwirkt, kommt nicht so schnell wieder.

Es gilt also, diese gute Zeit hauptsächlich für berufliche Aktivitäten zu nutzen. Denn Venus ist seit Anfang des Monats ohnehin verstimmt. Der Rest der Welt kommt Ihnen vielleicht jetzt irgendwie kühl vor, von Herzlichkeit erlebt man jetzt recht wenig, das fällt auf. Vergessen sollte man nicht, dass man selbst in dieser Zeit auch so ist, man ist also selbst auch recht wenig herzlich. Wie gesagt, stürzen Sie sich in die Arbeit. Denn auch diese „herzlosen“ Zeiten gehen vorbei. Und den Umschwung werden Sie dann ab 21. Februar wieder deutlich spüren, denn dann beginnt wieder die Herzlichkeit der Welt auf Sie zu wirken, - Venus betritt den Widder und steht deshalb wieder sehr gut für Sie.

Die volle Marspower bekommen Sie ab dem 21. Februar auch wieder zu spüren, und nun wirken Venus und Mars ganz betörend auf die Zwillinge ein, und das sind tolle Zeiten für die Liebe! – Bleibt noch Saturn, der stabilisierend wirkt. Auch wenn es Ihnen vorkommen könnte, dass er vielleicht etwas viel von Ihnen fordert. Aber so ist er. Die Belohnungen kommen später. Und Jupiter wirkt weiterhin positiv auf Sie ein und sorgt immer wieder für kleine oder auch größere Geschenke.

März 2015 - Schön für die Liebe

Die guten Zeiten in beruflicher Hinsicht mit vielen Erfolgsaussichten und die hervorragenden Liebeszeiten mit den vielen beglückenden Stunden setzen sich im März fort und dauern ganz stark etwa bis zur Hälfte des Monats. Dann halten sie noch immer an bis ans Ende des Monats, schwächen sich nur leicht ab.

Beruflich „normalisiert“ sich der Zustand ab 14. März, weil dann Merkur seine förderliche Sextil-Wirkung einstellt. Wie gesagt, es geht „normal“ weiter, ohne große Hilfe von Merkur, aber mit auch keinen Behinderungen. Ein guter Monat für die Zwillinge. Saturn wirkt weiterhin auf Dauer stabilisierend, und Jupiter förderlich auf allen Gebieten. Man muss die Vorteile nur erkennen, die er uns bietet.

April 2015 - Beruflich geht es bergauf

Die beruflichen Erfolgsaussichten sind bis zum 14. April wesentlich besser als im Rest des Monats, weshalb man in der ersten Hälfte des Monats auch mit wesentlich günstigeren Ergebnissen rechnen kann. Venus verlässt dann Gott sei Dank ihren Schmollwinkel am 12. April, weil sie ab diesem Zeitpunkt ins Zeichen Zwillinge tritt, - und ab jetzt geht es so richtig los mit der Liebe.

Nun sind die besten Aussichten des Jahres dafür gegeben, und die Zwillinge, für alles Neue ja extrem zugänglich, werden sicher auch keine Möglichkeiten auf diesem Gebiet auslassen. Es lebe die Liebe, die Schönheit und die Harmonie! Dies alles hat nun Hochsaison für die Zwillinge. Zwischendurch wird sich allerdings auch Saturn bemerkbar machen mit seinen Stabilitätsforderungen, ja ja, er vergisst nie darauf. Aber auch auf Jupiter wird wieder Verlass sein mit seinen willkommenen Aufmerksamkeiten. - Der Wonnemonat Mai findet für die Zwillinge diesmal also eigentlich im April statt.

Mai 2015 - Beruflich gute Aussichten

Das Liebeshoch der Zwillinge wird bis zum 8. Mai anhalten, dann wird es mit den Höhepunkten vorbei sein und man wird sich darauf einstellen, wieder zur „Normalität“ zurückgekehrt zu sein. Dafür betritt Merkur am 2. Mai das Zwillinge-Zeichen, wofür dann beruflich für die Zwillinge die besten Aussichten vorhanden sein werden.

Allerdings nur bis zum 19. Mai, denn dann beginnt wieder die Rückläufigkeit Merkurs, weshalb wiederum mit Verzögerungen oder anderen Schwierigkeiten zu rechnen sein wird. Deshalb gilt es, die erste Hälfte des Monats gut zu nutzen, denn jetzt müssten eigentlich berufliche Höhepunkte eintreten.

Mars wirkt dann auch wieder sehr stark ab dem 13. Mai und wird für Kraft und Ausdauer sorgen. Saturn sorgt weiterhin für Stabilität, indem er uns auf Dinge aufmerksam machen wird, von denen wir geglaubt haben, dass sie längst schon erledigt seien, aber in Wirklichkeit haben wir sie nur verdrängt. Jedoch Saturn vergisst leider nichts. Und siehe da, schon tauchen sie wieder auf, die Probleme, oder wenigstens eines, aus der Vergangenheit. Und wenn wir sie jetzt nicht lösen oder wenigstens das eine, das nun wieder aufgetaucht ist, werden wir später wieder damit konfrontiert. Weil ja Saturn so ein Supergedächtnis hat, wie gesagt.

Naja, Jupiter vergisst auch nichts. Aber seine Zuwendungen schauen anders aus. Wir können sie erkennen, oder auch nicht. Die großen Geschenke, die wir von ihm erhalten, die fallen natürlich jedem auf. Eine Erbschaft vielleicht, die sich sehen lassen kann. Aber die kleineren Geschenke, die werden oft als Selbstverständlichkeiten gehalten, sind sie aber nicht. – Alles in allem, ein starker Monat.

Juni 2015 - Kommt eine neue Liebe?

Da der Merkur weiterhin für die Zwillinge hervorragend steht, ist nach wie vor mit guten Geschäften zu rechnen. Getrübt werden könnten diese Geschäftshöhepunkte nur von der Rückläufigkeit Merkurs, die noch bis zum 11. Juni anhält. Danach ist sie vorbei.

Aber die Rückläufigkeit Merkurs tritt nur dann in Erscheinung, wenn in der Vergangenheit gravierende Fehler passiert sind. Natürlich dürfen bei Abschlüssen und Verträgen auch jetzt keine Fehler gemacht werden, sonst würden sich diese bei einer späteren Rückläufigkeit bemerkbar machen. Bei einer Rückläufigkeit ist also immer große Vorsicht geboten. Mit dem Liebesleben geht es dann wieder wunderbar weiter ab dem 6. Juni, und das sogar bis zum Ende des Monats und auch noch darüber hinaus. Interessante, spannende und genussvolle Zeiten sind zu erwarten. Und Saturn wirkt weiterhin stabilisierend, das kennen wir schon.

Diesmal könnte er uns vielleicht auf Fehler, die wir in Bezug auf unser Liebeslebens in der Vergangenheit gemacht haben, aufmerksam machen. Könnte gut sein. Allzu flatterhaft zu sein, rächt sich dann einmal ganz sicher. Auf der anderen Seite könnte uns aber auch Jupiter gerade jetzt ein tolles Liebesgeschenk bescheren, indem er uns in einen möglichen neuen Partner geradezu hineinrennen lässt. (Diejenigen, die schon vergeben sind, weichen natürlich aus).

Juli 2015 - Liebeshoch

Das Liebeshoch hält bis zum 18. Juli an, das ist doch eine lange Zeit, und darüber kann man sich freuen. Dann ist es für eine relativ kurze Zeit einmal vorbei mit der Liebesgunst, - eine deutliche Abkühlung ist im heißen Sommer zu spüren – damit man wieder einmal zur Besinnung kommt anscheinend.Aber Venus setzt sich ab dem 1. August wieder voll mit ihrer Liebesgunst für die Zwillinge ein. Die beruflichen Aussichten sind auch nicht schlecht. Bis zum 8. Juli auf alle Fälle immer noch sehr gut, mit Merkur in den Zwillingen, danach flaut es ein bisschen ab, beginnt aber wieder gut zu werden ab dem 24. Juli. Wer selbstständig ist und sich den Urlaub aussuchen kann und geschäftlich wenig Einbußen hinnehmen will, könnte sich die ein bisschen flaue Zeit vom 9. bis zum 23. Juli aussuchen.Ab 24. Juli sind dann im Job wieder sehr gute Aussichten gegeben. Saturn hat sich durch seine Rückläufigkeit inzwischen in den Skorpion begeben und wirkt von dort stabilisierend auf die Zwillinge ein. Und Jupiter meint es auf seine Weise gut und meldet sich wieder mit seiner Unterstützung auf allen Gebieten. Ab leider nicht mehr lange, dann sagt er den Zwillingen adieu.

August 2015 - Gute Verdienstmöglichkeiten

Venus ist seit einer Woche rückläufig und bleibt es den August über. Eine Liebe aus der Vergangenheit könnte also plötzlich auftauchen, entweder aus einem vergangenen Leben oder auch aus diesem Leben. Dabei könnte oder sollte irgendetwas korrigiert werden.Vielleicht ist es sogar die wahre Liebe gewesen, die man seinerzeit nicht erkannt hat? Gut möglich, die Frage ist nur, ob man jetzt noch frei ist. Das sind halt so Situationen, aus denen die Filmstoffe entstehen. Beruflich läuft es noch bis zum 7. August gut, dann ist mit dem Quadrat des Merkurs bis zum 27. August nicht allzu viel zu holen, die Routine bestimmt das Geschäft. Glücklich ist, wer mit monatlich gesichertem Einkommen rechnen kann.Aber ab dem 23. August sind wieder sehr gute Verdienstmöglichkeiten gegeben. Was gibt es sonst noch? Saturn natürlich, der stabilisierend wirkt. Und Jupiter auch noch, und zwar positiv, aber nur mehr bis zum 11. August. Dann schenkt er seine Gunst anderen Sternzeichen, und die Zwillinge haben das Nachsehen, im wahrsten Sinne des Wortes. Er läuft von ihnen weg.

September 2015 - Kraft durch Mars

Auch der September wird ein guter Monat. Karriere mäßig ist noch immer sehr viel drinnen, aber nur bis zum 17. September, dann wird es aus Sicht des Merkurs wesentlich schwieriger, weil wieder einmal seine Rückläufigkeit beginnt. Vorsichtige Menschen sind jedoch kaum davon betroffen, die anderen schon, und das ist eben wieder einmal ein Lernfaktor für sie, bis sie dann so geworden sind wie die erste Kategorie.Venus befindet sich noch immer im Löwen und sorgt von dort weiterhin für angenehme Zustände. Mit ihrer Rückläufigkeit ist es ab dem 7. September vorbei, weshalb dann wieder die gegenwärtigen Zustände mehr Bedeutung gewinnen, und nicht mehr die aus der Vergangenheit. Mars steht ebenfalls im Löwen und damit auch sehr gut, er verleiht den Zwillingen Kraft und Mut und Ausdauer. Saturn geht am 19. September wieder in den Schützen und wirkt von dort aus  stabilisierend. Und das sind oft so Dinge, mit denen man gar nicht gerechnet hat und die nun zusätzlich erledigt werden müssen.  

Oktober 2015 - Günstige Sterne für Geschäfte

Im Oktober können die Zwillinge ihre angeborenen Talente beweisen, weil es jetzt gilt, mit relativ wenig Unterstützung der Sterne auszukommen, aber trotzdem möglichst viel daraus zu machen. Und das können sie. Das Lächeln fällt jetzt schwerer als sonst, das wird man gleich bemerken, sollte aber trotzdem hin und wieder auf die Gesichter gezaubert werden. Venus hat nämlich keine gute Laune, und das lässt sie uns spüren.Wenn man denkt, wie leicht und beschwingt man sonst die Aufgaben bewältigt, die an uns herangetragen werden. Mit Lust und Liebe geht eben alles leichter. Mars reagiert ebenfalls grantig, und das bedeutet für viele Stress. Von Jupiter gehen Wirkungen aus, die manche dazu verleiten werden, den Bogen zu überspannen, nämlich ein bisschen zur Maßlosigkeit hin. Na gut. Muss auch einmal sein. Wer hat in seinem Leben noch keinen überflüssigen Artikel gekauft oder zu viel Geld ausgegeben.Und wenn wir schon beim Geld sind: Wenigstens auf Merkur ist voll Verlass. Er wirkt mit seiner Direktläufigkeit ab 10. Oktober wieder  ausgesprochen hilfreich, weshalb jetzt gute Geschäfte möglich sind. Jetzt gilt es, diese Zeiten auszunutzen, denn Weihnachten steht mit den vielen Ausgaben ja schon vor der Tür.

November 2015 - Liebesgeknister

Der November wird eindeutig wieder besser werden und leichter. Die Verstimmungen von Venus und Mars weichen wieder aus ihnen und wandeln sich dann um in gute Stimmungen. Bei Venus ist das ab dem 9. November der Fall, bei Mars ab dem 13. November. Nun braucht man sich nicht mehr anzustrengen, um zu lächeln, es geht wieder von selbst. Was für Geschenke! Und die Energie von Mars ist damit auch wieder da, die jetzt vor allem dazu benutzt wird, im Liebesleben aktiv zu werden.Nun sind wieder ideale Zeiten da für Einladungen ins Kino, ins Theater, ins Restaurant. Beide für die Liebe zuständigen Planeten, nämlich Venus und Mars, befinden sich in der Waage, im Planeten der Venus also, und das bedeutet ständiges Liebesgeknister. Was für aufregende Zeiten! Unter diesen Umständen vernachlässigt man gerne die Arbeit, weil man mit seinen Gedanken ja ständig woanders ist. Große Möglichkeiten im Job sind vom 3. November bis zum 20. November ohnehin nicht zu erwarten.Damit ist der Schwerpunkt eigentlich klar favorisiert. Ab 21. November kann man dann beruflich aber wieder antauchen, denn jetzt sind auch wieder sehr gute Möglichkeiten vorhanden. Aber die Liebe hat eindeutig Vorrang in diesem Monat.

Dezember 2015 - Zurück zum Alltag

Nach den Höhepunkten im November stabilisieren sich die Zustände langsam wieder. Nur mehr bis zum 10. Dezember steht Merkur ausgezeichnet, was bedeutet, dass nur mehr bis zu diesem Zeitpunkt lukrative Geschäfte gemacht werden können.Danach wird man kaum befördert werden, höchstens das individuelle Horoskop spricht eine andere Sprache. Dann ist freilich auch das möglich. Mit den Liebeshöhepunkten ist es dann ab dem 6. Dezember auch vorbei. Es ist zu hoffen, dass sich die Zwillinge in der Zeit vorher so viel Liebesvorrat in sich angehäuft haben, dass der nun auch noch weiterhin anhält. In der ganzen Advent- und Weihnachtszeit, und auch noch darüber hinaus.Damit man eine besinnliche Zeit erleben kann. Mars spielt auf alle Fälle mit. Er wird viel Kraft schenken, damit der Stress viel leichter bewältigt werden kann. Und so gesehen könnte es diesmal ruhige und besinnliche Weihnachten geben. Am 31. Dezember, zu Silvester also, wird Venus wieder voll aktiv. Einen noch besseren Jahreswechsel kann man sich eigentlich gar nicht vorstellen.

Das könnte auch interessant sein:

Vorausschau Zwillinge 2015

Diese Vorausschau ist ein kurzer Überblick über das kommende Jahr, die generell für alle Zwillinge aller Jahrgänge gilt und die deshalb nur eine allgemeine, oberflächliche Information bieten kann. Zusätzlich und hauptsächlich wirkt nämlich das individuelle Horoskop, das allerdings nur mit Geburtsdatum, Geburtszeit und Geburtsort zu erstellen ist. Wundern Sie sich deshalb nicht, wenn Sie bei positiv angegebenen Situationen trotzdem Spannungen erleben könnten.

Und umgekehrt sind die vielen glückhaften Momente, die nur Sie allein haben werden und die Sie gezielt nutzen könnten, wenn Sie sie wüssten, hier natürlich nicht angegeben. Wenn Sie also ganz genau Bescheid wissen wollen, wann Ihre Glückszeiten eintreten oder wie lange Spannungen dauern werden, ist ein individuelles Horoskop unerlässlich, das Sie mühelos und kostengünstig bei unserem Horoskopshop erwerben können.

PDFKostenloser Download

Jahreshoroskop 2015 (80 S., 3,1MB)

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4/5 (25 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare