Der Priester

Die Tarotkarte steht für eine persönliche Auseinandersetzung mit Glaubensfragen und Spiritualität.

Der Priester - Bedeutung

Bedeutung

Die Tarotkarte steht für eine persönliche Auseinandersetzung mit Glaubensfragen und Spiritualität. Sie beschreibt eine Zeit, in der nach einem tieferen Sinn gesucht wird und wir auch selbst dazu bereit sind, in unser Inneres zu horchen.

Fragen nach Moral, Tugend und Glauben rücken in den Mittelpunkt, die jeder für sich selbst beantworten kann und sollte. Jeder hat sein eigenes Glaubensbild, ob Buddhismus, Christentum oder andere Religionen und Ideen. Glaube ist individuell und subjektiv. Wir sollen unsere eigenen moralischen Richtlinien kritisch hinterfragen und ihnen entsprechend handeln.

Zudem ist dies die Karte des Lernens und des Lehrens. Wir geben anderen gerne Rat, doch sind wir auch selber auf der Suche nach Antworten. Diese finden wir vielleicht auch durch eine andere Person, die uns an ihrem Wissen teilhaben lassen möchte. Deren Ratschläge müssen wir jedoch auch immer mit den eigenen moralischen Vorstellungen und Richtlinien überprüfen.

Schatten

Unbeweglichkeit, Konformismus, Folgsamkeit, Orthodoxie, Heuchelei, Triebfeindlichkeit, Lebensfeindlichkeit

In ihrer negativen Ausprägung zeigt Der Priester Unbeweglichkeit hinsichtlich moralischen und religiösen Vorstellungen. Wir versteifen uns auf einen Glauben und werden anderen gegenüber intolerant. Wir folgen religiösen Instanzen unkritisch und leben einen strengen Konformismus. Es kommt eine gewisse Lebens- und Triebfeindlichkeit zu Tage.

Liebe

Derzeit stehen Fragen um Glaube, Bewusstsein, Moral im Vordergrund. Vielleicht diskutieren wir gemeinsam darüber mit unserer Familie, unserem Partner oder unseren Freunden. Es kann jedoch auch gut sein, dass wir uns lieber zurückziehen und Dinge mit uns allein ausmachen möchten. Wenn wir dann jedoch versäumen, unsere Beweggründe zu erklären, kann das unserem Partner vor den Kopf stoßen. Die Einhaltung von moralischen Werten ist in dieser Zeit von größerer Bedeutung. Vielleicht entsteht der Wunsch nach Heirat.

Beruf

Oberflächliches und stumpfes vor sich Hinarbeiten, macht uns unglücklich. Der Priester zeugt eine Phase an, in der das Bedürfnis, etwas Sinnvolles zu machen, stark anwächst. Unsere Tätigkeit soll mit unseren Wertvorstellungen und moralischen Richtlinien in Einklang sein. Dann können wir auch aus unserer beruflichen Tätigkeit tiefe Befriedigung und Glück ziehen.

Umgekehrte Bedeutung

Unkonventionalität, Schroffheit, Leichtgläubigkeit, Unaufrichtigkeit

Priester - Tageskarte

Der Priester als Tageskarte deutet an, dass Du heute das Bedürfnis hast, Dich mit wichtigen Fragen auseinanderzusetzen. Themen wie Religion, Spiritualität und Ethik berühren Dich. Vielleicht suchst Du verstärkt das Gespräch mit Deinen Mitmenschen oder einem Glaubensvertreter. Welchen Weg Du auch wählst, horche auf Dein Inneres und lass Dich inspirieren.

Astrologische Entsprechung

Stier

I-Ging Entsprechung

45. TSUI / Die Sammlung

Schlüsselbegriffe

Moral, Reife, Glaube, Glaubensfrage, Spiritualität, Tugend, Religion, Kirche, Lernen, Lehren, Vertrauen, Bewusstseinserweiterung, Idee, Inspiration, Tradition, innere Welt, Ethik, Tugend

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4/5 (10 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare