Kommen wir wieder zusammen?

Hallo Kurt,

Mein Mann und ich haben uns am 26.5.2009 scheiden lassen, wir haben 2 kleine Kinder. Seit der Scheidung aber hoffe ich, dass es für uns vielleicht doch noch einmal eine Chance geben wird! Ich habe die Beziehung aufgrund seines Umgangs mit Geld und seiner Lieblosigkeit beendet. Habe damals jemanden kennengelernt, der mir dabei geholfen hat. Diese Beziehung hat jedoch nicht lange gehalten, da ich eigentlich nie meinen Mann losgelassen habe, weil ich ihn eigentlich immer geliebtr habe und auch noch immer liebe.

Bis zum Jänner 2010 war das auch von seiner Seite so, dann hat er eine andere Frau kennengelernt. Zunächst war alles noch okay, aber jetzt zieht er sich immer weiter zurück, obwohl es trotzdem noch immer im Raum steht, dass wir doch wieder zusammenkommen könnten. Er lässt diese Entscheidung offen, auch seine Neue weiß davon! Im Juli waren wir gemeinsam mit den Kindern eine Woche in Italien auf Urlaub, daraufhin hat seine Freundin eine Racheaktion gestartet und ist zu ihrem Ex nach Holland geflogen. So etwas hätte ich mir nie leisten dürfen!

Eine Freundin hat mir die Trennung meines Mannes vorhergesagt und sieht auch, dass wir in nicht allzu langer Zeit wieder zusammenkommen werden! Sehen Sie das auch so, es geht mir eigentlich nur um diese Frage, ob wir wieder zusammenkommen! Wir haben noch kleine Kinder, ich würde mir wünschen, sie könnten mit Mutter und Vater aufwachsen.

Kennengelernt habe ich meinen Mann bei der Arbeit, und die ersten 3 Jahre hat er mich auch gar nicht interessiert. ER war hartnäckig, und so kamen wir dann 2003 doch zusammen.

Herzlichen Dank für Ihre Bemühung.

Mit freundlichen Grüßen, Irene

Liebe Irene,

Sie sind Jahrgang 1980, Sternzeichen Zwilling, Mondzeichen Wassermann, Aszendent Jungfrau.

Ihr Mann ist Jahrgang 1966, Sonnenzeichen Löwe, Mondzeichen Schütze, Aszendent Jungfrau.

Es ist durchaus möglich, dass sie beide wieder zusammenkommen, Voraussetzung ist freilich, dass beide Partner inzwischen gescheiter geworden sind und ihre Fehler auch einsehen. Bei Ihnen dürfte es ja der Fall sein. Die Frage ist, wie weit Sie seinerzeit Ihren Mann verletzt haben, und ob er bereit ist, Ihnen zu vergeben, obwohl Sie ja glaubten, im Recht zu sein wegen seinen sorglosen Umgangs mit Geld und wegen seiner Lieblosigkeit. Was den sorglosen Umgang mit Geld betrifft, so wird er momentan lernen, mit Geld sorgsam umzugehen, denn der Saturn befindet sich in seinem 2. Haus, und deshalb wird es höchstwahrscheinlich finanzielle Engpässe geben. Bei Ihnen ist das übrigens auch der Fall, das haben Sie mit ihm momentan gemeinsam.  Aber auch noch zwei weitere, positive Aspekte.

Aber bleiben wir weiterhin bei Ihrem Mann. Er befindet sich in einer Umbruchphase, und das sehe ich als eine Chance für Sie an. Zum Beispiel bildet der Jupiter eine Konjunktion mit seinem Saturn (Aufbrechen der Lebensstrukturen), der Saturn eine Opposition zum Saturn (Lebenssrukturen im Kreuzfeuer), der Uranus eine Konjunktion zum Saturn (Radikaler Umbau seines Lebens),der Pluto ein Quadrat zum Saturn (Radikale Inventur seiner Lebensstruktur), der Pluto ein Trigon zum Aszendenten (Machtvolle Umwandlungskraft), der Jupiter ein Sextil zum Medium Coeli (Berufliches und persönliches Wachstum),der Saturn ein Trigon zum Medium Coeli (Disziplinierte Suche nach dem Lebensziel), der Uranus ein Sextil zum Medium Coeli (Kreative Umstellung im Beruf).

Sie sehen, es spielt sich viel ab bei ihm, auch beruflicher Natur. Was die Liebe betrifft, so hat er momentan noch ein Quadrat laufen zwischen dem Saturn und der Venus, und das dauert vom 30.8.2010 bis zum 5.11.2010. Es bedeutet, dass die Realität und die Liebe im Kontrast stehen, da ist also noch Vorsicht geboten, und Sie sollten diplomatisch sein und ihn nicht bedrängen. Aber die Chancen sind gleichzeitig auch schon da, denn der Jupiter befindet sich in seinem 7. Haus, dem Beziehungshaus (Wachstum durch Beziehungen), und zwar vom 21.9.2010 bis zum 13.1.2011. Und auch der Uranus befindet sich im 7. Haus (Frischer Wind in Beziehungen), vom 26.9.2010 bis 11.2.2011.

Freilich darf man nicht vergessen, dass all seine Aspekte auch zu seiner Freundin Bezug haben und nicht nur zu Ihnen, und das dies alles auch für seine Freundin gelten könnte. Aber jetzt kommen noch die zwei schon angekündigten Aspekte von Ihrer Seite zum Tragen, die Sie auch mit ihm gemeinsam haben, und die nun sehr für Sie sprechen. Den Jupiter im 7. Haus (Wachstum durch Beziehungen), vom 20.9.2010 bis 15.1.2011 - und den Uranus im 7. Haus (Frischer Wind in Beziehungen), vom 21.9.2010 bis 15.2.2011. Und es ist sehr unwahrscheinlich, dass auch seine Freundin diese Aspekte aufweist. Handeln Sie aber klug und liebevoll. Die größeren Chancen sind also sicherlich auf Ihrer Seite, und ich hoffe sehr für Sie, dass sie sich auch erfüllen und dass Sie, Ihr Mann und Ihrer Kinder wieder eine Familie bilden werden.

Herzlich, Kurt

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare